1.  Arthritis bei Gicht: "Nur die Spitze des Eisbergs"

[09.01.2017] Eine neue S2- Leitlinie zur Gichtarthritis soll für ein Krankheitsbild sensibilisieren, das weit mehr ist als "nur" eine Gelenkerkrankung.  mehr»

2.  Kontrolle bei RA: Was bringt der Ultraschall?

[28.12.2016] Der systematische Einsatz von Ultraschalluntersuchungen zur Überwachung von Patienten mit früher Rheumatoider Arthritis und Leitlinien-gerechter Therapie ist einer norwegischen Studie zufolge nicht gerechtfertigt.  mehr»

3.  Gelenkschmerzen: Faltblatt informiert Patienten

[20.12.2016] Ist eine Rheumaerkrankung schuld an den Gelenkbeschwerden oder handelt es sich um die Folgen der üblichen Verschleißerscheinungen am Knorpelgewebe? Die Antwort darauf liefern Labortests auf CCP-Antikörper und IgM-Rheumafaktoren. Auch über den Verlauf der Krankheit lassen sich so Schlüsse ziehen.  mehr»

4.  Rheuma: Pneumonie: Risikogruppe RA-Patienten

[19.12.2016] Vor allem süddeutsche Rheuma-Patienten sind einer Studie zufolge oft nicht ausreichend gegen Pneumokokken geimpft.  mehr»

5.  Metaanalyse: Hypnose nutzt wohl Fibromyalgie-Kranke

[14.12.2016] Lindert Hypnose die Beschwerden bei Fibromyalgie? Eine Metaanalyse über neun Studien legt nahe, dass zumindest einige Patienten davon profitieren.  mehr»

6.  Gicht: Hyperurikämie wirkt mehrfach negativ

[06.12.2016] Fruktose treibt die Harnsäure hoch. Sind Harnsäurewerte dauerhaft erhöht, lagern sich auch Uratkristalle ab. Zudem steigt der Blutdruck, das Diabetes-Risiko nimmt zu und das viszerale Fettgewebe wächst.  mehr»

7.  M. Behçet: Empfehlungen aktualisiert

[05.12.2016] Die European League Against Rheumatism (EULAR) hat die Empfehlungen zur Therapie bei Morbus Behçet aktualisiert. Diese können nun nach Manifestationslokalisation gegliedert werden.  mehr»

8.  Arthrose: Prothesen-Op mit Arznei hinauszögern!

[29.11.2016] Eine Behandlung mit Glucosaminhemisulfat kann bei Patienten mit Gonarthrose die Schmerzen lindern und die Progression der Arthrose verzögern.  mehr»

9.  Vom Klinikarzt zur eigenen Praxis: Wie geht es den Gründern heute?

[21.11.2016] Aus leitender Funktion in einer Klinik in die Praxis: Zwei Rheumatologen in Neumünster haben diesen Schritt gewagt. Nach sechs Monaten hat die "Ärzte Zeitung" die Mediziner wieder besucht. Haben sie die Selbstständigkeit bereut?  mehr»

10.  Autoimmun-Krankheiten: TH-17-Zellen in Entstehung von RA involviert

[16.11.2016] Forscher haben einen neuen Mechanismus identifiziert, der unmittelbar für den Ausbruch der Rheumatoiden Arthritis (RA) verantwortlich ist, teilt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) mit.  mehr»