Samstag, 2. August 2014

81. Kommentar: Das Gewicht des Rauchs

[25.03.2014] Von Sir Walter Raleigh wird erzählt, er habe eine Wette gegen Königin Elisabeth I. gewonnen, weil er es vermochte, das Gewicht von Rauch zu messen. Dazu habe er eine Zigarre gewogen, sie angezündet, Asche und Stumpen gesammelt, diese auf die Waage gelegt und den Wert vom ursprünglichen Gewicht mehr»

82. Kontrazeption: Vorsicht mit Statinen und Antihypertensiva!

[25.03.2014] Immer mehr Frauen im reproduktionsfähigen Alter werden mit teratogenen Medikamenten wie Statinen oder spezifischen Antihypertensiva behandelt. Dabei ist unbedingt auf eine sichere Kontrazeption zu achten, ist jetzt beim Diabetes Update betont worden. mehr»

83. Myokardinfarkt: Die schädliche Wirkung des Rauchstopps

[25.03.2014] Wer einen Herzinfarkt durchgemacht hat, sollte das Rauchen aufgeben. Und er sollte auf sein Gewicht achten. Dumm nur, dass beides zusammen laut Ergebnissen einer kanadischen Studie nicht gut funktioniert. mehr»

84. Chroniker: Beim Hausarztwechsel Dokumentation beachten

[24.03.2014] Die kontinuierliche Behandlung als Voraussetzung für die Chronikerzuschläge (EBM- Nr. 03220/1 und 04220/1) ist immer wieder Thema. mehr»

85. GOÄ-Abrechnung: Ganzkörperuntersuchung bei Kindern häufiger

[24.03.2014] Da Kinder Beschwerden vor allem in jungen Jahren nicht adäquat äußern können, ist man oft vorwiegend auf den objektiven Befund angewiesen, der bei einer Untersuchung des ganzen Menschen informativer ist. Die Ganzkörperuntersuchung ist daher bei Kindern eine alltägliche Untersuchung, sicherlich mehr»

86. Allgemeinmedizin: Nachwuchs-Mangel im Schlaraffenland

[24.03.2014] Selektivverträge bieten für Hausärzte im Südwesten auskömmliche Perspektiven. Doch der potenzielle Nachwuchs für die Allgemeinmedizin bleibt rar. Das Problem: Er geht an der Uni schon früh verloren. mehr»

87. Depression: Therapie an der Leitlinie vorbei?

[19.03.2014] Krasse Lücken in der Versorgung? Nur jeder vierte Patient mit einer Depression wird so behandelt, wie es die Leitlinien empfehlen. Offenbar hängt das mit der Menge von Fachärzten und Hausärzten zusammen. mehr»

88. Förderung der Weiterbildung: Pädiater schielen auf die Allgemeinmedizin

[17.03.2014] Damit der Nachwuchs nicht ausbleibt, will der Berufsverband der Pädiater, dass die ambulante Weiterbildung finanziell gefördert wird - wie bei angehenden Hausärzten auch. Thüringen hat vorgemacht, wie es geht. mehr»

89. Baden-Württemberg: "Winterschool" soll für die Allgemeinmedizin begeistern

[12.03.2014] Der Hausärzteverband geht neue Wege, um Medizinstudenten früh für die Allgemeinmedizin zu gewinnen. mehr»

90. Rheinland-Pfalz: Kompaktprogramm gegen Ärztemangel

[07.03.2014] Drei Viertel der Bevölkerung von Rheinland-Pfalz lebt in den Landkreisen. Das jetzt vorgestellte Programm "Gesundheit und Pflege 2020" soll die medizinische Versorgung auf dem Land dauerhaft sicherstellen. mehr»