Freitag, 18. April 2014

41. Leitartikel zum Mitochondrien-Ersatz: Horror oder Hoffnung?

[06.03.2014] Eine neue IvF-Methode könnte bei Frauen mit Mitochondriopathie verhindern, dass sie die Erbkrankheit an ihre Kinder weitergeben. Im Gegensatz zu Großbritannien, das die neue Option begrüßt, halten sich die Behörden in den USA zunächst einmal bedeckt. mehr»

42. Harnwegsinfekt: Nicht-antibiotische Therapie ist Option

[04.03.2014] Bei Patienten mit Harnwegsinfektionen empfiehlt die deutsche S3-Leitlinie primär eine antibiotische Therapie. Im Praxisalltag sind viele Ärzte aber nicht so streng. Und dafür gibt es gute Gründe. mehr»

43. Berufshaftpflicht: Vier Länder fordern Hilfe für Hebammen

[04.03.2014] Mehr Tempo bei der Lösung der Berufshaftpflichtprobleme der Hebammen mahnen die Länder Berlin, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein an. Der Berliner Senat hat eine gemeinsame Bundesratsinitiative am Dienstag beschlossen. mehr»

44. PEPO-Studie: "Leichte" Schwangerschaft - leichtes Kind

[03.03.2014] Eine übermäßige Gewichtszunahme von Müttern in der Schwangerschaft erhöht das Risiko für Übergewicht beim Kind. Die rechtzeitige Normalisierung der Gewichtszunahme wirkt sich jedoch günstig auf das Gewicht des Kindes aus. mehr»

45. Endometriose: Fragebogen hilft bei Diagnostik

[03.03.2014] Der 3. März ist Start der "Endometriose-Awareness-Woche(n)". Für Ärzte gibt es jetzt dazu passend spezielle Anamnesebögen. mehr»

46. Nach Brustkrebs: Körpergewicht beeinflusst die Folgerisiken

[28.02.2014] Forscher aus Hamburg haben Risikofaktoren für das Leben nach Brustkrebs identifiziert: Übergewicht begünstigt Bluthochdruck, Untergewicht hingegen fördert Osteoporose. mehr»

47. Zulassung: Erstes deutsches PID-Zentrum in Lübeck

[28.02.2014] Gemeinsame Ethikkommission norddeutscher Länder wird für das Lübecker Zentrum zuständig sein. mehr»

48. Labortipp zu Chlamydien: Früherkennung gegen Sterilität

[26.02.2014] Eine Chlamydien-Infektion lässt sich mit einem Antigen- oder Antikörper-Test oder mit Polymerase-Kettenreaktion (PCR) auf Chlamydien-DNA nachweisen. mehr»

49. Hysterektomie: Kein Schadenersatz für Infektion

[26.02.2014] Begehen Ärzte bei der Entfernung einer Gebärmutter weder einen Aufklärungs- noch einen Behandlungsfehler, kann das Krankenhaus nicht haftbar gemacht werden, wenn die Patientin nach dem Eingriff eine Infektion erleidet. mehr»

50. Hebammen-Haftpflicht: Spahn will Regressanspruch begrenzen

[26.02.2014] Teure Haftpflichtprämien treiben Deutschlands Hebammen um. Der CDU-Politiker Jens Spahn bringt jetzt eine konkrete Option ins Spiel. mehr»