Donnerstag, 30. Juli 2015

1. Herzinsuffizienz: Mehr Responder mit vier CRT-Elektroden

[30.07.2015] Die kardiale Resynchronisation (CRT) mit vier Elektroden ermöglicht eine bessere Angleichung der links- und rechtsventrikulären Kontraktion. Dies gilt gerade für Patienten mit vernarbtem Myokard. mehr»

2. Dialysepflicht: Welchen Nutzen bringen Statine?

[30.07.2015] Entgegen dem Anschein zweier einschlägiger Studien scheinen manche Dialyse-Patienten von Statinen zu profitieren. mehr»

3. OSLER-Studien: Pluspunkte für Evolocumab

[29.07.2015] Die gemeinsame Auswertung zweier offener, randomisierter Studien bestätigt den Nutzen von Evolocumab zur Reduktion des kardiovaskulären Ereignisrisikos. mehr»

4. PCSK9-Hemmung: Alirocumab zur Zulassung empfohlen

[28.07.2015] Im Zulassungsprozess des PCSK9-Hemmers Alirocumab hat der CHMP ein positives Votum abgegeben. mehr»

5. Deutsche Herzstiftung: Magazin informiert über Reisen mit Herzerkrankung

[27.07.2015] Die aktuelle Ausgabe von "herzblatt", der Zeitschrift der Deutschen Herzstiftung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern und deren Angehörigen, nimmt sich des Themas Reisen an. mehr»

6. Op unter Antikoagulation: Ein Antidot hilft rasch

[24.07.2015] Für den Notfall gewappnet: Mit dem spezifischen Antidot Idarucizumab lässt sich die Gerinnungshemmung unter dem direkten Thrombinhemmer Dabigatran aufheben. Es gibt erste aussichtsreiche Zwischenergebnisse einer Wirksamkeitstudie. mehr»

7. Evolocumab: Als erster PCSK9-Hemmer in Europa zugelassen

[24.07.2015] Die Europäische Kommission hat den monoklonalen Antikörper Evolocumab als ersten Cholesterinsenker aus der neuen Wirkstoffklasse der PCSK9-Hemmer zugelassen für die Behandlung von Hochrisiko-Patienten mit unkontrollierten Cholesterinspiegeln. mehr»

8. Mitentscheidend: Stetiger Kalziumeinstrom führt zur Herzhypertrophie

[23.07.2015] Homburger Wissenschaftler um Professor Peter Lipp haben gemeinsam mit Kollegen des Uniklinikums Heidelberg um Professor Marc Freichel zwei Kanalproteine ausfindig gemacht, die für die krankhafte Herzhypertrophie entscheidend sind, teilt die Universität des Saarlandes mit. mehr»

9. Clopidogrel plus PPI: Analyse entkräftet Befürchtungen

[23.07.2015] Schwächen Protonenpumpenhemmer die antithrombotische Wirkung von Clopidogrel ab? Darüber ist lange diskutiert worden. Jetzt hat sich in einer Metaanalyse der Verdacht nicht bestätigt. mehr»

10. Aufgedeckt: Ursache für hereditäres Angioödem entschlüsselt

[23.07.2015] Forscher klären die Ursache des hereditären Angioödems auf. Dadurch eröffnet sich auch eine neue Therapieoption für Ödeme. mehr»