1. Großgefäßvaskulitis: Symptome wie bei Mastoiditis

[27.09.2016] Retroaurikuläre Beschwerden, Entzündungsparameter, reduzierter Allgemeinzustand: Der Verdacht auf Mastoiditis lag nahe. War es aber nicht. Das PET-CT wies in die richtige Richtung. mehr»

2. Thrombose: App liefert Tipps

[27.09.2016] Die kostenlose "Inject-App" von Sanofi ist ab sofort mit zusätzlichen Tipps rund um das Thema Thrombose in neuem Design für Android- und mehr»

3. Risikofaktoren: Was schützt die Niere vor dem Verfall?

[27.09.2016] Wer bei chronischer Niereninsuffizienz die Progression der Nierenschäden bremsen möchte, muss dem Patienten eine Therapie-Cuvée kredenzen. mehr»

4. MSD: Pembrolizumab auch bei NSCLC

[26.09.2016] Die Europäische Kommission hat die Zulassung für Pembrolizumab (Keytruda®) zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit zuvor therapiertem fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom mit PD-L1 exprimierenden Tumoren erteilt. Das berichtet das Unternehmen MSD. mehr»

5. Herzinsuffizienz: Forscher entdecken mit MICRA einen neuen Biomarker

[26.09.2016] Bis zu zwanzig Prozent der Patienten entwickeln nach einem Herzinfarkt eine Herzinsuffizienz. mehr»

6. Influenza plus Pneumonie: Doppel-Infekt macht Erreger aggressiver

[26.09.2016] Auch eigentlich harmlose Pneumokokken-Stämme werden bei Grippe-Patienten zu "tödlichen Killern". mehr»

7. Gicht-Leitlinie: Auch für Hausärzte relevant

[26.09.2016] Erstmals gibt es eine nationale S2e-Leitlinie Gicht. Therapieziel ist die stabile klinische Remission. First-Line-Therapeutika sind die beiden Xanthinoxidase-Hemmer Allopurinol und Febuxostat. mehr»

8. Hypertonie: Diastolischen Blutdruck nicht zu stark senken!

[26.09.2016] US-Kardiologen warnen: Bei intensiver antihypertensiver Therapie sollte der diastolische Druck nicht aus dem Fokus geraten. Denn eine zu starke Senkung kann gravierende Folgen haben. mehr»

9. Erkältungskrankheiten: Grippezeit ist Herzinfarktzeit

[26.09.2016] Wenn plötzlich viele Atemwegskranke in der Notaufnahme auftauchen, können sich die Ärzte sicher sein, dass ein bis drei Wochen später auch die Zahl der Herzkreislauftoten steigt. Wie stark, das lässt sich ziemlich genau berechnen. mehr»

10. HCV plus HIV: Erfolg mit Kombitherapie

[23.09.2016] Sowohl bei therapienaiven als auch bei vorbehandelten HCV-Patienten wird mit Daclatasvir plus Sofosbuvir ein hohes anhaltendes virologisches Ansprechen erreicht. mehr»