Ärzte Zeitung, 09.06.2005

Masern in Oberbayern ausgebrochen

MÜNCHEN (sto). Eine hohe Zahl von Masernerkrankungen wird derzeit in Oberbayern registriert: Mehr als 120 Kinder- und Jugendliche sowie drei Erwachsene sind in den Landkreisen Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen sowie München und Freising erkrankt.

Betroffen sind vor allem ungeimpfte Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Allein 40 Fälle wurden nach Angaben des Gesundheitsamtes in Weilheim an der Montessori-Schule in Peißenberg gezählt. Die Schule habe ein Impfangebot mehrfach abgelehnt, teilte der Leiter des Gesundheitsamtes mit.

Bayerns Gesundheitsminister Werner Schnappauf hat angesichts der aktuellen Masernausbrüche an die Eltern appelliert, ihre Kinder durch zwei Impfungen vollständig vor Masern zu schützen.

Solange nicht mindestens 95 Prozent der Kinder und Jugendlichen nicht wenigstens einmal gegen Masern geimpft sind, müsse mit ähnlichen Ausbrüchen immer wieder gerechnet werden, teilte Schnappauf mit. Nach seinen Angaben sind in Bayern etwa 90 Prozent der eingeschulten Kinder gegen Masern geimpft. Im Jahr 2000 lag die Rate noch bei 87 Prozent.

Der Anteil der Kinder, die auch eine zweite Masernimpfung erhielten habe sich 2003/2004 mit 44 Prozent im Vergleich dem Vorjahr fast verdoppelt, erklärte Schnappauf. Das sei erfreulich, reiche aber noch längst nicht aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »