61.  Ursache entdeckt: Wieso Schwangere weniger Schübe haben

[04.01.2017] Forscher untersuchen die Mechanismen, die bei Schwangeren zu weniger Aktivität der Multiplen Sklerose führen. Dabei haben sie die molekulare Ursachen dafür gefunden.  mehr»

62.  Massenspektrometrie: Gute Noten für pränatale Rh-Diagnostik per zellfreier fetaler DNA

[30.12.2016] Durch Analyse zellfreier fetaler DNA im Blut von Schwangeren lässt sich früh der Rh-Status des Feten feststellen.  mehr»

63.  Reproduktionsmedizin: Funktioniert die Verhütungsspritze für den Mann?

[30.12.2016] Die Kombi von Testosteron plus Gestagen in einer Spritze für Männer hat in einer Studie Schwangerschaften wirksam verhütet. Den Anwendern machten aber Akne und Stimmungsschwankungen zu schaffen.  mehr»

64.  Baden ja, rasieren nein: Neuer WHO-Ratgeber zur Op-Vorbereitung

[29.12.2016] Die WHO hat neue Empfehlungen zur Vermeidung postoperativer Wundinfektionen herausgegeben. Sie raten den Patienten im Zweifelsfall beharrlich zu sein - und einfach nachzufragen.  mehr»

65.  Niederlande: Möglicherweise Frauen mit falschem Sperma befruchtet

[28.12.2016] In Folge eines Verfahrensfehlers könnten 26 Frauen in einer niederländischen Klinik mit falschem Sperma befruchtet worden sein.  mehr»

66.  Forschung: Hilft Plazenta essen der Gesundheit?

[21.12.2016] Als Argument für die Plazentophagie wird das gut verfügbare Eisen im Mutterkuchen angeführt, mit dem sich die Eisenspeicher der Mütter rasch auffüllen lassen sollen. Ob das zutrifft, wurde nun erstmals untersucht.  mehr»

67.  Verdacht auf Lungenembolie: Neue Leitlinie gibt Tipps zur Bildgebung

[20.12.2016] Bei Verdacht auf Lungenembolie (LE) sollte bildgebende Diagnostik besonders bei Schwangeren wegen der nur geringen Strahlenbelastung mit Szintigraphie erfolgen.  mehr»

68.  Tdap-Impfstoff: Jetzt auch Einsatz im dritten Trimenon

[19.12.2016] Die Impfstoffe Boostrix® und Boostrix® Polio haben vom Paul-Ehrlich-Institut eine europaweite Zulassungserweiterung für den Einsatz im dritten Trimenon der Schwangerschaft erhalten.  mehr»

69.  AOK Sachsen-Anhalt: Erweiterte Vorsorge für Schwangere

[16.12.2016] Die AOK Sachsen-Anhalt nimmt das B-Streptokokken-Screening bei werdenden Müttern in den Katalog ihrer Leistungen auf. Das hat der Verwaltungsrat kürzlich beschlossen.  mehr»

70.  Reproduktionsmedizin: Mutter dank eingefrorenem Ovarialgewebe

[15.12.2016] Zum ersten Mal ist eine Frau Mutter geworden, deren Fertilität mit präpubertär entnommenem Ovarialgewebe wiederhergestellt wurde.  mehr»