Ärzte Zeitung, 19.03.2004

Posterserie für die Praxis zum Thema Organspende

NEU-ISENBURG (eb). Eine Posterserie zum Thema Organspende bietet die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) aus Neu-Isenburg an. Wie die DSO mitteilt, sind die Poster für Kliniken und Transplantationszentren, aber auch für Ärzte, Krankenkassen und Selbsthilfegruppen gedacht. Mit den Postern möchte die DSO auf das Thema aufmerksam machen, ihre Aufgabe als Koordinierungsstelle für Organspende vorstellen sowie das Engagement für die Gemeinschaftsaufgabe Organspende fördern.

Die Poster können in kleiner Stückzahl bestellt werden per E-Mail unter Presse@dso.de. Informationen zur Organspende und Organspendeausweisen erhalten Interessierte am Infotelefon Organspende - einer gemeinsamen Aktion von DSO und Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter der gebührenfreien Rufnummer 08 00 / 9 04 04 00

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »