1.  Gestations-Diabetes: Warum nicht gleich der zuverlässige Test?

[24.03.2017] Der 50-g-Glukose-Suchtest auf Gestationsdiabetes ist nicht sicher genug, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft. Sie setzt sich dafür ein, das zumindest Risikoschwangere initial den präziseren 75 g oGTT angeboten bekommen.  mehr»

2.  Grundlagenforschung: Impfung schützt offenbar Betazell-Restfunktion

[24.03.2017] Wurde Typ-1-Diabetikern kurz nach Manifestation der Krankheit ein Autoantigen in Lymphknoten injiziert, ließ sich damit in einer Studie die Restfunktion der Betazellen erhalten.  mehr»

3.  DPP4-Inhibitoren: Bessere Knochenheilung mit Antidiabetikum?

[23.03.2017] Die aus der Diabetestherapie bereits gut bekannten Gliptin-Präparate (DPP4-Inhibitoren) könnten künftig nicht nur Diabetikern helfen, sondern auch die Knochenheilung verbessern.  mehr»

4.  Schilddrüse: Echo-Therapie lässt Knoten schrumpfen

[22.03.2017] Um durchschnittlich 68,3 Prozent ging das Volumen gutartiger Schilddrüsenknoten sechs Monate nach der Behandlung mit Echotherapie unter Einsatz von hochintensiv fokussiertem Ultraschall zurück.  mehr»

5.  Meta-Analyse: Niereninsuffizienz trifft besonders Typ-2-Diabetiker

[21.03.2017] Wieviele Typ-1- oder Typ-2-Diabetiker erkranken jährlich neu an Niereninsuffizienz? In einer aktuellen Metaanalyse fanden sich Raten von zwei bis acht Prozent.  mehr»

6.  Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

[21.03.2017] Tumoren in der Nebenniere könnten mit einem neuartigen nuklearmedizinischen Verfahren mit radioaktiven Substanzen, die in winzigen Dosen eingesetzt werden, besser diagnostiziert und zielgerichtet behandelt werden.  mehr»

7.  Gestörte Glukosetoleranz: Abends Kohlenhydrate meiden!

[20.03.2017] Abendessen mit reichlich stärke- und zuckerhaltigen Lebensmitteln wirken sich bei Prädiabetes negativ auf den Blutzucker aus. Im Vergleich dazu spielt bei gesunden Menschen der Zeitpunkt der Kohlenhydrataufnahme keine Rolle, hat eine Studie von Ernährungsmedizinern ergeben.  mehr»

8.  Zell-Abfall: Fasten bringt körpereigene Müllabfuhr in Fahrt

[20.03.2017] Immer wieder wird unter Medizinern diskutiert, ob Fasten gesund oder überflüssig ist. Für den Verzicht spricht besonders ein nobelpreis-gekürtes Argument.  mehr»

9.  DDG befürchtet: Immer weniger Medizin für immer mehr Diabetiker

[16.03.2017] Noch bietet das deutsche Gesundheitssystem eine hohe Versorgungsqualität. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft fürchtet jedoch, dass der Trend zur Ökonomisierung in der Medizin diese für Diabetiker zunehmend gefährdet .  mehr»

10.  Experten fordern: Kontrolle der Schilddrüse in den Mutterpass!

[16.03.2017] Fast die Hälfte der Schwangeren leidet an einer mangelhaften Jodversorgung. Dabei wäre das Problem leicht zu beheben, meinen Experten.  mehr»