41.  Klimawandel: Hitzestress erhöht Sterberisiko bei COPD-Patienten

[20.03.2017] Sommerliche Hitzewellen erhöhen das zusätzliche tägliche Sterberisiko bei Menschen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD) um bis zu 14 Prozent, bei längeren Hitzewellen gar bis zu 43 Prozent.  mehr»

42.  Nach der Klinik: Case Managerinnen helfen

[20.03.2017] Ein Versorgungskonzept mit Case Managerinnen und Gesundheitshelferinnen in der Region Lippe in NRW zeigt Erfolge.  mehr»

43.  Gestörte Glukosetoleranz: Abends Kohlenhydrate meiden!

[20.03.2017] Abendessen mit reichlich stärke- und zuckerhaltigen Lebensmitteln wirken sich bei Prädiabetes negativ auf den Blutzucker aus. Im Vergleich dazu spielt bei gesunden Menschen der Zeitpunkt der Kohlenhydrataufnahme keine Rolle, hat eine Studie von Ernährungsmedizinern ergeben.  mehr»

44.  Zell-Abfall: Fasten bringt körpereigene Müllabfuhr in Fahrt

[20.03.2017] Immer wieder wird unter Medizinern diskutiert, ob Fasten gesund oder überflüssig ist. Für den Verzicht spricht besonders ein nobelpreis-gekürtes Argument.  mehr»

45.  DAK-Studie: Deutschland schläft schlecht

[15.03.2017] Die Zahl der Menschen in Deutschland, die schlecht ein- oder durchschlafen können, nimmt nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zu. Seit 2010 sind danach die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent gestiegen.  mehr»

46.  KBV: Neue VV-Chefin wirbt für Leben als Hausärztin

[15.03.2017] Mit Dr. Petra Reis-Berkowicz als Allgemeinmedizinerin an der Spitze der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) erhält auch die Allgemeinmedizin als Disziplin neuen Aufschwung.  mehr»

47.  Prognose: Vorsicht beim Absetzen von Arzneien gegen Anfälle!

[15.03.2017] Etwa zwei Drittel aller Epilepsiekranken kommen mit ihrer Medikation klar. Bei ihnen sollten die Arzneien nicht leichtfertig abgesetzt werden mehr als der Hälfte drohen sonst Rückfälle.  mehr»

48.  MH Hannover: Vermehrt Notfälle durch Grippewelle

[10.03.2017] Die Grippewelle hat zu einem drastischen Anstieg bei Lungen- und Herz-Notfallpatienten geführt. So hat sich in den ersten Wochen des Jahres deren Zahl an der Medizinischen Hochschule Hannover um ein Drittel erhöht.  mehr»

49.  Robert Koch-Institut: Heftige Grippewelle jetzt schwillt ab

[10.03.2017] Die Grippewelle hält in Deutschland weiter an, allerdings geht die Zahl der Patienten mit akuten Atemwegserkrankung (ARE) jetzt schon seit vier Wochen zurück, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut.  mehr»

50.  Große Studienanalyse: Die meisten Pillen nützen wenig, wenn der Rücken zwackt

[09.03.2017] Paracetamol ist nicht mehr zu empfehlen, Duloxetin führt nicht zur erhofften Schmerzlinderung und die Wirkung von NSAR wird überschätzt. Was hilft denn nun gegen Kreuzschmerzen?  mehr»