Ärzte Zeitung, 19.05.2008

Kolloch ist neuer Vorsitzender der Internisten

 Kolloch ist neuer Vorsitzender der Internisten

Professor Rainer E. Kolloch macht Gefäßmedizin zum Schwerpunkt des Internisten-Kongresses 2009.

Foto: Bethel

WIESBADEN (eb). Neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) ist Professor Rainer E. Kolloch. Der medizinische Leiter des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld löst in dieser Funktion Professor Georg Ertl aus Würzburg ab.

In der neuen Funktion ist Kolloch zugleich Präsident des 115. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin im kommenden Jahr. Kolloch will dabei besonders den Blick auf die Folgen der demografischen Entwicklung in Deutschland lenken. Betagte Patienten brauchen spezielle Diagnostik und Therapie.

Ein besonderes Anliegen ist dem Diabetologen und Hypertensiologen zudem eine organ- übergreifende Gefäßmedizin. Daran angelehnt bildet Bluthochdruck mit dem Fokus Schlaganfall einen weiteren Schwerpunkt des Internisten-Kongresses im nächsten Jahr.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dgim.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »