Ärzte Zeitung, 26.02.2009

Chirurgen zeichnen sechs jüngere Wissenschaftler aus

STUTTGART (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie hat sechs jüngere Ärzte des Fachgebietes geehrt. Der mit 5000 Euro dotierte Ernst-Derra-Preis ging an Dr. Wilhelm Röll vom Uniklinikum Bonn für Forschungen mit embryonalen Herzmuskelzellen. Den mit 5000 Euro dotierten Rudolf-Stich-Preis erhielt Dr. Kristof Hirschberg von der Uniklinik Heidelberg. Er forscht an einem oralen Enzymhemmer. Den mit 5000 Euro dotierten St.-Jude-Medical-Preis erhielt Dr. Rene Hubert Bombien vom Uniklinikum Kiel. Er arbeitet in der herzchirurgischen Forschung. Bettina Wiegmann von der MHH erhielt das mit 7500 Euro ausgestattete thoraxchirurgische Forschungsstipendium.

Topics
Schlagworte
Chirurgie (3321)
Organisationen
DGTHG (41)
MHH (732)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »