1. Am Menschen: Aktivität von energiezehrenden braunen Fettzellen gemessen

[29.04.2016] Forscher haben eine neue Methode entwickelt, wie sich die Aktivität von braunem Fett ohne großen Aufwand am Menschen nachweisen lässt (Nature Commun 2016; online 27. April). mehr»

2. Transition: Probleme bis weit ins Erwachsenenalter hinein

[29.04.2016] Fortschritte in der Therapie führen dazu, dass immer mehr Patienten mit seltenen Krankheiten das Erwachsenenalter erreichen. Die Erwachsenenmedizin ist darauf nicht vorbereitet. mehr»

3. Candida albicans: Pilzgift entdeckt

[29.04.2016] Einem deutsch-britischen Forscherteam ist es gelungen, in Candida albicans ein Gift nachzuweisen, das entscheidend an dessen Aktivität als gefährlicher Krankheitserreger beteiligt ist (Nature 2016; 532: 64-68). mehr»

4. Patienten mit Vorhofflimmern: Forscher finden pfiffigen Score für Schlaganfall-Gefahr

[29.04.2016] Das Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern lässt sich besser abschätzen, wenn neben den klinischen Angaben auch Troponin- und NT-proBNP-Werte berücksichtigt werden. mehr»

5. Labortipp zu Hypertonie: Conn-Syndrom ausschließen!

[28.04.2016] Sekundäre Hypertonie ist in den meisten Fällen heilbar - ein schneller Bluttest bringt Klarheit. mehr»

6. Ehrung: Preis für Forschung zu idiopathischen Myopathien

[28.04.2016] Der Neurologe Dr. Tobias Ruck von der Uni Münster hat nachgewiesen, dass der Zellrezeptor NKG2D maßgeblich an der Entstehung von idiopathischen entzündlichen Myopathien (IIM) beteiligt ist. mehr»

7. GOÄ-Reform: Neues Treffen ohne wichtige Fachverbände?

[28.04.2016] Schon am 11. Mai will die BÄK ein neues Spitzengespräch mit den Ärzteverbänden führen. Doch offenbar sind dazu wichtige Fachrichtungen nicht eingeladen. mehr»

8. DDG-Kongress: "Diabetologen müssen täglich über ihren Tellerrand schauen"

[27.04.2016] Die Vielschichtigkeit von Diabetes verlangt Kooperationen von Ärzten mit Vertretern anderer Gesundheitsberufe, hat die DDG im Vorfeld ihres Kongresses betont. mehr»

9. Weiter unklar: Testosteron und Kalk in Gefäßen

[27.04.2016] Bei Männern gibt es zwischen Gefäßverkalkung und Geschlechtshormonen einen Zusammenhang. Dieser sei aber eher nicht kausal, sondern die Assoziation bestehe über kardiovaskuläre Risikofaktoren, so die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). mehr»

10. COPD: Mit LAMA/LABA weniger Krisen

[27.04.2016] Die Kombination Indacaterol/Glycopyrronium bessert bei COPD nicht nur die Lungenfunktion. Die entblähende Wirkung der Therapie reduziert die Dyspnoe und steigert die Belastbarkeit. mehr»