71.  Phänotypisierung: Allergien abklären auch bei fortgeschrittenem Asthma

[08.05.2017] Die Allergietestung nimmt in der Therapie von Patienten mit Asthma einen großen Stellenwert ein.  mehr»

72.  Magenverkleinerung: Bald normale Therapieoption für Diabetiker?

[08.05.2017] Bariatrische Chirurgie ist auch langfristig eine besonders wirksame antidiabetische Therapie. Sie sollte Typ-2-Diabetikern künftig häufiger angeboten werden, wird gefordert.  mehr»

73.  TSH-Wert: Verlaufskontrolle ist nötig!

[08.05.2017] TSH- und Schilddrüsenhormon-Messungen können bei einer einmaligen Blutuntersuchung stark variieren. Professor Dagmar Führer rät daher bei grenzwertigen TSH-Werten zunächst zu einer Verlaufsuntersuchung.  mehr»

74.  Dyslipidämien: Was die neuen ESC-Leitlinien empfehlen

[08.05.2017] Die Leitlinien für das Management bei Patienten mit Dyslipidämien sind aktualisiert worden. Auch in der neuen Fassung wird am Konzept einer Senkung des LDL-Cholesterins festgehalten.  mehr»

75.  Studie: Untergewicht birgt per se ein erhöhtes Sterberisiko

[08.05.2017] Offenbar birgt Untergewicht - auch unabhängig von dafür ursächlichen Erkrankungen - für Infarktpatienten ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko. Dieser Nachteil ließ sich in einer Studie selbst nach Adjustierung auf Komorbiditäten beobachten.  mehr»

76.  COPD: Bei "instabilen Patienten" Triple-Therapie erwägen

[05.05.2017] Bei COPD-Patienten, die häufig Exazerbationen haben, können inhalative Steroide eine Option sein.  mehr»

77.  Paul-Martini-Preis: Marburger Forscher ausgezeichnet

[05.05.2017] Zwei Marburger Forscher sind für die Entwicklung eines DNAzyms zur Behandlung bei allergischem Asthma mit dem Paul-Martini-Preis ausgezeichnet worden.  mehr»

78.  Verdacht widerlegt: Chemotherapie sorgt wohl nicht für Gedächtnisstörung

[05.05.2017] Seit Jahren gibt es den Verdacht, dass kognitive Störungen eine Nebenwirkung der Chemotherapie sein könnten. Offenbar hat das jedoch eine andere Ursache.  mehr»

79.  Hashimoto-Thyreoiditis: Wann behandeln und womit?

[05.05.2017] Die chronische Immunthyreoiditis Hashimoto ist in Deutschland die mit Abstand häufigste Ursache für eine Hypothyreose. Wichtigste Therapiemaßnahme bleibt die konsequente Substitution mit Levothyroxin.  mehr»

80.  Keuchhusten: Impfung von Schwangeren schützt das Baby

[05.05.2017] Werden Schwangere gegen Keuchhusten geimpft, lässt sich damit die Wahrscheinlichkeit, dass sich ihre Neugeborenen in den ersten beiden Lebensmonaten mit dem Pertussis-Erreger infizieren, um mehr als 90 Prozent verringern.  mehr»