Sonntag, 24. Mai 2015

21. Umfrage: Kinderwunsch bei vielen Krebskranken

[05.05.2015] Für die meisten Krebspatienten, deren Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, spielt der Erhalt der Fruchtbarkeit eine große Rolle. mehr»

22. Mangelzustände: Hebammen warnen vor Lücken

[05.05.2015] Hebammen sehen die Versorgung von Schwangeren in Gefahr: "In grenznahen Regionen und Großstädten wie Frankfurt gibt es schon jetzt Probleme, am Wochenende eine Hebamme für die Nachsorge zu Hause zu bekommen", sagt Martina Klenk, die Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes. mehr»

23. Bald neue Indikation?: Positives Signal für Arznei bei Uterus-Myom

[04.05.2015] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat eine positive Stellungnahme zur Indikationserweiterung von ESMYA® 5 mg Tabletten (Ulipristalacetat, UPA) für die Langzeit-Intervall-Therapie von mittleren bis starken Symptomen bei Gebärmutter-Myomen abgegeben. mehr»

24. US-Studie zeigt: Gepanschte Muttermilch aus dem Netz birgt große Gefahren

[30.04.2015] Vor den gesundheitlichen Risiken von Muttermilch aus dubiosen Internet-Börsen wird schon länger gewarnt. Jetzt haben US-Forscher Stichproben analysiert - mit teils erschreckenden Ergebnissen. mehr»

25. Ein Jahr "Vertrauliche Geburt": 95 Frauen nutzen anonyme Entbindung

[29.04.2015] Seit einem Jahr können schwangere Frauen ihre Kinder im Krankenhaus zur Welt bringen, ohne dort ihren Namen zu nennen. mehr»

26. Gynäkologie: Inkontinenz nach Entbindung meist dauerhaft

[27.04.2015] Viele Frauen haben nach der Entbindung mit Harninkontinenz zu kämpfen. Wie lange diese Beschwerden andauern, haben Forscher nun anhand von Zwölf-Jahres-Daten unter die Lupe genommen. mehr»

27. Neun Monate später: Was ist dran am Babyboom nach der Fußball-WM?

[27.04.2015] Gut neun Monate ist Deutschlands Triumph bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien her. Neun Monate dauert auch eine Schwangerschaft. Ob es da jetzt Auffälligkeiten gibt? mehr»

28. Katheteruntersuchung der Harnröhre: Gleitgel instillieren tut mehr weh

[24.04.2015] Es gibt zwei Möglichkeiten, die Harnröhre von Frauen für eine Katheter-Untersuchung gleitfähig zu machen: Man kann Gleitgel vorher direkt in die Urethra instillieren oder das Gel auf die Katheterspitze aufbringen. Forscher haben die beiden Methoden jetzt miteinander verglichen. mehr»

29. "Phänomen" Schwangerschaft: Immunerkrankungen besser verstehen

[23.04.2015] Ein Förderprojekt sucht am "Phänomen" der Schwangerschaft nach Therapien gegen Immunerkrankungen. mehr»

30. Frauenärzte fordern: Wer Termin nicht absagt, soll zahlen

[21.04.2015] Die geplanten Terminservicestellen bleiben ein Reizthema für niedergelassene Fachärzte. Jetzt schlägt der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) vor, Patienten, die vereinbarte Termine nicht wahrnehmen oder erst sehr spät absagen, zur Kasse zu bitten. mehr»