Ärzte Zeitung, 22.03.2005

Viele Patienten haben psychische Beschwerden

DRESDEN (dpa). Zehn Prozent der Bevölkerung haben Körperbeschwerden mit psychischer Ursache, hat Professor Peter Joraschky aus Dresden bei der Jahrestagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM) in Dresden gesagt.

Es könne viel Geld gespart werden, wenn bei Patienten konsequent auf psychische Ursachen untersucht würde, so der DKPM-Vorsitzende. Am häufigsten seien Depressionen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »