Samstag, 5. September 2015

71. Fehldiagnose nach Biopsie: Gewebereaktion kann Krebs vortäuschen

[25.06.2015] Gewebeveränderungen nach einer Biopsie der Brust können bei späteren Kontrollen als maligne Tumoren fehlgedeutet werden, wie eine Studie jetzt gezeigt hat. mehr»

72. Brandenburg: Aus für Geburtstsstation in Bad Belzig

[24.06.2015] 2014 gab es nur 185 Geburten im Krankenhaus Bad Belzig. Nun zog die Landeskrankenhauskonferenz in Brandenburg den Stecker für die Geburtsstation. mehr»

73. Äthiopien: Hoffnung für geburtsverletzte Frauen

[24.06.2015] Mehr als 40.000 junge Frauen mit Geburtsfisteln sind seit 1974 im Fistula Hospital in Addis Abeba erfolgreich operiert worden. Hilfe kommt auch aus Deutschland. mehr»

74. DKFZ: Neuer Flyer zu Brustkrebs und Sozialrecht

[23.06.2015] Für Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, steht jetzt ein neuer Flyer zu sozialrechtlichen Fragen zur Verfügung. mehr»

75. BGH-Urteil: Eine Aufklärung reicht bei Problemgeburt

[19.06.2015] Der BGH konkretisiert in einem Urteil Pflichten der Ärzte bei Problemgeburten. mehr»

76. Rheumatoide Arthritis: Jede Schwangerschaft ist anders

[19.06.2015] Forscher haben die Daten von 27 Frauen mit RA ausgewertet, die zwei Kinder zur Welt gebracht hatten. mehr»

77. Uterusmyom: Langfristige Therapie mit Ulipristalacetat

[18.06.2015] Die Europäische Kommission hat Esmya® 5 mg Tabletten (Ulipristalacetat) zur Langzeit-Intervall-Therapie (LIT) von mittleren bis starken Symptomen bei Gebärmutter-Myomen zugelassen. Dies hat das Unternehmen Gedeon Richter mitgeteilt. mehr»

78. Wochenbett-Depression: Macht Plazenta-Essen wieder happy?

[18.06.2015] Ein kurioser Trend findet offenbar immer mehr Anhänger: das Verspeisen der Plazenta. Das soll frischgebackene Mütter vor Depressionen schützen. Belegbar ist das nicht. Vielen schmeckt's trotzdem - im Web wimmelt es von Rezepten. mehr»

79. Südafrika: Mann zeugt nach Penis-Transplantation Kind

[16.06.2015] Bis zu 250 Männern muss allein in Südafrika jährlich der Penis amputiert werden, schätzen Experten. Einer von ihnen bekam vor einigen Monaten den Penis eines Spenders transplantiert - offenbar äußerst erfolgreich. mehr»

80. Künstliches Brustgewebe: Hoffnung auf den Durchbruch bei Brustkrebs

[16.06.2015] Münchner Forschern ist es erstmals gelungen, Brustdrüsengewebe in der Petrischale zu züchten. Das soll dabei helfen, die Entstehung von Krebs besser zu verstehen - und neuen Medikamenten den Weg ebnen. mehr»