1.  Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

[21.03.2017] Tumoren in der Nebenniere könnten mit einem neuartigen nuklearmedizinischen Verfahren mit radioaktiven Substanzen, die in winzigen Dosen eingesetzt werden, besser diagnostiziert und zielgerichtet behandelt werden.  mehr»

2.  Blinddarm: Sonografie gut im Ausschluss eines perforierten Appendix

[21.03.2017] Eine Sonografie hilft zwar, einen perforierten Appendix bei Kindern mit Blinddarmentzündung auszuschließen. Ihn sicher zu bestätigen klappt weniger gut.  mehr»

3.  Bei instabilen Patienten: Psychische Probleme nach Adipositas-Op

[20.03.2017] Mehrere Studien liefern Hinweise darauf, dass nach bariatrischen Operationen die Selbstmordrate zunimmt.  mehr»

4.  Pflegekräftemangel: Chirurgen sehen Op-Erfolge gefährdet

[20.03.2017] Chirurgen warnen davor, dass ein Mangel an Pflegekräften Behandlungserfolge gefährden könnte.  mehr»

5.  Chirurgen warnen: Pflegemangel gefährdet Op-Erfolge

[20.03.2017] Chirurgen warnen davor, dass ein Mangel an Pflegekräften Behandlungserfolge gefährden könnte.  mehr»

6.  Chirurgie: Neue Methode senkt Op-Risiko bei Aneurysma

[17.03.2017] Herzspezialisten testen ein neues Op-Verfahren bei ausgedehnten Operationen an der Aorta.  mehr»

7.  Kongress: Chirurgen zwischen Innovation und Kostendruck

[16.03.2017] Patientennähe, Versorgungsqualität, interprofessionelle Kooperation: Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) stellt sich in München konsequent den Herausforderungen der Zukunft.  mehr»

8.  Distal Tibial Nail: Neue Op-Technik bei Unterschenkel-Fraktur

[14.03.2017] Für Schienbeinbrüche oberhalb des Sprunggelenks haben Forscher der Universitätsmedizin Mainz eine neue Therapieoption entwickelt, den Distal Tibial Nail (DTN).  mehr»

9.  Doppelzulassung: Splittingverbot lässt sich nicht umgehen

[13.03.2017] Der wirtschaftliche Schwerpunkt einer Behandlung bestimmt die Abrechnung einer BAG mit Doppelzulassung. Rosinenpickerei die Abrechnung einer Leistung dort, wo sie höher bewertet ist lässt das Bundessozialgericht nicht zu.  mehr»

10.  Orthopädie: Zementfreie Hüft-TEP auch für über 80-Jährige eine Option

[03.03.2017] Zementfreie Hüftprothesen halten bei über 80-Jährigen Patienten ebenso lang wie bei jüngeren. Das hat jetzt eine aktuelle Studie an der Universität Wien ergeben.  mehr»