Mittwoch, 3. September 2014

51. Demenz: Pflegende Angehörige brauchen Hilfe von Hausärzten

[28.05.2014] Überlastete Angehörige, fehlende Hilfsangebote: Hausärzte sollen es richten, hieß es bei einem Expertenforum. Nötig sind auch neue Lösungen: wie die Paar-Therapie im Alzheimertherapie-Zentrum in Ratzeburg. mehr»

52. Kampagne gestartet: KBV wirbt für Hautkrebs-Vorsorge

[23.05.2014] Mit Plakaten und Flyern wollen niedergelassene Ärzte dafür sorgen, dass mehr Patienten das Hautkrebsscreening nutzen. Die neue Präventionskampagne der KBV und der KVen ist heute gestartet worden. mehr»

53. Neue Richtlinie: Diabetiker können jetzt leichter Berufskraftfahrer werden

[23.05.2014] Neue Richtlinie zur Fahrtauglichkeit bei Diabetes: Insulinpflichtige Zuckerkranke dürfen jetzt auch LKW, Busse und Taxen lenken - vorausgesetzt sie sind gut eingestellt und geschult. Früher war dies nur in Ausnahmefällen möglich. mehr»

54. Honorarbericht: Hausärzte gewinnen wieder - Fachärzte bleiben im Minus

[23.05.2014] Wie schon im Vorjahr sinken die Umsätze je Facharztpraxis im ersten Quartal 2013, die der Hausärzte steigen, auch wegen erhöhter Fallzahlen. mehr»

55. Kreuzweh: Mit Nährstoffmix weniger Rückenschmerzen

[23.05.2014] Eine Nährstoffkombination lindert die Beschwerden bei Wirbelsäulen-Syndromen mit Nervenschädigung. mehr»

56. Abrechnung: Hausärzte verlieren auch bei Chroniker-Zuschlägen

[22.05.2014] Nicht nur bei den Gesprächsleistungen ist der Leistungsbedarf von Hausärzten niedriger als erwartet - sondern auch bei den Chroniker-Zuschlägen. Der Hausärzteverband macht die KBV für "das EBM-Desaster" verantwortlich. mehr»

57. Abrechnung: Viele Hausärzte verschenken Gespräche

[20.05.2014] Haben Hausärzte keine Zeit mehr für ausführliche Gespräche mit Patienten - oder wird oft schlichtweg vergessen, die Gesprächsleistung abzurechnen? Die erste Abrechnung unter dem neuen EBM zeigt, dass die Leistung selten angesetzt wird. mehr»

58. Psychische Beschwerden: Patienten beim Hausarzt gut aufgehoben

[19.05.2014] Wer psychisch krank wird, dem wird in Deutschland in der Regel zügig und erfolgreich geholfen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor. Sie zeigt auch: Die Hausärzte sind meist die erste Anlaufstelle - und die Betroffenen fühlen sich dort gut aufgehoben. mehr»

59. Rheuma: Hausärzte bei IV-Vertrag im Boot

[19.05.2014] Hausärzte, Rheumatologen und Techniker Kasse verständigen sich auf eine intensivierte Kooperation. mehr»

60. Baden-Württemberg: Verband und TK laden zur "Hausarzt-Tour"

[19.05.2014] Der Hausärzteverband Baden-Württemberg will zusammen mit der Techniker Kasse im Sommer eine "Hausarzt-Tour" für Medizinstudenten organisieren. Geplant sei eine Mischung aus "fachlichen Informationen und touristischen Highlights", heißt es. mehr»