Ärzte Zeitung, 19.04.2009

Geehrt für Journalismus zu Herz-Kreislauf-Themen

MANNHEIM (Rö). Der Preis für Wissenschaftsjournalismus 2009 der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie ist beim Kardiologen-Kongress in Mannheim an Wolfram Goertz, Medizinredakteur der Tageszeitung "Rheinische Post" verliehen worden. Goertz habe sich besondere Verdienste um die sachgerechte, unabhängige und hinterfragende Berichterstattung, sowie die Kommentierung von Themen aus der Herz-Kreislauf-Medizin erworben, hieß es.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »