Ärzte Zeitung, 29.11.2004

Tinnitus-Kliniken im Überblick

Praktische Tips und Informationen für Patienten mit Tinnitus bietet die Deutsche Tinnitus-Liga. Das ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation gegen Tinnitus, Hörsturz und Morbus Menière. Die Tinnitus-Liga hilft bei der Auswahl nützlicher Maßnahmen zur Bewältigung der Ohrgeräusche.

Lesen Sie dazu auch:

Die Liga hat außerdem eine ausführliche Liste von Tinnitus-Kliniken in Deutschland erstellt. Sie alle verfolgen einen psychosomatischen Therapieansatz. Diese Kliniken bieten gute Chancen, die Lebens- und Abreitsfähigkeit bei Ohrensausen deutlich zu verbessern, teilt die Liga mit.

Ständig aktuelle Informationen zu Tinnitus gibt es für Mitglieder der Selbsthilfeorganisation auch über die Zeitschrift "Tinnitus Forum".

Ein weiterer Service: Auf der Homepage der Tinnitus-Liga wird fortlaufend auf Veranstaltungen hingewiesen, die bundesweit zu diesem Thema angeboten werden.

Die Liste der Tinnitus-Kliniken in Deutschland gibt es bei der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. für 15 Euro. Weitere Infos und Bestellungen: www.tinnitus-liga.de/Klinik-Wegweiser.htm

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »