Ärzte Zeitung, 14.10.2004

"Damit die Liebe Früchte trägt"

KÖLN (ddp). Fast jedes siebente deutsche Paar wünscht sich vergeblich ein Kind. Um Betroffene über aktuelle Behandlungsmethoden und Finanzierungsmodelle aufzuklären, hat sich die Initiative "Aktion Wunschkind" gegründet.

Unter dem Motto "Damit die Liebe Früchte trägt" finden vom 18. bis 31. Oktober Beratungswochen in Frauenarztpraxen und Kinderwunschzentren statt. Alle Praxen und Zentren, die an der Aktion teilnehmen, sind im Internet unter www.fruchtbar.info aufgeführt.

Bis zum 31. Oktober können Betroffene auch per E-Mail oder telefonisch ihre Fragen an Experten richten. Die Telefon-Hotline steht täglich von 11 Uhr bis 15 Uhr unter 01 80 / 538 08 08 zur Verfügung. Die Adresse für Anfragen per E-Mail lautet info@fruchtbar.info. Initiatoren der Aktionstage sind die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), der Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschland und die Selbsthilfegruppe Wunschkind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »