61. Kommentar zu Zika: Weiter Weg zur Vakzine

[22.02.2016] Wie groß das Ausmaß der gesundheitlichen Bedrohung durch Zika-Viren in Lateinamerika ist, wird erst in einem halben Jahr abzuschätzen sein. Mit Spannung werden hier die Ergebnisse von Untersuchungen mit erkrankten Schwangeren in Kolumbien erwartet. mehr»

62. Eisenmangel: Screening ohne Blutprobe

[19.02.2016] Forscher des Klinikums der Universität München (LMU) haben eine Methode entwickelt, mit der es möglich ist, ohne Blutentnahme auf Eisenmangel zu screenen. mehr»

63. Schwangerschaft: Stresstest für das Mutterherz

[17.02.2016] Schwangere sind für Kardiologen ein spezielles Klientel. Hier werden sie auch mit seltenen Krankheitsbildern wie einer peripartalen Kardiomyopathie konfrontiert. mehr»

64. Zika-Virus: Frauen sollen Kinderwunsch aufschieben

[17.02.2016] Auch die Philippinen raten Frauen zum Aufschub von Schwangerschaften. Brasilien weist Pestizid-Verdacht zurück. mehr»

65. Freiberufliche Hebammen: Zahl ist unklar

[15.02.2016] Wie viele freiberufliche Hebammen in Deutschland Geburtshilfe anbieten, ist unklar. "Valide Zahlen" lägen nicht vor, erklärt die Bundesregierung auf eine schriftlicheFrage des SPD-Abgeordneten Marcus Held. mehr»

66. Schwangerschaft: Viel Feinstaub, viele Frühgeburten

[15.02.2016] Bis zu 19 Prozent mehr Risiko: Schwangere, die höheren Konzentrationen an Feinstaub ausgesetzt sind, bringen ihre Kinder häufiger vor der 37. Woche zur Welt - so eine Studie. mehr»

67. WHO: "Zika-Impfstoff ist noch weit entfernt"

[12.02.2016] Die WHO hat Hoffnungen auf eine rasche Verfügbarkeit von Impfstoffen gegen das Zika-Virus gedämpft. Mit ersten größeren Testreihen sei frühestens in 18 Monaten zu rechnen, erklärte die für Impfstoffe zuständige stellvertretende WHO-Generaldirektorin Marie-Paule Kieny am Freitag. mehr»

68. Neugeborene: Hamburg gut bei Versorgung

[10.02.2016] Frühgeborene und kranke Neugeborene werden in Hamburg besser versorgt als im Bundesdurchschnitt. Dies zeigt der Hamburger Krankenhausspiegel. mehr»

69. Marburg: Anästhetikum im Blut eines Frühchens entdeckt

[09.02.2016] Im Blut eines Frühchens ist ein Narkosemittel entdeckt worden - jetzt sitzt eine Marburger Klinikmitarbeiterin in Untersuchungshaft. Es gehe um den dringenden Tatverdacht des versuchten Totschlags, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. mehr»

70. Krankenkasse: BKK VBU erweitert Satzungsleistungen

[09.02.2016] Der erweiterte Verwaltungsrat der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) hat beschlossen, die Satzungsleistungen zu erweitern. mehr»