Montag, 6. Juli 2015

51. Verhütung: Kontrazeption nach Maß mit Stäbchen, Ring oder Pille

[11.05.2015] Langzeitkontrazeptiva ermöglichen eine zuverlässige Schwangerschaftsverhütung - ohne tägliches Pillenschlucken. mehr»

52. Nach der Menopause: Häufiger Eierstockkrebs nach Hormontherapie

[11.05.2015] Eine Hormontherapie nach der Menopause begünstigt offenbar die Entstehung von Ovarial-Krebs. Selbst bei einer Behandlungsdauer unter fünf Jahren fand sich in einer Metaanalyse ein erhöhtes Erkrankungsrisiko. mehr»

53. Gestationsdiabetes: Abnehmen senkt das hohe Typ-2-Risiko

[11.05.2015] Frauen mit Schwanger­schaftsdiabetes sollten nach der Entbindung auf ihr Gewicht achten: Mit jedem Kilo zu viel steigt das Risiko für einen Typ-2-Diabetes. mehr»

54. Menopause: Achterbahn der Hormone

[08.05.2015] Frauen, die bereits vor der Menopause Hitzewallungen haben, müssen mit einer längeren Dauer dieser Störung rechnen. mehr»

55. Schwanger mit 65: So geht es der werdenden Vierlings-Mutter

[07.05.2015] Sie ist 65 Jahre alt, hat bereits 13 Kinder und ist jetzt mit Vierlingen schwanger: Die Nachricht von der ultraspäten werdenden Mutter erregte bundesweit Aufsehen und Kritik. Wie geht es der Berlinerin heute? mehr»

56. Online-Service: News vom US-Urologen-Kongress

[06.05.2015] Ab dem 16. Mai, 7 Uhr (MEZ), haben Mediziner die Möglichkeit, auf der Website www.aua-select.de aktuelle Forschungsergebnisse des 2015 AUA Annual Meeting direkt abzurufen. mehr»

57. Kommentar zu Genreparaturen: Versuche mit Folgen

[06.05.2015] Mit der Publikation der Versuchsergebnisse hat sich das Gerücht vergangener Wochen bewahrheitet: Chinesische Forscher haben erstmals weltweit Genreparaturen bei menschlichen Embryonen im frühen Entwicklungsstadium vorgenommen. mehr»

58. Brustkrebs mit Genmutation: Eierstöcke besser vorsorglich entfernen?

[06.05.2015] Kann die prophylaktische Entfernung der Ovarien bei BRCA1-positiven Frauen mit Brustkrebs das Sterberisiko verringern? Mit dieser Frage hat sich eine aktuelle Studie beschäftigt. mehr»

59. Deutschland: Knapp 11.000 Hebammen in Kliniken

[05.05.2015] 10.691 Hebammen und Entbindungspfleger arbeiteten 2013 in deutschen Kliniken. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. mehr»

60. Internationaler Vergleich: In Norwegen sind Mütter am gesündesten

[05.05.2015] Ein Bericht der Kinderrechtsorganisation "Save the Children" hat in 179 Ländern untersucht, wie es um Müttergesundheit, Kindersterblichkeit und Co. bestellt ist - auch in Deutschland. mehr»