81. Aortenklappenersatz: Mehr TAVI, weniger Komplikationen

[22.01.2016] Weitere Zahlen zur Entwicklung der Aortenklappeneingriffe in Deutschland: Anhand der an das DIMDI übermittelten OPS-Codes zeigt sich erneut, dass die Komplikationsraten von offenem und interventionellem Aortenklappenersatz sinken. mehr»

82. Ungesundes Trio: Hypertonie, Sport und ungewohnte Bergluft

[22.01.2016] Innerhalb eines Tages von Meeresspiegelniveau auf 3000 Meter Höhe: Da schlägt bei Patienten mit milder Hypertonie der Blutdruck Kapriolen. Eine Kombi aus langwirksamem Kalziumantagonisten und langwirksamem Angiotensinrezeptor-Blocker wirkt dem entgegen. mehr»

83. Heteromere: Ein Target für den Schutz von Gefäßen

[21.01.2016] Forschern ist es gelungen, die Ansammlung von Monozyten an einer Entzündungsstelle zu stoppen. Dafür haben sie im Labor ein Peptid entwickelt, das einen entscheidenden chemischen Signalweg stört. mehr»

84. Neuer Ansatz: Diagnose Herzinfarkt innerhalb einer Stunde

[21.01.2016] Die Ergebnisse der Studie TRAPID-AMI bestätigen einen neuen Ansatz für eine schnellere Herzinfarktdiagnose bei akuten Brustschmerzen, teilt Roche Diagnostics mit. mehr»

85. Hepatitis C: Dreifachkombination geht in die weitere Entwicklungsphase

[21.01.2016] Bei chronischer Infektion mit Hepatitis-C-Viren (HCV) der Genotypen 1, 2 oder 3 werden im Studienprogramm C-CREST zwei Therapieregime mit jeweils drei oral einzunehmenden Substanzen untersucht: mehr»

86. Dabigatran-Antidot: Praxbind® deutschlandweit verfügbar

[21.01.2016] Nach der Zulassung durch die EMA im November 2015 steht Praxbind® (Idarucizumab), das Pradaxa®(Dabigatran)-spezifische Antidot, jetzt deutschlandweit zur Verfügung, meldet der Hersteller Boehringer Ingelheim. mehr»

87. Herzschwäche: Anämie verrät schlechte Prognose

[21.01.2016] Eine Anämie ist nicht nur eine häufige Begleiterkrankung der Herzinsuffizienz, sondern auch ein Zeichen für eine erhöhte Sterblichkeit - unabhängig davon, wie schwer die Herzschwäche ist. Dennoch ist eine Therapie nicht immer sinnvoll. mehr»

88. Erhöhte Gefahr: Protonenpumpenhemmer gehen vielen an die Nieren

[21.01.2016] Protonenpumpenhemmer gehören zu den am meisten verordneten Medikamenten. Jetzt zeigen zwei Studien: Patienten, die PPI einnehmen, sind besonders gefährdet für eine chronische Nierenerkrankung. Das Risiko steigt mit der Dosis. mehr»

89. Asthma-Kinder: Trends in der Therapie

[20.01.2016] Bei Kindern im Vorschulalter Asthma aufzuspüren ist schwierig. Wie es gelingen kann, ist auf dem Pneumo Update diskutiert worden. mehr»

90. Ältere Diabetiker: Symptomkontrolle im Fokus

[20.01.2016] Die Diabetestherapie sollte altersabhängig erfolgen. Je hilfsbedürftiger Senioren sind, desto mehr stehen die reine Prävention diabetesbedingter Symptome und die Vermeidung von Hypoglykämien im Fokus. mehr»