Dienstag, 27. Januar 2015

51. Streit um "Pille danach": Kippt Gröhe um?

[24.11.2014] Die EU-Arzneiagentur EMA spricht sich für die Rezeptfreiheit von Ulipristal aus. Der Bundesgesundheitsminister hatte stets für ärztliche Beratung votiert. Nun deutet sich ein Sinneswandel an. mehr»

52. Dachverband Osteologie: S3-Leitlinie Osteoporose verabschiedet

[24.11.2014] Die aktualisierte S3-Leitlinie 2014 des Dachverbandes Osteologie (DVO) zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Osteoporose bei Männern ab dem 60. Lebensjahr und bei postmenopausalen Frauen ist am 13. November verabschiedet worden, teilt der DVO mit. mehr»

53. Gynäkologie: Konisation erhöht Risiko für Fehlgeburten

[24.11.2014] Nach der Entfernung einer zervikalen intraepithelialen Neoplasie sind Patientinnen genauso fruchtbar wie Frauen ohne einen solchen Eingriff. Allerdings steigt das Risiko für eine Fehlgeburt deutlich. mehr»

54. Kommentar zum PID-Urteil: Am Ende der Gesetzgeber

[21.11.2014] Nur selten leisten sich die Gesellschaft und die sie vertretenden Politiker eine breite Debatte über ethische Fragen - wie etwa jetzt zur Sterbehilfe. Auch die PID gehört zu diesen schwierigen ethischen Fragen. mehr»

55. Kommentar zum IvF-Urteil: SGB V und das pralle Leben

[20.11.2014] Politik fängt damit an, Lebenssachverhalte zur Kenntnis zu nehmen. In Deutschland haben unverheiratete Paare keinen Anspruch, von einer gesetzlichen Krankenkasse bei den Kosten für eine künstliche Befruchtung unterstützt zu werden. mehr»

56. Urteil: PID ist generell keine Kassenleistung

[19.11.2014] Die Präimplantationsdiagnostik ist generell keine Leistung der GKV - auch, wenn mit ihr vermieden werden soll, schwere Erbkrankheiten an das Kind weiterzugeben. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. mehr»

57. Biomarker bei Brustkrebs: IQWiG folgt nicht Leitlinien-Empfehlung

[19.11.2014] Das IQWiG ist nicht überzeugt, dass eine Biomarker-gestützte Therapieentscheidung über uPA/PAI-1 Brustkrebspatientinnen mit mittlerem Rezidivrisiko nach einer Resektion Vorteile bringt. Für eine Beurteilung lägen nicht genug geeignete Studien vor. mehr»

58. Künstliche Befruchtung: Unverheiratete Paare bekommen keinen Zuschuss

[18.11.2014] Krankenkassen dürfen nicht verheirateten Paaren keinen Zuschuss zur künstlichen Befruchtung gewähren. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. Die Klägerin, die BKK VBU, fordert eine Klarstellung des Gesetzgebers. mehr»

59. Studie: Adipöse Mütter haben oft übergewichtige Kinder

[18.11.2014] Mütter, die zu Beginn der Schwangerschaft übergewichtig waren, prägen damit eine entsprechende Anfälligkeit ihrer Kinder. Das zeigt eine bei der Medica vorgestellte Studie. mehr»

60. Künstliche Befruchtung: Kinderwunsch Unverheirateter vor dem BSG

[18.11.2014] Dürfen Krankenkassen auch unverheirateten Paaren Zuschüsse zur künstlichen Befruchtung zahlen? Darüber entscheidet am Dienstag das Bundessozialgericht in Kassel. mehr»