91.  Egal ob Fisch oder Patient: PET und fMRT bei Depressiven kaum zu gebrauchen

[25.11.2016] PET und fMRT taugen offenbar wenig, um herauszufinden, was im Gehirn depressiver Menschen passiert. Solche Studien liefern meist inkonsistente und nicht reproduzierbare Resultate - fast wie einst bei einer Studie mit einem toten Lachs.  mehr»

92.  Dick und gute Bildung: Diese Faktoren schützen vor Demenz

[25.11.2016] Demenzinzidenz geht in Industrieländern stark zurück: Vor allem Menschen mit guter Bildung sind weniger anfällig #0150; aber auch Dicke. Warum Übergewicht von Vorteil scheint, dafür haben die Forscher eine bemerkenswerte Erklärung.  mehr»

93.  Epilepsie: Bildgebungsverfahren sagt Erfolg von Operation voraus

[24.11.2016] Ein internationales Forscherteam hat zwei Gehirnregionen gefunden, anhand derer sich die Erfolgsaussichten einer Operation bei Epilepsie genauer als bisher vorhersagen lassen.  mehr»

94.  Komasaufen: Weniger Jugendliche in der Klinik

[24.11.2016] Komasaufen bei Jugendlichen war vor Kurzem ein großes Schlagwort. Doch jetzt geht die Zahl der stark betrunkenen jungen Klinikpatienten zurück wenn auch nur leicht.  mehr»

95.  Neuro Update: Fortbildung auf hohem Niveau

[23.11.2016] Innerhalb von nur zwei Kongresstagen auf den aktuellen Stand der Neurologie: Das Neuro Update macht's möglich.  mehr»

96.  Depression: Amygdala verrät Therapieerfolg

[23.11.2016] Amygdala-Funktion und Kindheitstraumata sind bei einer Depression von zentraler Bedeutung. Wird beides zusammen berücksichtigt, lässt sich sehr genau vorhersagen, wer auf Antidepressiva anspricht und wer nicht.  mehr»

97.  Koffein: Macht Kaffee wirklich süchtig?

[18.11.2016] Über den Nutzen und Schaden von Kaffee, Tee und Energy Drinks entbrennt oft ein Streit. Der Suchttherapeut Dr. Wolfgang Beiglböck räumt in seinem neuen Buch mit Mythen rund um Koffein auf. Wir haben ihn zum Interview getroffen.  mehr»

98.  Depressionen: Ziel: Wieder im Alltag zurecht kommen!

[17.11.2016] Für Patienten mit Depressionen ist die Rückkehr in ein aktives Alltagsleben mit Freude und Motivation das wichtigste Ziel. Das muss bei der Therapiewahl beachtet werden.  mehr»

99.  Asthma/COPD: Trotz Begleiterkrankung in die pneumologische Reha!

[16.11.2016] Die pneumologische Rehabilitation ist wesentlicher Teil einer multidisziplinären COPD-Therapie. Doch komorbide Patienten werden von dieser Maßnahme häufig ausgeschlossen.  mehr»

100.  Frauen: Neues zu chronischem Unterbauchmerz

[16.11.2016] Urogenitale Schmerzsyndrome durch erfolgreiche Behandlung eines Schmerzsyndroms lässt sich auch das Schmerzempfinden anderer Schmerzsyndrome reduzieren.  mehr»