Donnerstag, 31. Juli 2014

31. Ovarial-Ca: Bevacizumab bald dritte Indikation?

[01.07.2014] Der Ausschuss für Humanmedizin (CHMP) der EMA empfiehlt die Zulassung von Bevacizumab (Avastin®) für die Therapie bei platinresistentem Ovarial-Ca-Rezidiv. mehr»

32. Heilwesennetzwerks RM: Neue Genossenschaft will Haftpflichtprämien bändigen

[01.07.2014] Das in Gründung befindliche "Heilwesennetzwerk RM" will Versicherungen, wie sie für Angehörige der Heilberufe typisch sind, durch gebündelten Einkauf günstiger machen. mehr»

33. Ärztin fordert: Genetische Beratung für Kinderlose

[30.06.2014] Wenn der Kinderwunsch bei Paaren unerfüllt bleibt, hat das oftmals genetische Gründe, sagen Reproduktionsmediziner auf ihrem Jahreskongress. Sie regen eine genetische Beratung für Kinderlose an. mehr»

34. Zervix-Zytologie: Placet für die Auslagerung aus der Praxis

[30.06.2014] Das Landessozialgericht Schleswig macht einem Frauenarzt den Weg frei für den Betrieb eines Speziallabors in seinem unweit der Praxis gelegenen Privathaus. Allerdings dürfte wohl das BSG noch ein Machtwort sprechen. mehr»
Neue Beiträge zu Fachbereiche

35. Ermittlungen: Reproduktionsmediziner im Fadenkreuz

[27.06.2014] Reproduktionsmediziner in ganz Deutschland sind einem Bericht des "Bayerischen Rundfunks" zufolge ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. mehr»

36. Größe von Kindern: Menarche als Einschnitt bei der BMI-Entwicklung

[25.06.2014] Größe- und Gewichtsentwicklung von Kindern werden bislang allein anhand des kalendarischen Alters beurteilt. Bei Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren ist das offenbar zu ungenau. mehr»

37. Brustkrebs: Mehr Therapie ist nicht immer besser

[25.06.2014] Nicht jede neue Therapiestrategie führt bei der Versorgung von Brustkrebspatienten zum Erfolg. Während sich für Frauen in der Prämenopause das Therapiespektrum erweitert, scheint bei der HER2-Blockade in der adjuvanten Therapie weniger mehr zu sein. mehr»

38. Vulva-Ca: Welcher Abstand zum Tumorrand?

[25.06.2014] Bei Vulva-Ca muss der Tumor zwingend im Gesunden entfernt werden. Die üblichen 8 mm Abstand sind aber übertrieben. Experten der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) haben bei der Tagung ASCO 2014 eine Auswertung der AGO CaRE-1-Studie vorgestellt. mehr»

39. Aktionswoche: Kontinenz im Fokus

[24.06.2014] In diesem Jahr findet die sechste World Continence Week (WCW) statt - vom 23. bis zum 29. Juni. mehr»

40. Hebammen: Regierung skeptisch bei Haftungsfonds

[23.06.2014] Die Hebammen haben im Petitionsausschuss eine langfristige Lösung für das Problem steigenden Haftpflichtprämien gefordert. Von einem Haftungsfonds hält die Regierung aber wenig. mehr»