Samstag, 1. November 2014

1. Obstipation: Therapie je nach Ursache

[31.10.2014] Die Therapie bei Obstipation bleibt oft unbefriedigend, weil die diagnostische Stratifizierung nicht ausreicht, sagt Professor Thomas Frieling vom HELIOS-Klinikum Krefeld. mehr»

2. Antimykotikum: Pilzprophylaxe mit Posaconazol vereinfacht

[31.10.2014] Das Antimykotikum Posaconazol kann jetzt auch parenteral appliziert werden. Das kommt zum Beispiel Patienten mit Übelkeit zugute. mehr»

3. Diabetes: Boehringer und Lilly ändern Allianz

[31.10.2014] Boehringer Ingelheim und Eli Lilly haben die Bedingungen ihres Joint Ventures zur Vermarktung von Antidiabetika modifiziert. Demnach sollen in einigen Märkten künftig die Unternehmen diejenigen Wirkstoffe, die von ihnen stammen, allein vertreiben. mehr»

4. Kampf gegen Ebola: Impfstoffe sollen in einem halben Jahr verfügbar sein

[31.10.2014] Was sonst Jahre dauert, soll angesichts der Ebola-Epidemie nun in wenigen Monaten passieren: Die Tests zweier Impfstoffe gehen in die heiße Phase. mehr»

5. Prävention: "Turnschuhe statt Tabletten verordnen"

[30.10.2014] Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat an die Ärzte appelliert, ihre Patienten mehr vorbeugend zu behandeln. Das Motto "Turnschuhe verordnen statt Tabletten" müsse mehr in den beruflichen Alltag der Mediziner integriert werden. mehr»

6. Nierenschaden: Biomarker zeigt das Ausmaß an

[30.10.2014] Mit Hilfe einer Nukleinsäure kann die Prognose von Intensivpatienten mit Nierenversagen besser vorhergesagt werden. mehr»

7. Freiburg: Epigenom von Herzmuskelzellen entschlüsselt

[30.10.2014] Freiburger Pharmakologen haben das Epigenom von Herzmuskelzellen komplett entschlüsselt. Sie versprechen sich davon unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung angeborener Herzfehler und der chronischen Herzinsuffizienz. mehr»

8. Esbriet®: Grünes Licht für aktualisierte Produktinfo

[30.10.2014] Esbriet® (Pirfenidon) hat vom Europäischen Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) eine positive Stellungnahme zur Aktualisierung der Produktinformation in Europa erhalten. mehr»

9. Kommentar zu Antikoagulation bei Krebs: Prognose ohne Wert?

[30.10.2014] Bei Krebspatienten ist sie ein besonderer Balanceakt: die Antikoagulation zum Schutz vor erneuten venösen Thromboembolien. Denn sowohl das Rezidivrisiko als auch das Blutungsrisiko sind deutlich höher als bei Patienten ohne Krebserkrankung. mehr»

10. Diabetes Typ 2: Metformin lässt Patienten länger leben

[30.10.2014] Mit Metformin leben Diabetiker aktuellen Daten zufolge länger. Die DDG sieht damit ihre Kritik an Sulfonylharnstoffen bestätigt. mehr»