Donnerstag, 24. Juli 2014

51. Stoffwechsel: Stillende Mütter haben ein reduziertes Diabetesrisiko

[10.06.2014] Wenn Frauen gestillt haben ist ihr Risiko für Typ-2-Diabetes im Vergleich zu anderen Frauen um etwa 40 Prozent verringert. mehr»

52. Überaktive Blase: Mirabegron jetzt verfügbar

[06.06.2014] Bei Einnahme der Arznei Mirabegron, einem Beta-3-Rezeptor-Agonisten, lag die Zahl der anticholinergen Nebenwirkungen in den Zulassungsstudien auf Placeboniveau. mehr»

53. Wechseljahre: Statt Östrogen ein Antidepressivum?

[06.06.2014] Mit dem SNRI Venlafaxin lassen sich Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche im Klimakterium ähnlich gut lindern wie mit einer Östrogentherapie. Allerdings sind die Frauen mit der Östrogentherapie zufriedener. mehr»

54. Haftpflicht: Zwei Stufen sollen Hebammen entlasten

[04.06.2014] Das Parlament drückt aufs Gas bei der Entlastung der Hebammen: In zwei Stufen sollen Sicherstellungszuschläge vereinbart werden. Die erste Phase könnte schon am Freitag starten. mehr»

55. IQWiG-Bewertung: HPV-Test bald Kassenleistung?

[04.06.2014] Wird der HPV-Test künftig eine Kassenleistung? Demnächst steht eine Bewertung des IQWiG an. mehr»

56. Rauchverbote: Weniger Frühgeburten und Asthmaanfälle

[03.06.2014] Eine Untersuchung belegt den gesundheitlichen Nutzen von Rauchverboten: Weniger Frühgeburten und Asthmaanfälle. mehr»

57. Diabetes-Kongress: Schwangere mit Diabetes optimal betreut

[03.06.2014] Frühe Vorbereitung und adäquate Therapien verbessern die Aussichten auf ein gesundes Kind. mehr»

58. PID: Länderübergreifende Ethikkommission geplant

[02.06.2014] Anträge zur Präimplantationsdiagnostik sollen künftig von einer länderübergreifenden Ethikkommission entschieden werden. Wie Medien berichten, soll sie bei der Ärztekammer Baden-Württemberg angesiedelt werden. mehr»

59. Behandlungsfehler: Klinik muss Kleinwüchsiger Schmerzensgeld zahlen

[02.06.2014] Sie könnte heute zwölf Zentimeter größer sein - doch weil ihr Wachstum schon bei 1,44 Metern endete, bekommt eine 17-Jährige Schmerzensgeld von einem niedersächsischen Krankenhaus. mehr»

60. Verhütung: Dänische Kommune zahlt Pille und Kondom

[30.05.2014] In einer dänischen Kommune müssen Jugendliche und junge Erwachsene künftig für Verhütungsmittel nichts mehr bezahlen. Um die Anzahl ungewollter Schwangerschaften zu reduzieren, gibt die Verwaltung kostenlos Kondome aus. Auch orale Kontrazeptiva und die Spirale werden bezahlt. mehr»