Freitag, 31. Oktober 2014

11. Wunden: Unterdruck-Therapie zunehmend verbreitet

[13.10.2014] Die Unterdruck-Wundtherapie wird immer häufiger auch zur Versorgung chirurgischer Schnitte, großflächiger Verbrennungen oder bei offenem Abdomen eingesetzt. mehr»

12. Preisgekrönte Arbeit: Neuer Test erkennt früh Nierenschäden

[10.10.2014] Mit zwei Urinmarkern sind akute Nierenschäden nach schweren Operationen bis zu achtmal schneller nachweisbar. mehr»

13. Abrechnungsbetrug: Neurochirurg zu Haftstrafe verurteilt

[08.10.2014] Das Rostocker Landgericht schickt einen Neurochirurgen ins Gefängnis. Die Richter sehen es als erwiesen an, dass der Arzt jahrelang falsch abgerechnet hat. mehr»

14. Abrechnungsbetrug: Neurochirurg soll fünf Jahre in Haft

[08.10.2014] Im Prozess um Abrechnungsbetrug in Millionenhöhe gegen einen Neurochirurgen vor dem Landgericht Rostock hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von fünf Jahren und ein Berufsverbot gefordert. mehr»

15. Minimalinvasive Eingriffe: Per Hydraulik operieren

[07.10.2014] Endoskopische Instrumente mit hydraulischem Antrieb sind feinfühlig zu bedienen und vereinfachen das Greifen von Gewebe. mehr»

16. Brustimplantate: Lymphome als seltene Spätfolgen

[07.10.2014] In extrem seltenen Fällen scheinen Brustimplantate eine besondere Form von Lymphdrüsenkrebs zu begünstigen, berichten Forscher der Universität Wien. Möglicherweise verursacht eine abnormale Immunantwort des Körpers den Krebs. mehr»

17. Julius-Springer-Preis: Gefäßchirurgin vergleicht Stent-Modelle

[06.10.2014] Zum fünften Mal hat Springer Medizin die beste Arbeit in der Zeitschrift "Gefäßchirurgie" mit dem Julius-Springer-Preis prämiert (2014; 19: 358-363). Das Preisgeld im Wert einer Open-Choice-Publikation geht an Dr. mehr»

18. Weltpremiere: Geburt nach Transplantation eines Uterus

[06.10.2014] Zum ersten Mal weltweit hat eine Frau mit einem gespendeten Uterus ein gesundes Baby zur Welt gebracht. mehr»

19. Prostatektomie: Chancen oft nicht genutzt

[06.10.2014] Bei fitten Senioren ist die Prostatektomie die optimale kurative Therapie beim lokalen Hochrisiko-Prostatakarzinom. mehr»

20. Bluthochdruck: Renale Denervation enttäuscht erneut

[30.09.2014] Nach den ernüchternden Ergebnissen der Studie SYMPLICITY-HTN3 hat die renale Denervationstherapie die Erwartungen an ihre blutdrucksenkende Wirkung erneut nicht erfüllt - diesmal bei Patienten mit moderat erhöhtem Blutdruck. mehr»