Samstag, 23. August 2014

1. Totschlagsverdacht: Wartelisten-Manipulation am Berliner Herzzentrum?

[22.08.2014] Der Republik steht ein neuer Transplantationsskandal ins Haus: Am Deutschen Herzzentrum in Berlin hat es womöglich Manipulationen an der Warteliste gegeben. Es geht um fast 30 Fälle. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag. mehr»

2. Errechnet: Krebs in der Kindheit erhöht Herzinfarkt-Risiko

[20.08.2014] Überleben Kinder und Jugendliche eine Krebserkrankung, haben sie als Erwachsene ein fünffach erhöhtes Risiko für eine ischämische Herzerkrankung und ein sechsfach erhöhtes Risiko für eine Subarachnoidalblutung. mehr»

3. Herzinfarkt: Der Puls und das Sterberisiko

[20.08.2014] Manche Patienten mit einem gerade überstandenem Myokardinfarkt haben offenbar schlechtere Chancen, das nächste Jahr zu überleben. Herausfinden lassen sich die Risikopatienten anhand der Ruhe-Herzfrequenz. mehr»

4. Deutschland: Genaue Zahlen zum plötzlichen Herztod

[18.08.2014] Forscher um Professor Stefan Kääb vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung in München haben in Niedersachsen (Bezirk Aurich mit rund 190. mehr»

5. Stiftungsprofessur: Erwachsene mit Herzfehlern im Fokus

[18.08.2014] Stiftungsprofessur der Herzstiftung soll helfen, Versorgung dieser Patientengruppe zu verbessern. mehr»

6. Hypertonie-Therapie: Organschutz plus Drucksenkung!

[18.08.2014] Moderne Hypertonie-Therapie sollte mehr beinhalten als die Einstellung der Normwerte. Wirkstoffe mit organprotektiven Effekten bieten zusätzliche Vorteile bei Vorschäden wie einer Nierenerkrankung. mehr»

7. Neue Studien: Der "Salzkrieg" geht weiter

[18.08.2014] In der schwelenden Kontroverse über das Für und Wider einer Beschränkung der Salz/Natrium-Zufuhr als Maßnahme zur kardiovaskulären Prävention liefern neue Studiendaten weitere argumentative Munition. mehr»

8. Transplantation: Alternative Kunstherz

[15.08.2014] Künstliche Herzpumpen könnten immer mehr zur Alternative für echte Herztransplantationen werden. Die rückläufige Zahl bei den Organspenden ist nur ein Grund dafür. mehr»

9. Schlaganfall-Hilfe: Risiko-Screening in Betrieben

[15.08.2014] Um die Prävention bei Schlaganfall zu verbessern, bietet die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ein individuelles Risikoscreening an. Das Angebot richtet sich vor allem an Firmen, die es bei Gesundheitstagen oder anderen Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einsetzen können. mehr»

10. Schlaganfall-Patienten: Pulsmessung spürt zuverlässig Vorhofflimmern auf

[15.08.2014] Nach einem Schlaganfall lassen sich schon per Pulsmessung an der Arteria radialis recht zuverlässig Arrhythmien aufspüren - auch wenn die Messung durch den Patienten oder Angehörige erfolgt. mehr»