1.  Statistik: Zahl der Abtreibungen bleibt stabil

[07.12.2016] Das Statistische Bundesamt hat die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ausgewertet: Die Anzahl stagniert gegenüber dem Vorjahreszeitraum.  mehr»

2.  Krebs-Prävention: Erweiterter Impfschutz gegen HPV

[07.12.2016] Zervixkarzinome werden von Humanen Papillomviren (HPV) verursacht. Der Impfstoff Gardasil®9 verbessert den Schutz.  mehr»

3.  (Halb-)Gott in Weiß?: Kaiserschnitte beeinflussen die Evolution

[06.12.2016] Provokante Aussage von Forschern: Kaiserschnitte geben ungünstige Gene weiter. Verdammen wollen die Wissenschaftler den Sectio caesarea aber nicht.  mehr»

4.  Biomarker-Tests bei Brustkrebs: Nutzen nicht belegt

[06.12.2016] Lange galten Biomarker-Tests für die Therapieentscheidung als Hoffnungsträger. Nun sagt das IQWiG: Der Erkenntnisgewinn ist nicht klar.  mehr»

5.  Herpes: Neugeborene unbedingt vorschützen!

[05.12.2016] Herpes genitalis wird oft nicht rechtzeitig erkannt. Doch die Übertragung auf das Neugeborene muss unbedingt verhindert werden. Tipps zum Umgang mit der Erkrankung gab Professor Udo Hoyme aus Arnstadt.  mehr»

6.  Mamma-Ca: Blockade von CDK4/6 als neue Option

[02.12.2016] Durch eine zusätzliche CDK4/6-Inhibition kann bei Frauen mit Brustkrebs die Therapie mit einem Aromataseinhibitor optimiert werden.  mehr»

7.  WidO-Qualitätsmonitor: Patienten zu oft in falscher Klinik

[30.11.2016] Experte fordert: Leistungserbringung muss besser gesteuert und stärker konzentriert werden.  mehr»

8.  Auszeichnung: vdek zeichnet sächsische Selbsthilfegruppen aus

[29.11.2016] Das Leipziger Theaterprojekt "Hier werden Sie platziert" hat den mit 3000 Euro dotierten sächsischen Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2016 erhalten.  mehr»

9.  WHO: Globaler Zika-Notstand aufgehoben

[21.11.2016] Die WHO gibt Entwarnung bei Zika. Doch: die möglichen Gefahren durch teils noch unbekannte Wirkungen des Virus bleiben bestehen. Weitere Forschungen und hohe Wachsamkeit sind nötig.  mehr»

10.  Spielerei oder bessere Vorsorge?: Forscher entwickeln virtuelles Baby-TV

[21.11.2016] Als könne man es direkt greifen: Eine Virtual Reality-Brille soll Ärzten ein ultra-detailliertes Baby-Modell zeigen. Kostspielige Sinnlosigkeit oder ein Untersuchungmehrwert?  mehr»