Ärzte Zeitung online, 02.10.2009

Neue "Pille danach" bis fünf Tage nach dem Sex wirksam

FRANKFURT/MAIN (dpa). Eine "Pille danach", die noch bis zu fünf Tage nach dem Sex geschluckt werden kann, ist jetzt in Deutschland erhältlich. Wie die Beratungsorganisation Pro Familia am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, heißt das Produkt EllaOne®.

Bisher auf dem Markt verfügbare Präparate wirkten nur nach möglichst rascher Einnahme zuverlässig und seien nur bis höchstens 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr zugelassen. Zudem lasse im Gegensatz zu bisherigen Präparaten die Wirksamkeit von EllaOne® innerhalb von fünf Tagen nicht nach, sondern bleibe in gleicher Höhe erhalten.

Pro Familia begrüßte, dass mit der neuen Tablette eine weitere und länger wirksame Möglichkeit der Nachverhütung zur Verfügung stehe. "Denn durch die in Deutschland bestehende Rezeptpflicht für die "Pille danach" benötigen Frauen im Bedarfsfall häufig zu viel Zeit, um an das Medikament zu kommen", hieß es.

Lesen Sie dazu auch:
Zulassung für Präparat zur Notfallkontrazeption

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »