61. Point of Care-System: Optionen, Blutprodukte zu sparen

[17.02.2016] Für das Ziel, im Krankenhaus den Bedarf an Blutprodukten zu senken, sind patientennahe, leistungsstarke Point of Care-Systeme zur schnellen und komplexen perioperativen Gerinnungsanalyse von großer Bedeutung. mehr»

62. Bilanz der Unfallchirurgen: Trauma-Netz hat beim Zugunglück funktioniert

[17.02.2016] Operationen abgesagt, Patienten von der Intensivstation verlegt: Nach dem Zugunglück von Bad Aibling haben die Kliniken der Umgebung schnell reagiert. Das Unglück hat gezeigt: Das Traumanetzwerk in der Region funktioniert. mehr»

63. Fortbildung: Mit dem HepatoUpdate "up to date"

[16.02.2016] Am 3. und 4. Juni 2016 findet im AF Auditorium Friedrichstraße in Berlin das inzwischen 5. Hepatologie-Update-Seminar statt. mehr»

64. AOK Nordost: Bio-Schraube nach Fraktur macht Op unnötig

[10.02.2016] Versicherte der AOK Nordost sollen von neuer Kooperation mit dem Unfallkrankenhaus Berlin profitieren. mehr»

65. Hessen: Ärztekammer macht sich für inhaftierten Chirurgen stark

[09.02.2016] Die Landesärztekammer Hessen schließt sich der Forderung der Bundesärztekammer nach Freilassung des ägyptischen Arztes Dr. Ahmed Mohamed Said an. mehr»

66. Pflegekräfte befragt: Viele Schwachstellen im OP

[08.02.2016] In deutschen Operationssälen gibt es offenbar erhebliche Defizite. Das zeigen Erhebungen des aktuellen OP-Barometers. mehr»

67. Adipöse Diabetiker: Operation bringt "Heilung"

[05.02.2016] Bei extrem dicken Typ-2-Diabetikern lässt sich die Zuckerkrankheit offenbar wegschnippeln: Eine Op hilft oft besser als jedes Medikament - viele haben fünf Jahre später keine Krankheitsanzeichen mehr, zeigt eine Langzeitstudie. mehr»

68. Transplantations-Skandal: BÄK-Vorgaben verfassungswidrig

[04.02.2016] Der Transplantationsskandal an der Uniklinik Göttingen endete im Mai 2015 mit Freispruch für den angeklagten Chirurgen. In ihrer schriftlichen Urteilsbegründung üben die Richter harsche Kritik an der Bundesärztekammer. mehr»

69. 300.000 Fälle in 2014: 86 Prozent der Beinbrüche wurden operiert

[02.02.2016] 298.557 Patienten wurden im Jahr 2014 aufgrund eines Oberschenkel- oder Unterschenkelbruches stationär im Krankenhaus versorgt. Wie das Statistische Bundesamt heute mitgeteilt hat, mussten 85,8 Prozent der Behandelten operiert werden. mehr»

70. Nach Testlauf: Endoprothesen-Register startet seinen Betrieb

[28.01.2016] Das BQS-Institut hat die Aufgabe der Registerstelle an das neu geschaffene Deutsche Endoprothesenregister mehr»