Mittwoch, 1. April 2015

1. Aortenstenose: TAVI-Herzklappe überzeugt

[31.03.2015] Aktuelle Studiendaten zur Effektivität und Sicherheit der neuen Transkatheter-Aortenklappe machen Hoffnung: Das Schlaganfallrisiko sinkt offenbar deutlich. mehr»

2. Hypercholesterinämie: Neues Kombipräparat

[30.03.2015] Der Cholesterinresorptionshemmer Ezetimib und der CSE-Hemmer Atorvastatin sind jetzt in einer Tablette (Atozet®) verfügbar, teilt das Unternehmen MSD mit. Zu den Indikationen gehören die primäre Hypercholesterinämie und Hyperlipidämie. mehr»

3. Hypertonie: Blutdruck senken beugt Demenz vor

[27.03.2015] Eine effektive Blutdruckkontrolle geht auch mit einem geringeren Demenzrisiko einher. AT-1-Rezeptorblocker könnten besonders günstig sein. mehr»

4. Neue Cholesterin-Senker: Risiko für Herzinfarkte halbiert

[26.03.2015] Die neuen PCSK9-Hemmer reduzieren das LDL-Cholesterin im Blut. Zwei Studien machen jetzt Hoffnung: Das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen sinkt dadurch offenbar deutlich. mehr»

5. Jetzt erhältlich: Fixkombi aus Statin und Fibrat

[25.03.2015] Die Fixkombination aus 40 mg Pravastatin und 160 mg Fenofibrat Pravafenix® ist nun erhältlich, teilt das Unternehmen Galephar Pharma mit. mehr»

6. Hypercholesterinämie: Neues Kombipräparat

[25.03.2015] Der Cholesterinresorptionshemmer Ezetimib (10 mg) und der CSE-Hemmer Atorvastatin (20 mg) sind jetzt in einer Tablette (Atozet®) verfügbar, teilt das Unternehmen MSD mit. Indikationen: primäre Hypercholesterinämie und Hyperlipidämie. mehr»

7. Arm oder Leiste: Was ist der beste Weg ins Gefäß?

[25.03.2015] Über den Arm oder doch die Leiste? In der Frage des besten Zugangswegs für Herzkatheter-Eingriffe sind Kardiologen bisher gespalten. Eine neue Studie könnte nun endlich Klarheit bringen. mehr»

8. Hohes kardiovaskuläres Risiko: LDL ist der Schlüssel

[23.03.2015] Wer die Prognose von kardiovaskulären Hochrisikopatienten verbessern will, kommt um eine effektive LDL-C-Senkung nicht herum. Die Kombination aus Statin und Ezetimib ist dabei erfolgsträchtiger und verträglicher als eine Anhebung der Statindosis. mehr»

9. Vorhofflimmern: Abnehmen heilt jeden zweiten Patienten

[23.03.2015] Viele übergewichtige Patienten mit Vorhofflimmern können offenbar durch Abspecken ihre Herzrhythmus-Störungen beseitigen. Doch sie müssen langfristig einen bestimmten Prozentsatz an Gewicht verlieren, zeigt eine neue Studie. mehr»

10. Mehrgefäßerkrankung: Bypass toppt PCI mit modernen Stents

[20.03.2015] Welche Revaskularisations-Strategie soll man Patienten mit koronarer Mehrgefäßerkrankung empfehlen? In aktuellen Studien hat sich die Bypass-Chirurgie der perkutanen Angioplastie als langfristig überlegen erwiesen. mehr»