Dienstag, 7. Juli 2015

91. Mehr Packungen verkauft: Rezeptfreie "Pille danach" begehrt

[30.03.2015] Seitdem die "Pille danach" rezeptfrei zu erhalten ist, ist die Nachfrage offenbar gestiegen. mehr»

92. Masernwelle: Berliner Kinderärzte dürfen Erwachsene impfen

[30.03.2015] Um der Masernwelle in Berlin Herr zu werden, dürfen Pädiater nun auch Erwachsene impfen. Und Frauenärzte auch begleitende Männer. Aus immer mehr Bundesländern werden Masernfälle gemeldet. mehr»

93. Brustkrebs: Fortschritt kommt bei Älteren nicht an

[30.03.2015] Ältere Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs profitieren offenbar nicht von Therapiefortschritten: Die Gesamtüberlebensrate ließ sich in den vergangenen 20 Jahren nicht erhöhen, zeigt eine Studie. mehr»

94. Rauchende Schwangere: Geldanreiz hilft beim Aufhören

[25.03.2015] Sieben Prozent aller Schwangeren in Deutschland rauchen und riskieren dadurch Fehl- und Totgeburten. Finanzielle Anreize helfen vielen, ihr Laster aufzugeben. mehr»

95. Trisomie 21-Test: Abgeordnete bohren bei Regierung nach

[20.03.2015] Wird der ethisch umstrittene Praena-Test in einem formalisierten Prüfverfahren des GBA zur Kassenleistung? Diese Befürchtung veranlasst Parlamentarier aller Bundestagsfraktionen zu einer ungewöhnlichen Aktion. mehr»

96. Brustkrebspatientinnen: GnRH-Agonist mildert die Folgen einer Chemotherapie

[20.03.2015] Brustkrebspatientinnen, die während der Chemotherapie den GnRH-Agonisten Goserelin erhalten, entwickeln seltener eine Ovarialinsuffizienz und haben bessere Chancen auf eine spätere Schwangerschaft. mehr»

97. Intimfotos: Haftstrafe für Frauenarzt rechtskräftig

[18.03.2015] Die wegen Intimfotos von seinen Patientinnen gegen einen Frauenarzt aus dem pfälzischen Schifferstadt verhängte Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren ist recht mehr»

98. "Pille danach": Katholische Laien begrüßen Freigabe

[17.03.2015] Der katholische Beratungsverein Donum Vitae hat den rezeptfreien Verkauf der "Pille danach" begrüßt. mehr»

99. Schilddrüsenfunktionsstörungen: TSH-Check bei allen Schwangeren

[16.03.2015] In Europa empfehlen die Fachgesellschaften seit 2014 erstmals ein universelles Screening aller Schwangeren auf Schilddrüsenfunktionsstörungen. Die können für Mutter und Kind nämlich äußerst gefährlich sein. mehr»

100. Hebammen: Regressverzicht auf der Kippe

[13.03.2015] Die Koalition erwägt einen Rückzieher bei der strittigen Regelung im Versorgungsgesetz. mehr»