Mittwoch, 29. Juli 2015

51. Patientenumfrage zeigt: Dr. Google ersetzt vermehrt den Arztbesuch

[02.06.2015] Patienten gehen immer öfter ins Web für die Krankheitsrecherche, das ist nichts Neues. Jetzt zeigt eine Umfrage: Immer mehr Menschen verzichten danach gänzlich auf den Arztbesuch - eine bedenkliche Entwicklung. mehr»

52. Ärzte Zeitung: Werden Sie unser App-Tester!

[02.06.2015] Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden könnte. Wollen Sie in diesem Monat die "Ärzte Zeitung"-App für uns testen? Werden Sie einer von 15 Lesern, die die App unter die Lupe nehmen! Es winken eine Aufwandsentschädigung und ein Kongress-Besuch. mehr»

53. Gebärmutterhalskrebs: Großer Nachholbedarf bei der HPV-Impfung

[01.06.2015] Nur knapp 40 Prozent der 14- bis 17-jährigen Mädchen in Deutschland sind zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs vollständig mit drei Dosen gegen Humane Papillomviren (HPV) geimpft. Etwa 53 Prozent der Zielgruppe haben mindestens eine Impfdosis erhalten, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI). mehr»

54. Angina pectoris: Welche Fragen haben Ihre Patienten?

[01.06.2015] Springer Medizin plant eine neue Broschüre aus der Reihe "20 Fragen - 20 Antworten" zum Thema Angina pectoris. Leser können sich erneut beteiligen und Input liefern. mehr»

55. Präventionsgesetz: Lebenswelt "Familie" wird ausgeklammert

[29.05.2015] Der aktuelle Entwurf zum Präventionsgesetz ist gut gemeint, hat aber an entscheidenden Stellen Schwachpunkte. Vor allem bei der Familienprävention und der Früherkennung bei Kindern sollte nachgebessert werden. mehr»

56. Reha-Anträge: Eine besondere Herausforderung für Hausärzte

[28.05.2015] 1,6 Millionen Anträge für eine medizinische Rehabilitation sind 2013 gestellt worden. Beim Zugang zur Reha spielen Hausärzte eine entscheidende Rolle. mehr»

57. Ärzte: Junge Existenzgründer zieht es verstärkt aufs Land

[28.05.2015] Zeigen die Förderprogramme für Landärzte Wirkung? Ärzte unter 35 Jahren gründen doppelt so häufig eine Existenz auf dem Land wie ältere Kollegen, die sich niederlassen. Das belegen neue Zahlen. mehr»

58. Sachsen: Stipendien für Hausarzt-Nachwuchs

[28.05.2015] Um die Versorgung auf dem Land zu sichern, vergibt der Freistaat Sachsen erneut Stipendien für angehende Hausärzte. Die Ausbildungsbeihilfe in Höhe von 1000 Euro pro Monat kann von Medizinstudenten beantragt werden, die 2013 oder 2014 ihr Studium begonnen haben, teilte das Gesundheitsministerium mehr»

59. In der Schule: Hausärzte machen Lust auf ihren Beruf

[28.05.2015] Hausärzte in Sachsen-Anhalt versuchen, schon im Gymnasium Interesse an ihrem Beruf zu wecken. Die authentischen Berichte aus ihrem Berufsalltag kommen bei den Schülern gut an. mehr»

60. Förderung der Weiterbildung: Schummeln mit Tradition

[27.05.2015] Der Facharzt-Weiterbildung in der ambulanten Medizin fehlt eine Finanzierungsgrundlage. Der vom Ärztetag beschlossene Vorschlag ist allerdings ordnungspolitisch fragwürdig und manipulationsanfällig. mehr»