Ärzte Zeitung, 24.04.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Fallbuch für die Facharztprüfung

Zwei Dinge brauchen Assistenzärzte, um in der Facharztprüfung erfolgreich zu sein: Fundiertes Facharztwissen und die Fähigkeit, das gelernte Wissen aktiv einbringen zu können.

Stefan Endres versucht mit seinem Lehrbuch für die Innere Medizin, beides zu verbinden. Gegliedert nach acht Schwerpunktbereichen wird das gesamte Prüfungswissen in Fallbeispielen, Fragen und Antworten dargestellt und so die Prüfungssituation simuliert.

Das Buch orientiert sich stark an Leitsymptomen und schult differenzialdiagnostisches Denken. Neu in der zweiten Auflage ist ein begleitendes Online-Angebot mit interaktiven Fallbeispielen und Online-CME-Fragen. Bis zu 18 CME-Fortbildungspunkte können so erworben werden und dem Punktekonto bei der Landesärztekammer gutgeschrieben werden. (jma)

Stefan Endres (Hrsg.): Facharztprüfung Innere Medizin in Fällen, Fragen und Antworten, Urban & Fischer bei Elsevier 2008, 2. Auflage, 625 Seiten, 99,95 Euro, ISBN 978-3-437-23332-6

Topics
Schlagworte
Innere Medizin (34119)
Organisationen
Elsevier (27)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »