Dienstag, 23. September 2014

61. Praxis-EDV: Hausärzte entwickeln Arznei-Modul

[30.05.2014] Der Hausärzteverband erweitert seine HzV-Software. Ein neues Prüfmodul soll vor Kontraindikationen und Dosierungsfehlern bei Nierenpatienten warnen. mehr»

62. Institut für Allgemeinmedizin: "Klein im Kern, groß in der Fläche"

[30.05.2014] Bei ihrer Antrittsvorlesung in Kiel kündigt die neue Professorin für Allgemeinmedizin viele neue Projekte an ihrem Institut an. mehr»

63. Prävention: Der Arzt soll Lotse werden

[30.05.2014] Der Ärztetag hat die Bundesregierung aufgefordert, den Fokus beim geplanten Präventionsgesetz stärker auf die Möglichkeiten der ärztlichen Prävention zu richten. mehr»

64. Demenz: Pflegende Angehörige brauchen Hilfe von Hausärzten

[28.05.2014] Überlastete Angehörige, fehlende Hilfsangebote: Hausärzte sollen es richten, hieß es bei einem Expertenforum. Nötig sind auch neue Lösungen: wie die Paar-Therapie im Alzheimertherapie-Zentrum in Ratzeburg. mehr»

65. Kampagne gestartet: KBV wirbt für Hautkrebs-Vorsorge

[23.05.2014] Mit Plakaten und Flyern wollen niedergelassene Ärzte dafür sorgen, dass mehr Patienten das Hautkrebsscreening nutzen. Die neue Präventionskampagne der KBV und der KVen ist heute gestartet worden. mehr»

66. Neue Richtlinie: Diabetiker können jetzt leichter Berufskraftfahrer werden

[23.05.2014] Neue Richtlinie zur Fahrtauglichkeit bei Diabetes: Insulinpflichtige Zuckerkranke dürfen jetzt auch LKW, Busse und Taxen lenken - vorausgesetzt sie sind gut eingestellt und geschult. Früher war dies nur in Ausnahmefällen möglich. mehr»

67. Honorarbericht: Hausärzte gewinnen wieder - Fachärzte bleiben im Minus

[23.05.2014] Wie schon im Vorjahr sinken die Umsätze je Facharztpraxis im ersten Quartal 2013, die der Hausärzte steigen, auch wegen erhöhter Fallzahlen. mehr»

68. Kreuzweh: Mit Nährstoffmix weniger Rückenschmerzen

[23.05.2014] Eine Nährstoffkombination lindert die Beschwerden bei Wirbelsäulen-Syndromen mit Nervenschädigung. mehr»

69. Abrechnung: Hausärzte verlieren auch bei Chroniker-Zuschlägen

[22.05.2014] Nicht nur bei den Gesprächsleistungen ist der Leistungsbedarf von Hausärzten niedriger als erwartet - sondern auch bei den Chroniker-Zuschlägen. Der Hausärzteverband macht die KBV für "das EBM-Desaster" verantwortlich. mehr»

70. Abrechnung: Viele Hausärzte verschenken Gespräche

[20.05.2014] Haben Hausärzte keine Zeit mehr für ausführliche Gespräche mit Patienten - oder wird oft schlichtweg vergessen, die Gesprächsleistung abzurechnen? Die erste Abrechnung unter dem neuen EBM zeigt, dass die Leistung selten angesetzt wird. mehr»