31. Trisomie 21-Test: GBA startet Beratung und trotzt der Kritik

[19.08.2016] Ungeachtet heftiger Kritik hat der Gemeinsame Bundesausschuss am Donnerstag das Beratungsverfahren für den vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie-Veränderungen gestar mehr»

32. Deutschland: Immer mehr Kinder durch künstliche Befruchtung

[19.08.2016] In Deutschland kommen immer mehr Kinder nach künstlicher Befruchtung zur Welt. Das geht aus einer Mitteilung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hervor. Waren es 2001 noch rund 12.500 Kinder, so sei die Zahl mittlerweile auf 17.100 angestiegen. Damit ist jedes 40. mehr»

33. USA: Seit April 49 Schwangere mit Zika allein in New York

[18.08.2016] Allein in New York ist seit April bei 49 Schwangeren eine Infektion mit dem Zika-Virus nachgewiesen worden. Ein Baby wurde mit Mikrozephalie geboren, wie die Behörden der Stadt mitteilten. Die das Virus übertragende Mückenart sei in New York bisher nicht gefunden worden, hieß es weiter. mehr»

34. Trisomie 21-Test: Frontalangriff auf den GBA

[18.08.2016] Der pränatale Bluttest auf Trisomie-Veränderungen ist ein Politikum. Parlamentarier attackieren den GBA. mehr»

35. Berufshaftpflicht: Pränatalärzte schließen Rahmenvertrag

[17.08.2016] Das Qualitätsmanagement des Berufsverbandes niedergelassener Pränatalmediziner hat die Assekuranz überzeugt. mehr»

36. Zika im Sperma: Kann sich der Erreger im Hoden vermehren?

[16.08.2016] Der Zika-Erreger überlebt länger als bis jetzt angenommen im Sperma. Vermehrt er sich im Genitaltrakt von Männern? mehr»

37. Nestschutz: Plädoyer für die Grippeimpfung Schwangerer

[16.08.2016] Die Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt auch Neugeborene in den ersten Lebensmonaten. mehr»

38. Sport bei Brustkrebs: Antientzündliche Effekte belegt

[12.08.2016] Brustkrebspatientinnen, die regelmäßig Sport treiben, zeigen auf der Ebene der Zytokine eine deutlich geringere entzündliche Aktivität. Das haben die Ergebnisse einer Metaanalyse bestätigt. Der Effekt ist wohl prognostisch relevant. mehr»

39. Spina bifida aperta: Schon im Mutterleib operiert

[12.08.2016] Ein interdisziplinäres Team am Uniklinikum Heidelberg hat ein ungeborenes Kind noch im Mutterleib wegen einer Spina bifida aperta operiert. Weitere elf Wochen konnte sich das Kind im Bauch seiner Mutter entwickeln, bevor es am 9. August per Kaiserschnitt zur Welt kam. mehr»

40. "Gefährliches Epilepsie-Mittel": Frankreich diskutiert, Deutschland bald auch?

[12.08.2016] In französischen Medien wird diskutiert, inwieweit das französische Gesundheitsministerium einen Bericht zu Fehlbildungen bei Föten zurückhält, die im Zusammenhang mit der Einnahme des Antiepileptikums Dépakine stehen sollen. Dieses soll in den Jahren 2007 bis 2014 über 10. mehr»