1.  Rheumatoide Arthritis: JAK-Inhibitor als neue orale Therapie bei RA

[17.02.2017] Baricitinib soll ab 1. April 2017 für die Behandlung von Patienten mit Rheumatoider Arthritis im Markt verfügbar sein.  mehr»

2.  Hygiene: Keimschleuder Ultraschallsonde

[13.02.2017] Einmalschutzhüllen bei Ultraschall-Untersuchungen sollten die Regel sein. Aber längst nicht alle Ärzte denken daran.  mehr»

3.  Rheumatoide Arthritis: Keine Remission bei RA - Was tun?

[08.02.2017] Relativ wenige Patienten mit früher Rheumatoider Arthritis erreichen eine Remission. Ein Grund dafür: Therapiewechsel werden selten durchgeführt.  mehr»

4.  Rheuma: Positive Beurteilung für Cimzia®-Fertigpen

[06.02.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA hat eine positive Stellungnahme zur Verwendung des Cimzia® (Certolizumab Pegol) AutoClicks® für alle zugelassenen Indikationen abgegeben. Das hat das Unternehmen UCB bekannt gegeben.  mehr»

5.  Forschung: Maßgeschneidertes bei chronischer Entzündung

[26.01.2017] Mit insgesamt 14,4 Millionen Euro für eine Laufzeit von fünf Jahren unterstützt die Europäische Kommission ein neues internationales Förderprojekt, an dem auch zwei Bonner Forscher vom LIMES-Institut der Universität Bonn beteiligt sind.  mehr»

6.  Arthritis: Tofacitinib wirkt wohl unabhängig von MTX-Dosis

[23.01.2017] Tofacitinib erweist sich sowohl bei vorbehandelten, als auch bei nicht-vorbehandelten Patienten mit rheumatoider Arthritis als wirksame Therapieoption.  mehr»

7.  Still-Syndrom: Konsens-Protokolle für die Therapie

[18.01.2017] Leitlinien fehlen in der Kinderrheumatologie aufgrund fehlender Evidenz häufig. Daher unternimmt die Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie gerade Anstrengungen, die Therapie durch Konsens-Protokolle zu vereinheitlichen.  mehr»

8.  Arthritis bei Gicht: "Nur die Spitze des Eisbergs"

[09.01.2017] Eine neue S2- Leitlinie zur Gichtarthritis soll für ein Krankheitsbild sensibilisieren, das weit mehr ist als "nur" eine Gelenkerkrankung.  mehr»

9.  Kontrolle bei RA: Was bringt der Ultraschall?

[28.12.2016] Der systematische Einsatz von Ultraschalluntersuchungen zur Überwachung von Patienten mit früher Rheumatoider Arthritis und Leitlinien-gerechter Therapie ist einer norwegischen Studie zufolge nicht gerechtfertigt.  mehr»

10.  Gelenkschmerzen: Faltblatt informiert Patienten

[20.12.2016] Ist eine Rheumaerkrankung schuld an den Gelenkbeschwerden oder handelt es sich um die Folgen der üblichen Verschleißerscheinungen am Knorpelgewebe? Die Antwort darauf liefern Labortests auf CCP-Antikörper und IgM-Rheumafaktoren. Auch über den Verlauf der Krankheit lassen sich so Schlüsse ziehen.  mehr»