1.  Nordrhein: Kammer fürchtet Verdrängung durch Konzerne

[23.03.2017] Konzerne gewinnen in der ambulanten Versorgung an Einfluss, warnt Nordrheins Kammerchef Henke. In manchen Regionen verdrängen sie niedergelassene Vertragsärzte aus Bereichen wie Radiologie und Nephrologie. Wenn niedergelassene Ärzte nicht mehr konkurrenzfähig sind, wird die freie Arztwahl der  mehr»

2.  Lebendspende: Leichtes Risiko für verbleibende Niere

[23.03.2017] Die Nierenspende von Neu-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier 2010 an seine Frau brachte viel Sympathie, birgt aber auch Risiken: Jeder 200. bis 1000. Lebendspender wird in 15 Jahren selbst dialysepflichtig.  mehr»

3.  Meta-Analyse: Niereninsuffizienz trifft besonders Typ-2-Diabetiker

[21.03.2017] Wieviele Typ-1- oder Typ-2-Diabetiker erkranken jährlich neu an Niereninsuffizienz? In einer aktuellen Metaanalyse fanden sich Raten von zwei bis acht Prozent.  mehr»

4.  Chirurgie: Neue Methode senkt Op-Risiko bei Aneurysma

[17.03.2017] Herzspezialisten testen ein neues Op-Verfahren bei ausgedehnten Operationen an der Aorta.  mehr»

5.  Nephropathien: Schützt NaCl-Infusion die Niere?

[16.03.2017] Die präventive Gabe von Flüssigkeit zum Schutz der Nieren bei einer Untersuchung mit Kontrastflüssigkeit schadet Patienten wohl eher, als sie nützt.  mehr»

6.  Weltnierentag: Bei Übergewicht auch an die Nieren denken!

[08.03.2017] Zum Weltnierentag am 9. März warnen Mediziner vor dem gefährlichen Wechselspiel von Nierenerkrankungen und Übergewicht.  mehr»

7.  Fortbildung: Nephro Update feiert dieses Jahr 10-Jähriges

[27.02.2017] Beim 10. Nephrologie-Update-Seminar dreht sich an zwei Tagen im Mai alles um die Themen Nephrologie und Hypertensiologie.  mehr»

8.  Fresenius: Neue Wachstumsziele, Dialyse wieder auf Kurs

[24.02.2017] Fresenius steuert stramm auf die 50-Milliarden-Euro- Umsatzmarke zu. Ein Wachstumstreiber ist das mittlerweile auch ausländische Klinikgeschäft.  mehr»

9.  Fortbildung: Urologen tagen im September in Dresden

[17.02.2017] Sein Anliegen als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) ist die deutliche Positionierung der Urologie in der Fachwelt wie in der breiten Öffentlichkeit: Professor Tilman Kälble, Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Klinikum Fulda, will die Disziplin in allen  mehr»

10.  DETECT-Studie: Jeder dritte Hausarzt-Patient ist chronisch nierenkrank

[08.02.2017] Chronische Nierenleiden werden in Deutschland häufig zu spät erkannt. Ärzte empfehlen daher, im Rahmen der Gesundheitsvorsorge auch die Nierenfunktion zu bestimmen.  mehr»