Montag, 31. August 2015

61. Weltbevölkerung: Fünf Milliarden Menschen chirurgisch nicht versorgt

[28.04.2015] Zwei Drittel der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu chirurgischen Therapien, berichtet ein internationales Team um Dr. Anna J. Dare vom Kings College in London (Lancet 2015; 384: 2245). mehr»

62. DGCH: Mehr Geld für Teilzeit-Chirurgen gefordert

[27.04.2015] Wegen der teils langen Arbeitszeiten im OP ist die Chirurgie bei jungen Ärzten nicht sonderlich beliebt, klagen die Chirurgen. Sie fordern jetzt mehr Geld für familienfreundliche Arbeitsplätze. mehr»

63. Epilepsie: Anfalls-Quelle vor der Op genau orten!

[23.04.2015] Einem Teil der Epilepsie- Patienten kann nur ein Eingriff helfen. Wenn die Anfalls-Quelle zuvor mit einem präzisen bildgebenden Verfahren geortet wurde, sind 80 Prozent geheilt, ohne dass Beeinträchtigungen zurückbleiben. mehr»

64. Diskektomie: Wie häufig ist ein Rezidiv?

[22.04.2015] Nach operativer Behandlung einer lumbalen Diskushernie kommt es häufig zu erneuten Beschwerden und sogar zum Reprolaps. US-Chirurgen haben versucht, das Zwei-Jahres-Risiko zu quantifizieren. mehr»

65. Koronare Bypass-Op: Risiko adipöser Patienten abschätzen

[16.04.2015] Die Bedeutung molekularer Signale zwischen Herzfett- und Muskelgewebe für die Herzleistung wird untersucht. mehr»

66. Blutungen: Neues rekombinantes Faktor IX-Präparat verfügbar

[15.04.2015] Mit Nonacog gamma (Rixubis) ist ab sofort ein neues rekombinant hergestelltes Faktor IX-Präparat der dritten Generation auf dem deutschen Markt erhältlich, teilt das Unternehmen Baxter Deutschland mit. mehr»

67. Blinddarmentzündung?: AIR-Score bringt Licht ins Dunkel

[14.04.2015] Ob hinter Bauchschmerzen eine Blinddarmentzündung steckt oder nicht, lässt sich mittels AIR-Score gut abschätzen. Das zeigt eine britische Studie. mehr»

68. Entbindung: Kaiserschnitt zu häufig ohne Not

[13.04.2015] Entbindungen mit Hilfe eines Kaiserschnitts werden nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu oft ohne echte Notwendigkeit vorgenommen. mehr»

69. Bayern: AOK zahlt innovative augenchirurgische Leistungen

[10.04.2015] Um ihren Versicherten eine innovative augenchirurgische Versorgung zu bieten, hat die AOK Bayern zum 1. April einen Vertrag mit dem Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen (BDOC) geschlossen. Zu den neuen Leistungen gehört beispielsweise das sogenannte korneale Crosslinking - eine spezielle mehr»

70. Aortenklappen-Op: TAVI sammelt weitere Pluspunkte

[09.04.2015] Die kathetergestützte transvaskuläre Aortenklappen-Implantation ist auch für weniger kranke Patienten mit Aortenstenose eine sichere Alternative zur offenen Herzoperation. Das zeigen aktuelle Daten aus Deutschland, die auf dem Kardiologen-Kongress vorgestellt wurden - und neuen Zündstoff im mehr»