Mittwoch, 23. Juli 2014

1. DZD Witten/Herdecke: Neue Studiendaten zu Demenz

[23.07.2014] Das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) der Universität Witten/Herdecke hat aus rund 200 neuen Studien zum Thema Demenz die 22 wichtigsten ausgewählt und kurz zusammengefasst. mehr»

2. Spinnenphobie: Angststörungen morgens besser behandelbar

[23.07.2014] Eine Therapie gegen Spinnenphobie, die morgens erfolgt, ist weitaus wirksamer als eine Therapie am Abend. mehr»

3. Multiple Sklerose: An MS denken - wichtigster Schritt zur Diagnose

[23.07.2014] Die ersten Symptome der Multiplen Sklerose sind meist unspezifisch. Deshalb wird die Erkrankung oftmals erst spät erkannt. Dabei könnte eine frühzeitige Therapie eine Behinderung hinauszögern. mehr»

4. Multiple Sklerose: Therapie wird individueller

[23.07.2014] Durch die Zulassung oraler Immuntherapeutika sind für die verlaufsmodifizierende Therapie der MS deutlich mehr Optionen vorhanden als noch vor wenigen Jahren. mehr»

5. Multiple Sklerose: Mit der Kühlweste auf Urlaubsreise

[23.07.2014] Lösen Impfungen einen Schub aus? Was tun bei einem akuten Schub im Ausland? Mit diesen Fragen könnten MS-Patienten vor dem Urlaub in die Praxis kommen. mehr»

6. Multiple Sklerose: Aggressiver Verlauf - rechtzeitig reagieren!

[23.07.2014] Bei Patienten mit hochaktiver Erkrankung ist ein aggressiveres Vorgehen gegen die MS erforderlich. mehr»

7. Lebensqualität: Sexualleben bei MS häufig eingeschränkt

[23.07.2014] Viele MS-Patienten sind in ihrer Lebensqualität deutlich eingeschränkt, unter anderem wegen sexueller Probleme. mehr»

8. Angeleitetes Training: Sport mindert Fatigue bei MS-Patienten

[23.07.2014] MS-Patienten profitieren von einem angeleiteten körperlichen Training, bestätigt eine britische Studie (Mult Scler. 2014; 20(8): 1112-1122). 120 Patienten übten drei Monate lang zusammen mit einem Physiotherapeuten und zusätzlich selbstständig zuhause. mehr»

9. Steigende Zahl: 1,5 Millionen Demenzkranke in Deutschland

[22.07.2014] Im April hat das Statistische Bundesamt die Zahlen der Volkszählung von 2011 veröffentlicht. Anhand dieser Zahlen hat Dr. mehr»

10. Institutsambulanzen: GBA will in die Black Box schauen

[22.07.2014] Kehrtwende beim Gemeinsamen Bundesausschus: Dass die Institutsambulanzen pauschal in die Bedarfsplanung einbezogen werden sollen, ist eigentlich beschlossen. Jetzt will das Gremium doch genauer hinschauen. mehr»