Dienstag, 31. März 2015

1. Prostata-Ca: Nach Radiatio die meisten Komplikationen

[30.03.2015] Erhalten Patienten mit lokal begrenztem Prostata-Ca. eine initiale Radiatio, führt dies häufiger zu therapiebedingten Komplikationen als eine Prostatektomie. Selbst eine Op. plus adjuvante Radiatio erscheint in dieser Hinsicht besser. mehr»

2. Ambulante Op: Bei fehlendem Bericht droht Honorarverlust

[26.03.2015] Ein Abschlussbericht an den weiterbehandelnden Arzt genügt nicht: Ambulante Eingriffe müssen gut dokumentiert werden. Wer dies versäumt, riskiert Honorarausfälle, wie ein Beispiel aus der Praxis zeigt. mehr»

3. Op-Management: Kliniken setzen auf Fehlervermeidung

[25.03.2015] Nur wenige Kliniken arbeiten noch ohne Checkliste und Schnittmarkierung zur Fehlervermeidung bei Op. mehr»

4. Blinddarmentzündung: Kombi erleichtert Diagnostik

[25.03.2015] Klinische Parameter oder eine Ultraschall-Untersuchung allein bringen nicht unbedingt Klarheit darüber, ob ein Kind an einer Appendizitis leidet oder nicht. In Kombination sind beide Methoden unschlagbar. mehr»

5. Mehrgefäßerkrankung: Bypass toppt PCI mit modernen Stents

[20.03.2015] Welche Revaskularisations-Strategie soll man Patienten mit koronarer Mehrgefäßerkrankung empfehlen? In aktuellen Studien hat sich die Bypass-Chirurgie der perkutanen Angioplastie als langfristig überlegen erwiesen. mehr»

6. Herzinfarkt: Thrombusaspiration scheint nutzlos

[18.03.2015] Die Hoffnungen wurden enttäuscht: Thrombusaspiration trägt wohl nicht dazu bei, die Prognose bei Myokardinfarkt zu verbessern. Das zeigt eine große Studie, deren Ergebnisse auf dem ACC-Kongress vorgestellt wurden. mehr»

7. Frankreich: Seltener Krebs bei Frauen mit Brustimplantat

[18.03.2015] Seit 2011 sind in Frankreich 18 Frauen mit Brustimplantaten an anaplastisch-großzelligen Lymphomen erkrankt, berichtete die französische Gesundheitsministerin Marisol Touraine am Dienstag. Eine Patientin sei gestorben. mehr»

8. Urteil: Keine Haftung für kleinere Beeinträchtigungen nach Op

[18.03.2015] Für eine geringfügige gesundheitliche Beeinträchtigung nach einer Operation können Patienten kein Schmerzensgeld beanspruchen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. mehr»

9. Hundebiss: Infektion oft bei stichartiger Wunde

[18.03.2015] Bei Patienten, die von einem Hund gebissen worden sind, kann sich nach der Erstversorgung die Frage stellen, ob sie einer Antibiotika-Prophylaxe bedürfen. Laut Ergebnissen einer US-Studie hängt das vor allem von zwei Faktoren ab. mehr»

10. Rhinosinusitis: Frühe Nebenhöhlen-Op rentiert sich

[12.03.2015] Bringen Arzneien bei chronischer Sinusitis nicht den gewünschten Erfolg, ist die Op eine Option. Was passiert, wenn man abwartet? mehr»