Donnerstag, 2. Juli 2015

51. PCSK9-Hemmer: Zulassung liegt in der Luft

[22.06.2015] Ein Berater-Ausschuss der FDA hat jeweils mit großer Mehrheit die Zulassung von zwei Cholesterinsenkern aus der Klasse der PCSK9-Hemmer empfohlen. mehr»

52. Starke Reaktionen: Warum Ambrosia-Pollen Allergiker verzweifeln lassen

[22.06.2015] Das Beifußblättrige Traubenkraut produziert bekannterweise Pollen, die schon in sehr geringer Menge starke allergische Reaktionen wie Asthma auslösen können. Warum das so ist, haben Münchner Forscher jetzt herausgefunden. mehr»

53. Belegt: Sitagliptin sicher für Diabetikerherzen

[22.06.2015] Sitagliptin birgt langfristig keine Risiken für Herz und Gefäße und kann auch bei herzkranken Diabetikern eingesetzt werden. Zu diesem eindeutigen Ergebnis kommt die TECOS-Studie. mehr»

54. Kolorektalkarzinom: Gesunder Lebensstil zögert Krebstod hinaus

[22.06.2015] Trotz einer niederschmetternden Darmkrebs-Diagnose lohnt es sich, weiter einen gesunden Lebensstil beizubehalten, zeigt eine aktuelle Studie. Das Risiko, frühzeitig an den Folgen der Krebserkrankung zu sterben, sinkt dadurch erheblich. mehr»

55. Mers-Welle in Südkorea: "Alle müssen in Alarmbereitschaft bleiben"

[22.06.2015] Seit einem Monat grassiert das Mers-Virus in Südkorea. Wie die Infektionswelle in den Griff zu bekommen ist und wie groß die Gefahr einer internationalen Ausbreitung ist, erläutert Dr. Bernhard Schwartländer, WHO-Repräsentant in China, im Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

56. Infarktrisiko abschätzen: Weint die Niere, leidet das Herz

[22.06.2015] Wie hoch die Gefahr ist für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, lässt sich offenbar gut aus dem Urin herauslesen. Das zeigt eine Studie mit über 600.000 Patienten. mehr»

57. Obstipation: Resolor® nun auch für Männer zugelassen

[19.06.2015] Eine Phase-III-Studie mit 374 Männern mit chronischer Obstipation belegt den Effekt von Prucaloprid auch bei dieser Patientengruppe. mehr»

58. CTEPH nach Lungenembolie: Op als Standardtherapie

[19.06.2015] Die pulmonale Endarteriektomie ist Standardtherapie bei CTEPH. Ist sie nicht möglich, kommt die Therapie mit Riociguat infrage. mehr»

59. C. difficile-Infektion: Fidaxomicin schützt die Umgebung

[19.06.2015] Wird bei durch Clostridium difficile ausgelöster Diarrhö ( CDI) mit Fidaxomicin behandelt, wird die Umgebung seltener mit den hartnäckigen Sporen kontaminiert als bei Therapie mit Vancomycin und/oder Metronidazol. mehr»

60. Rheumatoide Arthritis: Jede Schwangerschaft ist anders

[19.06.2015] Forscher haben die Daten von 27 Frauen mit RA ausgewertet, die zwei Kinder zur Welt gebracht hatten. mehr»