Freitag, 18. April 2014

91. Darmkrebs-Früherkennung: Erfolg mit Septin9-Tests

[24.03.2014] Eine in der Tschechischen Republik durchgeführte klinische Studie belegt, dass blutbasierte Septin9-Tests eine attraktive Alternative zu anderen Methoden der Darmkrebs-Früherkennung darstellen, teilt die Epigenomics AG mit. mehr»

92. Früherkennung: Detektion von unerkanntem Herzflimmern

[24.03.2014] Ein Screening-Verfahren ermittelt paroxysmales Vorhofflimmern und gibt damit Aufschluss über das Schlaganfallrisiko. mehr»

93. Hypothyreose: Kombitherapie nützt manchen Patienten

[24.03.2014] Die alleinige Substitution mit L-Thyroxin (T4) ist zwar weiterhin Goldstandard, jedoch kann bei einigen Patienten mit anhaltenden Beschwerden auch eine Kombitherapie mit Liothyronin (T3) sinnvoll sein. mehr»

94. Diabetes: Therapie mit dünnem Schlauch im Darm

[24.03.2014] Für die EndoBarrier-Therapie werden übergewichtige Diabetiker gesucht. Sie können damit den Blutzucker senken und abspecken. mehr»

95. Depressionskranke: Regelmäßig den Blutzucker kontrollieren!

[24.03.2014] Die Konstellation Diabetes und Depressionen hat eine schlechte Prognose. Betroffene brauchen eine frühe Therapie, betont die DDG. mehr»

96. Reanimation: Spezialzentren für CPR-Patienten gefordert

[24.03.2014] Spezielle Zentren, mehr Evidenz und "Coolness": Mit zehn Thesen wollen Experten aus Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallrettung 10.000 Patientenleben pro Jahr zusätzlich retten. mehr»

97. Diabetes: Herzinsuffizienz stärker beachten

[24.03.2014] Herzinsuffizienz werde als kardiovaskuläre Komplikation bei Diabetes kaum beachtet, kritisiert eine Expertengruppe. Ihr Appell: Diese Vernachlässigung muss ein Ende haben. mehr»

98. Dabigatran: Eine Frage der Dosis

[24.03.2014] Ein Medienbericht sorgt einmal mehr für Wirbel um die neuen oralen Antikoagulanzien. Die Frage ist jedoch, ob es tatsächlich um zurückgehaltene Sicherheitsbedenken geht oder vielmehr um Fragen der Therapiesteuerung und Interpretation von Daten. mehr»

99. Wiederbelebung: Mehr Druck für die Reanimation

[21.03.2014] Menschen wiederzubeleben ist nicht jedermanns Sache - vor allem die Deutschen tun sich damit schwer. Für die Anästhesisten und Intensivmediziner ein Unding. Sie wollen an die Schulen - und verweisen auf grandiose Erfolge in anderen Ländern. mehr»

100. Antikoagulation: Was bieten die "Neuen"?

[21.03.2014] Welche klinischen Vorteile bieten neue orale Antikoagulanzien als Wirkstoffklasse im Vergleich zur konventionellen Gerinnungshemmung? Antworten liefert die bis dato umfangreichste Metaanalyse von Daten großer Vergleichsstudien. mehr»