51.  Fortbildung: Rundum-Update zum Thema Gynäkologie

[19.09.2016] Am 25. und 26. November findet das 8. Gynäkologie-Geburtshilfe-Update- Seminar statt diesmal im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin.  mehr»

52.  Juristentag: Vorschläge für die Regelung der Familie 2.0

[19.09.2016] Der Deutsche Juristentag hat weitreichende Änderungen im Familienrecht vorgeschlagen.  mehr»

53.  Vater, Mutter, Kind: Juristentag rührt am Fortpflanzungsrecht

[15.09.2016] Durch die Reproduktionsmedizin muss Familie neu definiert werden. Aus Sicht des Juristentags hat das deutsche Familienrecht Patina angesetzt.  mehr»

54.  Nach Schwangerschaft: Rektusdiastase führt nicht zu Kreuzweh

[14.09.2016] Jede dritte Frau weist noch ein Jahr nach einer Schwangerschaft eine Rektusdiastase auf. Diastasen sind aber offenbar nicht vermehrt mit Kreuzschmerzen verbunden.  mehr»

55.  Frühchen: Mit Nabelschnurblut gegen Hirnschäden

[14.09.2016] Stammzellen, durch die Nase Frühgeborener verabreicht, könnten Hirnschäden mildern.  mehr»

56.  Schwangerschaften: Zahl der Abbrüche steigt leicht

[12.09.2016] Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist in der ersten Jahreshälfte leicht gestiegen. Insgesamt ließen bis Ende Juni rund 51 200 Frauen einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.  mehr»

57.  Schwangerschaft: Appelle zum Tag des alkoholgeschädigten Kindes

[12.09.2016] Anlässlich des "Tages des alkoholgeschädigten Kindes" am 9. September rufen die Drogenbeauftragte der Bundesregierung und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sowie der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) werdende Mütter auf, in der Schwangerschaft und Stillzeit keinen Alk  mehr»

58.  Hitzewallungen: Welchen Effekt haben Phytoöstrogene?

[12.09.2016] Gegen Beschwerden nach der Menopause vertrauen viele Frauen auf pflanzliche Präparate. In einer Metaanalyse von mehr als 60 Studien wurde deren Wirkung überprüft.  mehr»

59.  Internet: Frauenärzte starten eigene Online-Praxissuche

[08.09.2016] Die frauenärztliche Genossenschaft GenoGyn Rheinland hat jetzt ihre eine Online-Frauenarztsuche gestartet. Unter der Adresse www.frauenarzt-suche.  mehr»

60.  Antibiotika-Resistenzen: Interaktive Datenbank bietet Ärzten Analysemöglichkeit

[07.09.2016] Wollen Ärzte wissen, wie es mit Antibiotika-Resistenzen in ihrer Region aussieht, müssen sie selbst aktiv werden. Umfassende Informationen bietet das Robert Koch-Institut.  mehr»