Samstag, 19. April 2014

61. Metaanalyse: Schützen NSAR vor Eierstockkrebs?

[20.02.2014] Klassische NSAR, aber nicht Paracetamol, könnten einem Ovarial-Ca vorbeugen. Darauf deuten Daten einer Metaanalyse von zwölf Fall-Kontroll-Studien. Diese sind jedoch mit Vorsicht zu bewerten. mehr»

62. Gespräch mit Gröhe: Hebammen hoffen auf Verbesserungen

[19.02.2014] Viele Hebammen sind in Finanznot, weil ihre Haftpflicht-Versicherung immer teurer wird. Gesundheitsminister Gröhe hat den Betroffenen seine Unterstützung zugesagt. Details einer möglichen Lösung bleiben aber vorerst im Dunkeln. mehr»

63. Brustimplantate: PIP-Streit kommt vor den BGH

[19.02.2014] Der Streit um mangelhafte Brustimplantate zwischen betroffenen Frauen und dem TÜV Rheinland kommt vor den Bundesgerichtshof (BGH). mehr»

64. Insulinresistenz: Frühchen haben zu viel Insulin im Blut

[18.02.2014] US-Forscher haben in einer prospektiven Studie weitere Hinweise für den Zusammenhang zwischen Frühgeburt und Insulinresistenz bei Kindern, Heranwachsenden und jungen Erwachsenen gefunden. Möglicherweise werden die Grundlagen für Typ-2-Diabetes bereits in utero gelegt. mehr»

65. Hochschule Fulda: Bachelor-Titel für Hebammen

[18.02.2014] Das Bürgerhospital in Frankfurt/Main schließt eine Kooperation mit der Hochschule Fulda für den ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengang Hebammenkunde. mehr»

66. NRW: Bessere Angebote für Schwangere gefordert

[17.02.2014] Die Betreuungsangebote für Frauen während der Schwangerschaft müssen ziel- und passgenauer werden, findet die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne). mehr»

67. Brustkrebs: Forscher fordern schlankere Dokumentation

[17.02.2014] Dokumentation kann aufwändig und teuer sein. Wie sehr das bei Brustkrebs der Fall ist, zeigen jetzt Forscher. Sie fordern schlankere Strukturen. mehr»

68. Mammografie-Screening: Gefährliche Krebsvorstufen früh erkannt

[14.02.2014] Durch das digitale Mammografie-Screening werden mehr potenziell gefährliche Brustkrebsvorstufen entdeckt als mit bisherigen Verfahren. Das belegt eine Studie in NRW. mehr»

69. "Pille danach": Levonorgestrel entzweit die Koalition

[14.02.2014] Die Regierung will an der Rezeptpflicht für Levonorgestrel festhalten und wirbt für das Gespräch beim Arzt. Opposition und SPD gehen auf Konfrontation: Sozialdemokrat Lauterbach kritisiert indirekt den "medizinischen Sachverstand" des Ministers - und spricht von Willkür. mehr»

70. Frankreich: Bayer bringt Verhütungspflaster mit Niedrigdosierung

[14.02.2014] Bayers Verhütungsmittel-Portfolio bekommt Zuwachs: Frankreich als Referenzland im dezentralen europäischen Zulassungsverfahren hat jetzt die Marktfreigabe für ein Verhütungspflaster mit den Wirkstoffen Gestoden mehr»