1. Pränataldiagnostik: Der GBA ist der falsche Adressat

[24.08.2016] Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) wird gerne als "kleiner Gesetzgeber" deklariert. Er hat im Maschinenraum des deutschen Gesundheitswesens eine überragende Bedeutung. mehr»

2. Babylotse: Programm wird ausgebaut

[24.08.2016] Familien unterliegen zunehmenden Belastungen: wirtschaftliche Not und Arbeitslosigkeit, fehlende Integration, das Verschwinden von Familienstrukturen, Trennung oder Krankheit der Eltern. mehr»

3. Trisomie-Test: GBA appelliert an Kritiker im Bundestag

[23.08.2016] Im Streit um den vorgeburtlichen Trisomie 21-Test hat der Gemeinsame Bundesausschuss den Ball an den Bundestag zurückgespielt. mehr»

4. Präeklampsie: Klarheit durch Biomarker

[22.08.2016] Zwei neue einfache Tests erlauben eine zuverlässige Kurzzeitvorhersage der Präeklampsie. mehr»

5. Rheinland-Pfalz: Abbruchquote geringer als auf Bundesebene

[22.08.2016] In Rheinland-Pfalz haben im Vorjahr 3984 Frauen einen induzierten Abort vornehmen lassen und somit vier Prozent mehr als noch 2014 zuvor. mehr»

6. Mastektomie: Bei frühem Brustkrebs ohne Vorteil

[22.08.2016] Frauen mit frühem Brustkrebs haben auch langfristig keinen Nutzen von einer Mastektomie. Die Überlebenschancen sind sogar schlechter als nach brusterhaltender Op plus Radiatio, so eine Studie. mehr»

7. Sexualität: Ist der weibliche Orgasmus überflüssig?

[22.08.2016] Bei Männern geht der Orgasmus mit der Ejakulation von Samen einher, der Höhepunkt erscheint hier biologisch sinnvoll. Doch bei Frauen erfolgt der Eisprung völlig unabhängig vom Erreichen des Höhepunkts. mehr»

8. Trisomie 21-Test: GBA startet Beratung und trotzt der Kritik

[19.08.2016] Ungeachtet heftiger Kritik hat der Gemeinsame Bundesausschuss am Donnerstag das Beratungsverfahren für den vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie-Veränderungen gestar mehr»

9. Deutschland: Immer mehr Kinder durch künstliche Befruchtung

[19.08.2016] In Deutschland kommen immer mehr Kinder nach künstlicher Befruchtung zur Welt. Das geht aus einer Mitteilung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hervor. Waren es 2001 noch rund 12.500 Kinder, so sei die Zahl mittlerweile auf 17.100 angestiegen. Damit ist jedes 40. mehr»

10. USA: Seit April 49 Schwangere mit Zika allein in New York

[18.08.2016] Allein in New York ist seit April bei 49 Schwangeren eine Infektion mit dem Zika-Virus nachgewiesen worden. Ein Baby wurde mit Mikrozephalie geboren, wie die Behörden der Stadt mitteilten. Die das Virus übertragende Mückenart sei in New York bisher nicht gefunden worden, hieß es weiter. mehr»