Montag, 1. September 2014

1. Neugeborene: Helmtherapie bei verformtem Schädel

[28.08.2014] Schlafen Neugeborene viel auf dem Rücken, kann sich der Schädel verformen. Deutsche Experten plädieren für eine professionelle Helmtherapie. mehr»

2. Emphysem: Minimalinvasiv statt offene Op?

[27.08.2014] Forscher haben die Daten zur minimalinvasiven Lungenvolumenreduktion gesichtet. mehr»

3. Narbenbildung: Narben-Leitlinie 2014 setzt neue Akzente

[25.08.2014] Für die Therapie überschießender Narbenbildung gibt es in der aktualisierten Leitlinie neue Ansätze. Zunehmend Bedeutung erlangen Kryotherapie und Needling. Viel beachtet wird auch die Prävention. mehr»

4. Leitartikel: Schlechtes Arbeitsklima, schlechte Fehlerkultur

[22.08.2014] Fehlervermeidung wird in der Medizin großgeschrieben. Die Einrichtung von Meldesystemen ist sogar im Sozialgesetzbuch geregelt. Außer technisch komplexen Faktoren spielen auch Banalitäten eine Rolle, und zwar bisher eher wenig beachtete. mehr»

5. Transplantation: Alternative Kunstherz

[15.08.2014] Künstliche Herzpumpen könnten immer mehr zur Alternative für echte Herztransplantationen werden. Die rückläufige Zahl bei den Organspenden ist nur ein Grund dafür. mehr»

6. Asklepios Kliniken: Herzchirurgie wandert von Hamburg nach Harburg

[13.08.2014] Die Asklepios Kliniken in Hamburg verlagern eine herzchirurgische Abteilung aus der Hamburger Innenstadt nach Harburg. Damit soll die herzmedizinische Versorgung in der Region Süderelbe ausgebaut werden, teilte das Unternehmen mit. mehr»

7. BKK Bayern: "Operationen nur als letztes Mittel"

[11.08.2014] Der BKK-Landesverband Bayern beklagt die Mengenentwicklung im Freistaat: Zwischen 2002 und 2012 seien die bereinigten Krankenhauskosten Bayerns um 40 Prozent auf rund 945 Euro je Einwohner im Jahr gestiegen. Um 13 Prozent hätten die Fallzahlen zwischen 2006 und 2012 zugenommen. mehr»

8. Bremen: Endoprothetikzentrum zertifiziert

[07.08.2014] Seit Kurzem verfügt das Rotes Kreuz Krankenhaus (RKK) Bremen über ein zertifiziertes Zentrum für Gelenkersatz (EPZ) . mehr»

9. Chemnitz: Neues ambulantes Kompetenzzentrum Hernienchirurgie

[06.08.2014] Die Chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Dietrich Meißner und Solveig Unger in Chemnitz ist als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie durch die deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Visceralchirurgie und die Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernienchirurgie zertifiziert worden. mehr»

10. Ambulante Op: Ruf nach Fallpauschalen

[05.08.2014] Der EBM lässt kaum eine sinnvolle betriebswirtschaftliche Kalkulation des ambulanten Operierens zu. Diese Ansicht vertrat Dr. Guntram Fischer, Leiter Medizinische Prozesse und Betrieb im Klinikum Kempten, vor Kurzem auf dem 2. WissensTransferTag der Hochschule Neu-Ulm (HNU). mehr»