Ärzte Zeitung, 11.01.2007

Frau in Kanada bringt Sechslinge auf die Welt

VANCOUVER/NEW YORK (dpa). In Kanada hat eine Frau Sechslinge auf die Welt gebracht. Die Babys wiegen jeweils nur etwa 800 Gramm und müssen vorerst auf der Intensivstation bleiben. Die Direktorin der Frauenklinik im westkanadischen Vancouver, Liz Whynot, sagte, den Kindern gehe es den Umständen entsprechend gut. Weitere Einzelheiten teilte das Krankenhaus auf Wunsch der Eltern nicht mit.

Wie die Zeitung "The Vancouver" weiter berichtete, hatte die Frau in der 25. Schwangerschaftswoche vorzeitig Wehen bekommen. Das erste Baby sei auf natürlichem Weg geboren worden, die anderen fünf wurden per Kaiserschnitt geholt.

Topics
Schlagworte
Gynäkologie (5496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »