1.  COPD: Maskenbeatmung lohnt als Zusatztherapie

[27.06.2017] Die häusliche, nichtinvasive Beatmungstherapie bringt bei Patienten mit schwerer COPD mehr als die alleinige Sauerstofftherapie.  mehr»

2.  Aktuelle Studie: Welchem COPD-Kranken nützt O2-Therapie?

[26.06.2017] Die Langzeitsauerstofftherapie ist bei COPD-Patienten mit schwerer, chronischer Hypoxämie längst Standard. Patienten mit mäßiger Entsättigung profitieren offenbar nicht in puncto Mortalität und Exazerbationsrate.  mehr»

3.  Pulmonale Hypertonie: Bei unklarer Dyspnoe auch an CTEPH denken!

[23.06.2017] Bei Dyspnoe auch an eine chronisch thromboembolische pulmonale Hypertonie (CTEPH) zu denken ist der erste Schritt zur Diagnose. Diagnoseweisend sind der EKG- und Echo-Befund, die eine Überlastung des rechten Herzens zeigen.  mehr»

4.  Thrombose: Erfolg mit verlängerter Rezidivprophylaxe

[22.06.2017] Bei der Therapie tiefer Venenthrombosen und Lungenembolien punktet Apixaban in der verlängerten Sekundärprophylaxe.  mehr»

5.  Ausgeprägte COPD: Vorteil für LAMA/LABA-Kombination

[19.06.2017] Bei COPD wird durch die Überblähung Stress auf die Atemwege ausgeübt, und dieser Stress führt zur Produktion von Entzündungs-Mediatoren. Reduziert man die Überblähung, geht auch die Entzündung zurück.  mehr»

6.  Onkologische Forschung: Neue Ansätze zur Therapie bei Pleuraerguss

[14.06.2017] Ein von Krebszellen abgegebener Botenstoff lockt offenbar Immunzellen in die Pleurahöhle. Das führt zum Erguss.  mehr»

7.  Pollenallergie: Erfolg mit ultrakurzer SCIT

[14.06.2017] Eine ultrakurze SCIT bessert bei Asthmatikern mit Pollenallergie die bronchiale Hyperaktivität.  mehr»

8.  Antibiose bei Rhinosinusitis?: Schnelltest hilft bei der Entscheidung

[13.06.2017] Ein CRP-POC-Test unterstützt bei der Entscheidung über eine Antibiotika-Therapie bei akuten Atemwegsinfekten.  mehr»

9.  Asthma: Wirksamkeit von Mepolizumab bestätigt

[13.06.2017] Mepolizumab hat erneut seine Wirksamkeit bei schwerem refraktärem eosinophilem Asthma erwiesen. Entscheidend für die Therapie ist die richtige Auswahl der Patienten.  mehr»

10.  Alecensa®: Alectinib greift auch Hirnmetastasen beim fortgeschrittenen NSCLC an

[12.06.2017] Alectinib (Alecensa®) von Roche ist ein Inhibitor der Anaplastischen Lymphomkinase (ALK), der auch intrakraniell in therapeutisch wirksamer Konzentration aktiv ist.  mehr»