31. Kontroverse Metaanalyse: Schadet Salz doch nicht der Gesundheit?

[16.08.2016] Trotz neuer Studienergebnissen, warnt die Hochdruckliga weiter vor zu hohem Salzkonsum. mehr»

32. Vorhofflimmern: Unterschiedliche Beschwerden der Geschlechter

[16.08.2016] Frauen mit Vorhofflimmern haben häufiger Symptome als Männer. Paradox: Die Rhythmusstörung zieht bei weiblichen Patienten häufiger einen Schlaganfall nach sich, führt aber seltener zum Tod. mehr»

33. EMPA-REG-OUTCOME-Studie: Empagliflozin senkt auch das Nephropathie-Risiko

[16.08.2016] Die EMPA-REG-OUTCOME-Studie sorgt weiter für Aufsehen: Mit Empagliflozin wurde auch das Risiko für renale mikrovaskuläre Ereignisse deutlich verringert. mehr»

34. Kommentar: Impfstoffe sind ein seltenes Gut

[15.08.2016] Die Liste der in Deutschland vergriffenen Impfstoffe wird immer länger, und Ärzte werden sich in den nächsten Jahren auf den Mangel einstellen müssen. mehr»

35. Herzschwäche: Lebensretter ARNI-Therapie

[15.08.2016] Eine neue Therapie bei Herzinsuffizienz könnte Schätzungen zufolge bei ihrer Übernahme in den Praxisalltag viele Leben retten. mehr»

36. Insultprävention: Zu häufig nur ASS bei Vorhofflimmern?

[15.08.2016] Patienten mit Vorhofflimmern sollten nur in seltenen Ausnahmen mit Acetylsalicylsäure (ASS) behandelt werden. Doch laut Ergebnissen einer US-Studie sind ASS-Verordnungen bei ihnen keineswegs selten. mehr»

37. Prävention von Krämpfen: Arznei wirkt myotrop und neurotrop

[15.08.2016] Chininsulfat bietet eine effektive Prävention nächtlicher Wadenkrämpfe. Der präventive Effekt basiere auf der neurotropen und myotropen Wirkung, erinnert das Unternehmen Klosterfrau. mehr»

38. COPD: Bald neue Therapieoption?

[15.08.2016] Erste Studienergebnisse zur Anwendung einer extrafeinen LABA/ LAMA/ICS - Fixkombi kann bei COPD überzeugen. mehr»

39. Herz-Op: TAVI auf Erfolgskurs

[15.08.2016] Eine der größten Erfolgsgeschichten in der Herztherapie der jüngsten Zeit schreibt die Transkatheter-Aortenklappen-Implantation. mehr»

40. Schlaganfall: Score verrät Gefahr für frühen Re-Infarkt

[15.08.2016] Jedes zweite Schlaganfall-Rezidiv ereignet sich innerhalb von Tagen bis Wochen nach einem ischämischen Infarkt. Wie hoch dieses Risiko ist, lässt sich mithilfe eines Scores abschätzen. mehr»