91. COPD: Therapie nach dem Phänotyp der Patienten

[11.04.2016] Bei COPD-Patienten sollte bei der Wahl der Therapie ein Fokus auf der Symptomlast und dem Exazerbationsrisiko liegen. Basis der Therapie sind langwirkende Bronchodilatatoren. Bei Patienten mit regelmäßigen Exazerbationen werden zusätzlich inhalative Kortikosteroide (ICS) empfohlen. mehr»

92. Nephrologen fordern: Standards zur Dialyse bei Schwangeren!

[11.04.2016] Eine Umfrage bei Nephrologen zu Praxis und Behandlungsstrategien bei schwangeren Dialysepatientinnen hat ergeben, dass es keinen einheitlichen Konsens über die zu wählenden Behandlungsstrategien wie Dialysedauer, Zielwerte, Vorgehen bei Patientinnen an der Peritonealdialyse gibt. mehr»

93. Hyperurikämie: Bei hohen Harnsäurewerten initial Febuxostat einsetzen!

[11.04.2016] Bei Patienten mit symptomatischer Hyperurikämie müssen die Serum-Harnsäurewerte gesenkt werden. Liegen die Ausgangswerte über 9 mg / dl, sollte gleich mit Febuxostat therapiert werden. mehr»

94. Rheuma: Immunsuppressiva absetzen oder nicht?

[11.04.2016] Nach Remission einer RA unter krankheitsmodifizierenden Therapien oder Biologika stellt sich über kurz oder lang die Frage, ob ein Absetzen möglich ist. Vorsicht scheint angebracht. mehr»

95. Kommunikation: Neue Strategien für bessere Adhärenz

[11.04.2016] Pro Patient haben Hausärzte im Mittel nicht einmal zehn Minuten Zeit. Wer als Arzt will, dass seine Botschaften trotzdem ankommen, kann digitale Hilfsmittel nutzen. mehr»

96. Kognitive Defizite: Folgen der Pharmakotherapie?

[11.04.2016] Auf Arzneimittel als mögliche Auslöser - reversibler - kognitiver Defizite und von Delir, das immerhin bei 12 bis 50 Prozent älterer stationärer Patienten beobachtet werde, hat Professor Martin Wehling, Medizinische Fakultät Mannheim, Uni Heidelberg, hingewiesen. mehr»

97. Medizin-Didaktik: Medizinstudierende sollen "Klug entscheiden"-Ansatz erlernen

[11.04.2016] Damit Studierende die Möglichkeit haben, den "Klug entscheiden"-Ansatz zu erlernen, sind Lehrformate nötigt, die einen Schwerpunkt auf das klinische Denken legen. mehr»

98. In der Lunge: Proteasom hemmen, Heilung fördern?

[11.04.2016] Das Immunoproteasom ist ein Proteinkomplex, der insbesondere in Immunzellen vorliegt und dazu beiträgt, Proteine in kleinere Bestandteile zu zerlegen. mehr»

99. DGIM-Kongress: "Klug-entscheiden"-Empfehlungen vorgestellt

[11.04.2016] Die Initiative "Klug entscheiden" der DGIM benennt für Über- und Unterversorgungen anfällige medizinische Leistungen. Zum Kongress-Start sind Empfehlungen etwa der Pneumologen und Nephrologen präsentiert worden. mehr»

100. Patienten mit Herzschwäche: Höheres Sterberisiko bei kranker Niere

[11.04.2016] Bei vielen Patienten mit Herzschwäche arbeiten die Nieren nicht mehr richtig. Eine Studie zeigt: Je kaputter die Nieren, desto höher ist die Sterblichkeit. Hausärzte können durch eine geeignete Therapie aber viel bewirken, heißt es auf dem DGIM-Kongress. mehr»