91.  Keine Schübe oder MRT-Läsionen: Antikörper hält MS langfristig in Schach

[17.10.2016] Neue Daten: Zwei Therapiezyklen mit einem Antikörper genügen bei den meisten MS-Patienten schon, um bis zu sechs Jahre frei von Schüben und neuen MRT-Läsionen zu bleiben.  mehr»

92.  Verbrannte Ideen: Darum setzen Unis so viele klinische Studien in den Sand

[17.10.2016] Ein lausiges Design mit zu kurzer Dauer und zu wenigen Patienten diese Kombination findet man nicht selten bei Uni-Studien. Kein Wunder, dass die Resultate oft nicht zu gebrauchen sind. Schade um Geld und Hirnschmalz.  mehr»

93.  Telestroke: Thrombolyse so sicher wie bei Diagnostik vor Ort

[14.10.2016] Patienten mit ischämischem Schlaganfall profitieren von einer intravenösen Thrombolyse auf Basis von Telestroke so gut wie Patienten in einem Schlaganfallzentrum mit der Diagnostik vor Ort.  mehr»

94.  Doppelte Gefahr: Wie eine Lungenentzündung die Nerven schädigt

[13.10.2016] Mykoplasmen lösen nicht nur Atemwegsprobleme aus. Forscher fanden heraus: Sie können auch das Nervensystem angreifen indirekt.  mehr»

95.  Keine Wartezeit, weniger Scham: Online-Therapie klopft an die Tür zur Regelversorgung

[12.10.2016] Taugt das Internet als psychotherapeutische Praxis? Die Fachärzte sind dafür, wenn die Qualität stimmt. Die Politik betont das Prä des persönlichen Arzt-Patienten-Kontaktes.  mehr»

96.  Migräne: Leitlinie zu Relaxation

[12.10.2016] Progressive Muskelentspannung, kognitive Verhaltenstherapie, Ausdauersport und Biofeedback-Verfahren helfen bei Migräne.  mehr»

97.  Neurodegeneration: Tau-Proteine auf Abwegen

[12.10.2016] Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) haben neue Erkenntnisse über die Rolle des Proteins Tau bei Hirnerkrankungen vorgestellt (PNAS 2016, online 26. September).  mehr»

98.  Diagnose "Non-24": Tasimelteon reguliert innere Uhr bei Blinden

[12.10.2016] Das Melatoninderivat Tasimelteon wirkt kausal gegen zirkadiane Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen bei Blinden.  mehr»

99.  AOK Studie: Studenten stärker gestresst als Arbeitnehmer

[11.10.2016] Klausuren, Erwartungsdruck: Fast jeder Student fühlt sich an der Uni gestresst. Angebote zur Stressbewältigung nehmen aber nur wenige wahr, zeigt eine AOK-Studie.  mehr»

100.  Forschung: Alzheimer-Toxine legen Kraftwerke in Zelle lahm

[11.10.2016] Forscher haben einen Mechanismus entschlüsselt, der womöglich entscheidend zur Entstehung der Alzheimer-Erkrankung beiträgt, teilt die Universität Bonn mit.  mehr»