Samstag, 5. September 2015

1. ALK-positives NSCLC: Ceritinib lohnt nach Versagen von Crizotinib

[04.09.2015] Nach Versagen des ALK-Inhibitors der ersten Generation gibt es für Patienten mit ALK-positivem NSCLC nun eine weitere effektive Therapie. Auch Hirnmetastasen sprechen darauf an. mehr»

2. Im September: Kongress zu Gendermedizin in Berlin

[04.09.2015] Wie kann man das individuelle Risiko etwa für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung bestimmen? Solche zielgenauen Untersuchungsmethoden wünschen sich nicht nur Kardiologen. mehr»

3. Biologika und Biosimilars: Wie unterschiedlich ist "ähnlich"?

[04.09.2015] Der Switch von Biologika auf Biosimilars wird von Klinikern nicht befürwortet, solange nicht Studien die Unbedenklichkeit des Switches belegen. mehr»

4. Hypertonie: ARNI übertrifft Sartan

[04.09.2015] Ein Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor senkt den Blutdruck stärker als ein reiner AT1-Blocker. mehr»

5. Herzinsuffizienz: Eisenmangel bleibt meist unbehandelt

[04.09.2015] Trotz des nachgewiesenen Nutzens einer i.v.-Eisentherapie bei Herzinsuffizienz (HI) zur Verringerung von Symptomen und Klinikeinweisungen erhält in Deutschland nur jeder zehnte HI-Patient mit Eisenmangel eine Eisen-Substitutionstherapie. mehr»

6. Reanimation: Durchhalten lohnt sich

[04.09.2015] Es scheint sich zu lohnen, Patienten mit Herzstillstand möglichst lange zu reanimieren - auch ohne Unterstützungssystem. mehr»

7. Asthma: Aerobes Training lohnt!

[04.09.2015] Weniger Hyperreagibilität, geringere Entzündung, mehr Lebensqualität: Asthmatiker sollten ein aerobes Training in den Therapieplan integrieren. mehr»

8. Test bestanden: Kabelloser Herzschrittmacher punktet

[04.09.2015] In einer großen Studie bei über 500 Patienten hat ein kabelloser Einkammer-Herzschrittmacher die vordefinierten Sicherheits- und Wirksamkeits-Endpunkte erfüllt. Er schnitt sogar besser ab als herkömmliche Geräte. mehr»

9. Nutzenbewertung: GBA fasst zwei Beschlüsse

[03.09.2015] Für die neue, seit dem 15. Januar anerkannte Indikation zur Behandlung von Erwachsenen mit idiopathischer Lungenfibrose hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) am Donnerstag dem Wirkstoff Nintedanib (Ofev®) einen geringen Zusatznutzen im Vergleich zu Placebo zuerkannt. mehr»

10. Neue Website: Information und Service zu Vitamin-K-Antagonisten

[03.09.2015] Praxisnahe Informationen zu den Optionen der Antikoagulationstherapie mit Vitamin-K-Antagonisten, zum Gerinnungs-Selbstmanagement (GSM) und ebenfalls zur laborunabhängigen INR-Kontrolle in der Praxis mit CoaguChek®- Systemen bietet die komplett überarbeitete Website. mehr»