Mittwoch, 3. September 2014

71. Vulva-Ca: Welcher Abstand zum Tumorrand?

[25.06.2014] Bei Vulva-Ca muss der Tumor zwingend im Gesunden entfernt werden. Die üblichen 8 mm Abstand sind aber übertrieben. Experten der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) haben bei der Tagung ASCO 2014 eine Auswertung der AGO CaRE-1-Studie vorgestellt. mehr»

72. Aktionswoche: Kontinenz im Fokus

[24.06.2014] In diesem Jahr findet die sechste World Continence Week (WCW) statt - vom 23. bis zum 29. Juni. mehr»

73. Hebammen: Regierung skeptisch bei Haftungsfonds

[23.06.2014] Die Hebammen haben im Petitionsausschuss eine langfristige Lösung für das Problem steigenden Haftpflichtprämien gefordert. Von einem Haftungsfonds hält die Regierung aber wenig. mehr»

74. Verzögerung: Brustkrebstest weiter keine Kassenleistung

[20.06.2014] Gemeinsamer Bundesausschuss will weitere Bewertung zu genetischen Tests abwarten. mehr»

75. Brustkrebs: Nach der Diagnose Ernährung umstellen

[20.06.2014] Frauen, die sich nach einer Brustkrebsdiagnose gesund ernähren, leben offenbar länger. Das hat die Auswertung einer großen Kohortenstudie gezeigt. mehr»

76. Kommentar vom Neugeborenen-Screening auf AGS: Vom Nutzen überzeugen!

[18.06.2014] Was ein konsequentes Neugeborenenscreening leisten kann, führt das schon viele Jahrzehnte laufende schwedische Programm deutlich vor Augen, in dem auch auf das Adrenogenitale Syndrom (AGS) untersucht wird. Bei dem Defekt der Nebennierenrinde kommt es bei Mädchen zu einer Vermännlichung. mehr»

77. Neugeborene: Erfolg mit Screening auf AGS

[18.06.2014] Das adrenogenitale Syndrom (AGS) lässt sich durch konsequentes Screening frühzeitig entdecken, wie eine Studie mit fast drei Millionen Neugeborenen belegt. Fast alle betroffenen Kinder mit dem potenziell tödlich verlaufendem Salzverlustsyndrom wurden entdeckt. mehr»

78. Künstliche Befruchtung: Unverheiratete beim GKV-Zuschuss außen vor

[16.06.2014] Einen Zuschuss der Kasse zur künstlichen Befruchtung gibt es nur für Ehepaare. Selbst als Satzungsleistung ist er für nicht verheiratete Paare tabu, wie ein Gericht entschieden hat. Die Familienministerin will das nicht hinnehmen. mehr»

79. Kommentar zum HPV-Test: Auf Zeit gespielt

[13.06.2014] Seit 2003, dem Jahr in dem Krankenkassen (!) die ersten Anträge für eine Aufnahme des HPV-Tests als GKV-Regelleistung beim Bundesausschuss gestellt haben, wälzt die gemeinsame Selbstverwaltung eine endgültige Entscheidung von einer Seite auf die andere. mehr»

80. IQWiG: Zweiter Positiv-Bescheid für HPV-Test

[13.06.2014] Nach der zweiten Positiv-Bewertung durch das IQWiG hat der HPV-Test jetzt eine Chance, zur Kassenleistung zu werden. mehr»