11.  Patienten über 90 Jahre: Keine Angst vor der Antikoagulation

[07.12.2016] Darf man über 90-Jährigen noch Vitamin-K-Antagonisten verschreiben? Zumindest bei alten Damen sehen niederländische Forscher darin kein besonderes Problem.  mehr»

12.  Das Phänomen Orthorexie: Ernährungsfanatiker haben oft eine Essstörung

[07.12.2016] Nur noch Steinzeitdiät oder doch lieber frugan? Wer seine Ernährung übertrieben einengt, ist oft an einer Bulimie oder Anorexie erkrankt. Unser Autor Thomas Müller hat diese Erkenntnis vom DGPPN mitgebracht.  mehr»

13.  Gicht: Hyperurikämie wirkt mehrfach negativ

[06.12.2016] Fruktose treibt die Harnsäure hoch. Sind Harnsäurewerte dauerhaft erhöht, lagern sich auch Uratkristalle ab. Zudem steigt der Blutdruck, das Diabetes-Risiko nimmt zu und das viszerale Fettgewebe wächst.  mehr»

14.  Vorbild Schottland: Nichtraucher-Initiative verlangt Rauchverbot im Auto

[06.12.2016] Eine Nichtraucher-Initiative fordert ein Rauchverbot im Auto, wenn Kinder anwesend sind. In Schottland steht das unter harten Strafen.  mehr»

15.  Migalastat: GBA bestätigt Zusatznutzen

[06.12.2016] Mit Migalastat hat jetzt erstmals seit Inkrafttreten des AMNOG eine Arznei zur Therapie bei Morbus Fabry die frühe Nutzenbewertung durchlaufen.  mehr»

16.  Dialyse: Besseres Outcome mit neuen Kathetern und Shunts

[06.12.2016] Goldstandard bei Dialyse ist die Shuntanlage. Doch auch neue Kathetersysteme punkten in Sachen Infektionssicherheit und können problemlos für 90 Tage verbleiben.  mehr»

17.  Hepatitis B: Reaktivierung unter HCV-Therapie?

[05.12.2016] Die FDA empfiehlt, vor der Hepatitis-C-Therapie mit direkt wirkenden antiviralen Arzneien eine HBVSerologie durchzuführen.  mehr»

18.  M. Behçet: Empfehlungen aktualisiert

[05.12.2016] Die European League Against Rheumatism (EULAR) hat die Empfehlungen zur Therapie bei Morbus Behçet aktualisiert. Diese können nun nach Manifestationslokalisation gegliedert werden.  mehr»

19.  Chronische Wunden: Meist ein Ulcus cruris venosum

[05.12.2016] Chronische Wunden sind meist Symptom einer Grunderkrankung. Um mit der richtigen Diagnose und geeigneter Therapie eine Besserung zu erreichen, sind häufig der Blick in die Tiefe und die interdisziplinäre Zusammenarbeit nötig.  mehr»

20.  Therapie-Eskalation: Was kommt nach Metformin?

[05.12.2016] Die Diabetestherapie eines kardiovaskulären Risikopatienten muss intensiviert werden.  mehr»