Freitag, 27. Februar 2015

91. Empagliflozin: Preisverhandlungen starten

[09.02.2015] Empagliflozin (Jardiance®) ist in Europa, den USA und anderen Ländern zur Behandlung bei Typ-2-Diabetes zugelassen und seit August 2014 in Deutschland verfügbar. mehr»

92. Postmenopause: Testosteron für Frauen mit Libidoverlust

[09.02.2015] Die Einstellung der Fachgesellschaft zur Hormontherapie bei Frauen hat sich geändert. mehr»

93. COPD: Früherkennung ist das Ziel

[09.02.2015] Die Diagnosestellung bei COPD zu beschleunigen ist das Anliegen einer Kampagne, die typische Patientenbilder zeigt. mehr»

94. Neues Insulinanalogon: Weniger Volumen - mehr Lebensqualität

[09.02.2015] Ab Mitte Februar wird das erste konzentrierte kurz wirksame Insulinanalogon im Handel erhältlich sein. mehr»
Neue Beiträge zu Fachbereiche

95. Bei Gicht: Die Schilddrüse checken

[09.02.2015] Patienten mit Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse haben vermehrt Gicht. Eine wechselseitige Abklärung ist sinnvoll. mehr»

96. Demenz: Schwaches Herz beschleunigt geistigen Abbau

[09.02.2015] Im hohen Alter ist ein niedriger Blutdruck eher ungünstig für den Erhalt der geistigen Fähigkeiten. Vor allem, wenn er mit Zeichen einer Herzinsuffizienz einhergeht. mehr»

97. Mehnert-Kolumne: Diabetes-Vorurteile halten sich hartnäckig

[09.02.2015] Immer noch wird Typ-2-Diabetes häufig fälschlicherweise als milder Alterszucker dargestellt. Diese und andere Halbwahrheiten und Falschaussagen stellt Diabetes-Experte Hellmut Mehnert in seiner Kolumne richtig. mehr»

98. Blutfette und Schlaganfall: Aufs HDL-Cholesterin kommt's an

[09.02.2015] Den Zusammenhang zwischen bestimmten Lipid- und Lipoproteinmarkern im Blut mit dem Risiko für einen Schlaganfall haben US-Forscher untersucht. Sie stießen auf deutlich Unterschiede zur Situation bei Herzinfarkten. mehr»

99. Labortipp: Wandel bei der HCV-Diagnostik

[06.02.2015] Die HCV-Therapie hat sich durch direkt antiviral wirkende Medikamente rasant verändert. Die Behandlungen wurden deutlich verkürzt und die dauerhaften virologischen Ansprechraten auf über 90 Prozent gesteigert. Parallel wurden die Nebenwirkungen spürbar reduziert. mehr»

100. NMH: Weniger VTE-Rezidive bei Krebspatienten

[06.02.2015] Eine Studie bestätigt die Wirksamkeit von Tinzaparin zur VTE-Rezidivprophylaxe bei Tumorpatienten. mehr»