1. COPD-Leitlinie: Empfehlungen zu wenig umgesetzt

[22.07.2016] Empfehlungen sollten vor allem eins sein, damit sie befolgt werden: praktikabel. Daran scheint es bei den GOLD-Empfehlungen zu COPD etwas zu hapern. mehr»

2. Herzkreislaufrisiko: Studie gibt Entwarnung für SSRI

[22.07.2016] Die Einnahme von Serotonin-Wiederaufnahmehemmern scheint nicht mit dem Auftreten von Arrhythmien, Herzinfarkten oder Schlaganfällen assoziiert zu sein. mehr»

3. Kein Einzelphänomen: Mangelernährt in deutschen Kliniken

[22.07.2016] Es ist ein vernachlässigtes Thema: Kranke Menschen in deutschen Kliniken sind oft mangelernährt. Seltsamerweise wird das kaum wahrgenommen. Ein Leitartikel von Thomas Meißner mehr»

4. Diabetes plus Dyslipidämie: Mit Hemmer von PCSK9 aus dem Teufelskreis?

[21.07.2016] Die Dyslipidämie spielt eine zentrale Rolle für das hohe kardiovaskuläre Risiko des Diabetikers. mehr»

5. Videospiel fürs Herz: Kardiologen loben Pokémon Go

[21.07.2016] Eine Vereinigung von Herzspezialisten freut sich, dass 15 Millionen Menschen Pokémon Go spielen - denn das Spiel hat positive Effekte auf die Gesundheit. mehr»

6. Indien-Touristen: Reisende importieren "Super-Keime"

[21.07.2016] Drei von vier Touristen, die von Indien in die Schweiz zurückkehrten, waren mit multiresistenten Keimen infiziert - darunter auch Colistin-resistente Stämme, die das mcr-1-Gen enthielten. mehr»

7. PARTNER Studie: Frühe Therapie schützt Partner vor HIV

[21.07.2016] Wenn HIV-Infizierte erfolgreich behandelt werden, ist die Ansteckungsgefahr auch bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr sehr gering. mehr»

8. Längere duale Therapie: Option bei jedem vierten Infarktpatienten

[21.07.2016] Wie ist das Nutzen-Risiko-Verhältnis einer verlängerten dualen Thrombozytenaggregation bei Postinfarktpatienten im klinischen Alltag? Fast identisch mit dem unter Studienbedin-gungen erzielten. Das zumindest sagen Forscher. mehr»

9. Chirurgie: Späte Op, komplizierter Verlauf

[20.07.2016] Bis zu 80 Prozent der M. Crohn-Patienten werden mindestens einmal operiert. mehr»

10. Heterogene Ergebnisse: Stuhltransfer ist weiterhin experimentell

[20.07.2016] Der vieldiskutierte Stuhltransfer gilt bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bislang als experimentelle Therapie. Denn im Moment existieren lediglich Erfahrungen aus kleinen Fallserien, bevorzugt bei Colitis ulcerosa, noch weniger bei Crohn-Patienten. mehr»