1.  Neue Kombitherapien: Bessere Blutzuckerwerte, weniger Gewicht

[13.01.2017] In Kombitherapien addieren sich die blutzuckersenkenden Effekte von SGLT-2- Hemmern und GLP-1-Agonisten. Die neuen Therapien reduzieren zudem Gewicht und Hypoglykämien.  mehr»

2.  Thromboembolie: Vorsicht bei Testosteron-Therapie!

[13.01.2017] Männer, die eine Behandlung mit einem Testosteronpräparat beginnen, tragen ein höheres Risiko für eine venöse Thromboembolie. Laut Ergebnissen einer Studie gilt das aber nur für die ersten sechs Monate der Therapie.  mehr»

3.  Diabetische Nephropathie: Was die Nieren schützt

[12.01.2017] Eine kausale Therapie für Patienten mit diabetischer Nephropathie gibt es bisher nicht. Das könnte sich bald ändern.  mehr»

4.  Aggressiver Schilddrüsenkrebs: Bald bessere Therapien?

[02.01.2017] Analysen des Genoms seltener Schilddrüsentumoren bieten Ansatzpunkte für die Behandlung. Eine Option könnten Immuntherapeutika sein.  mehr»

5.  Afrika: Jeder Zwanzigste hat Diabetes

[02.01.2017] Forscher haben Daten von knapp 40.000 Menschen aus Staaten südlich der Sahara analysiert. Sie stellen fest: Zwei von drei Diabetes-Kranken wissen nichts von ihrem Stoffwechselproblem.  mehr»

6.  Retinopathie: Check-up mindestens alle zwei Jahre

[02.01.2017] Bis zu einem Drittel der Typ-2-Diabetiker hat bei Diagnosestellung eine milde Retinopathie. Diese beeinträchtigt nicht die Sehstärke. Daher ist das Retinopathie-Screening so wichtig: Die spezifische Therapie kann dann frühzeitig erfolgen.  mehr»

7.  Forschung: Protein p53 verhindert, dass Hunger Schaden anrichtet

[29.12.2016] Das als Tumorsuppressor bekannte Protein p53 ist auch für die Anpassung des Stoffwechsels bei Nahrungsentzug von Bedeutung.  mehr»

8.  Diabetes plus KHK: Schwache Hirnleistung

[23.12.2016] Patienten mit kardiometabolischen Krankheiten haben in Kognitionstests oft das Nachsehen. Wenn KHK, Diabetes und Hypertonie zusammentreffen, ist die Hirnleistung häufig besonders schwach.  mehr»

9.  Oft verkannt: Neuropathien werden unterschätzt

[22.12.2016] Bei Diabetes-Patienten wird häufig das Vorhandensein einer Neuropathie übersehen. Drei Viertel der Betroffenen wissen gar nichts davon.  mehr»

10.  Diabetes: Neuropathie gelindert

[22.12.2016] Schon leichte Berührungen lösen bei Neuropathie starke Schmerzen aus. Eine neue Substanz wirkte im Tiermodell dagegen.  mehr»