1. Pollenallergie: Nicht-Allergene mischen mit

[12.05.2016] Heuschnupfens Helfer: Nicht-allergene Substanzen aus Pollen verstärken die Immunreaktion. mehr»

2. Randomisierte Studie: Kombi punktet bei allergischer Rhinitis

[12.05.2016] Bei saisonaler allergischer Rhinitis mit Nasenschleimhautschwellung hat sich eine Kombination mit Desloratadin und Pseudoephedrinsulfat als effektiv erwiesen. mehr»

3. Allergologie: Kreuzallergien werden immer häufiger

[04.05.2016] Mindestens jeder zweite Pollenallergiker reagiert bereits auf bestimmte Obst- und Gemüsearten. mehr»

4. Broschüre: Damit Heuschnupfen nicht zu Asthma führt

[02.05.2016] Bereits jedes sechste Kind reagiert auf Baum-, Kräuter- oder Gräserpollen allergisch, berichtet das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF). Bei einem Drittel der kleinen Allergiker entwickelt sich aus dem Heuschnupfen später Asthma. mehr»

5. Liebestöter Allergie: Heftige Reaktion beim Sex - an der falschen Stelle

[27.04.2016] Vom Juckreiz durch Sperma über liebestötendes Parfum bis zum erigierten Unterarm: Allergien können das Sexleben gehörig durcheinanderbringen. mehr»

6. In-vitro-Studie: Spezialextrakt aus Efeu reduziert IL-6

[25.04.2016] Ergebnisse einer aktuellen In-vitro-Studie untermauern die entzündungshemmenden Eigenschaften der Arznei Prospan® Efeu-SpezialExtrakt EA 575®. mehr»

7. Schleimhautentzündung: Erst Rhinosinusitis, dann Krebs?

[22.04.2016] Chronische Entzündungen der Schleimhaut im Nasenrachenraum bereiten möglicherweise den Boden für Nasopharynxkarzinome. mehr»

8. Kommentar zu Lieferengpässen bei Keuchhusten-Impfstoffen: Kokonstrategie hat Priorität

[22.04.2016] Die Lieferengpässe der Keuchhusten-Impfstoffe kommen zur Unzeit. Denn eigentlich müsste der Schutz in Deutschland ausgeweitet werden. mehr»

9. Keuchhusten: Impfstoff-Lieferengpässe über Jahre

[22.04.2016] Alle Impfstoffe mit Pertussis-Komponente werden in den nächsten Jahren knapp bleiben. Die STIKO gibt nun Tipps zu Alternativen und dazu, wer prioritär geimpft werden sollte. mehr»

10. Hörsturz: Kombinierte Behandlung wirkt besser

[21.04.2016] Besser als eine alleinige systemische Steroidtherapie scheint bei idiopathischem sensorineuralem Hörverlust die Kombi mit intratympanaler Steroidinjektion zu wirken. mehr»