Sonntag, 23. November 2014

51. Bewertungsportale im Internet: Ärzte stehen nicht am Pranger

[03.11.2014] Bewertungsportale im Web spielen eine immer größere Rolle auch bei der Arztsuche. Eine Analyse zeigt, dass Mediziner dabei bislang überwiegend gute Noten bekommen. Das gilt aber nicht für alle Fachrichtungen. mehr»

52. Kommentar: Plädoyer für Zosterschutz

[31.10.2014] In Europa sind mehr als 95 Prozent seropositiv für das Varizella-zoster-Virus. Das generelle Lebenszeitrisiko, an Herpes zoster zu erkranken, liegt bei 20 bis 30 Prozent. Und: Das Risiko steigt bis zum 85. Lebensjahr auf 50 Prozent. Diese Zahlen sind schon lange bekannt. mehr»

53. Diabetes: Boehringer und Lilly ändern Allianz

[31.10.2014] Boehringer Ingelheim und Eli Lilly haben die Bedingungen ihres Joint Ventures zur Vermarktung von Antidiabetika modifiziert. Demnach sollen in einigen Märkten künftig die Unternehmen diejenigen Wirkstoffe, die von ihnen stammen, allein vertreiben. mehr»

54. Post-Zoster-Neuralgie: Komplikationen werden immer häufiger

[31.10.2014] In Deutschland nimmt die Inzidenz von Post-Zoster-Neuralgien nach neuen Studiendaten zu. Besonders alte Menschen könnten aber von Impfungen profitieren. mehr»

55. Kommentar zu Antibiotika: Die Macht des Wortes nutzen!

[29.10.2014] Die wichtigsten Informationsquellen für Patienten beim Gebrauch von Antibiotika sind der Beipackzettel und der Rat des Arztes. Die Verantwortung der verordnenden Ärzte beginnt aber schon mit der gezielten Indikationsstellung für den Einsatz von Antibiotika. mehr»

56. Praxisassistentinnen: Der Bedarf steigt stetig

[29.10.2014] Kassen und KBV haben sich jetzt darauf geeinigt, den Einsatz von Verahs in der Regelversorgung mit 133 Millionen Euro zu fördern. Engpässe sind trotzdem nicht ausgeschlossen. mehr»

57. Senioren: Nicht mal jeden Zweiten schützt die Grippe-Impfung

[29.10.2014] Mit dem Alter schwinden die Abwehrkräfte, daher sind Senioren besonders anfällig für Infektionen. Impfungen senken das Risiko - doch oft gibt es große Impflücken. mehr»

58. Antibiotika: Ein Drittel der Verordnungen fragwürdig

[28.10.2014] Viele Deutsche sind schlecht über Antibiotika informiert - und das färbt offenbar auf das Verordnungsverhalten der Ärzte ab. Das kritisiert die DAK-Gesundheit in ihrem Antibiotika-Report. mehr»

59. Patientengespräch: Dr. Google als Kollegen einbinden

[28.10.2014] Viele Patienten informieren sich heute im Internet über ihre Gesundheit. Ärzte sollten "Dr. Google" aber nicht als Konkurrenz verstehen. Er kann ein nützlicher Kollege sein. Ein Experte erklärt, wie. mehr»

60. Practica 2014: Hausärzteverband sieht große Koalition an seiner Seite

[27.10.2014] Der Hausärzteverband sieht seine Klientel durch die große Koalition gestärkt. Das war eine der zentralen Botschaften bei der Practica in Bad Orb. mehr»