Sonntag, 29. März 2015

11. Neue Dosierung: Copaxone® 40 mg dreimal wöchentlich

[17.03.2015] Ab April steht Glatirameracetat (Copaxone®) auch zur dreimal wöchentlichen Anwendung mit jeweils 40 mg für erwachsene Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose (RMS) zur Verfügung, teilt das Unternehmen Teva mit. mehr»

12. Alzheimer und ALS: Magnetfelder wohl ohne Einfluss

[17.03.2015] Niederfrequente magnetische Felder scheinen die Krankheitsentwicklung bei Alzheimer und ALS nicht zu beschleunigen, so das Ergebnis einer Studie. mehr»

13. Schlaganfall: Vorhofflimmern bleibt oft unerkannt

[16.03.2015] Viele Patienten mit akutem Schlaganfall haben ein bis dato unentdecktes Vorhofflimmern. Es lohnt sich, gründlich danach zu suchen. mehr»

14. Saarbrücken: Ärztin wird in Praxis erschossen

[13.03.2015] Eine 52-jährige Ärztin ist am Freitagvormittag in einer neurologischen Praxis in Saarbrücken-Dudweiler erschossen worden. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden. mehr»

15. Demenzforschung: Geistiger Abbau lässt sich bremsen

[13.03.2015] Es könnte ein Meilenstein in der Demenzprävention sein: Der geistige Abbau lässt sich dank einer Lebensstiländerung gut in Schach halten, wie eine Studie zeigt. mehr»

16. Integration: Deutschland verfehlt Ziele

[13.03.2015] Die Integration von Menschen mit Behinderung läuft nicht optimal. In einem Expertenbericht wird zudem medizinische Versorgung nicht bewertet. mehr»

17. FLI: Schilddrüsenhormone sind für die Gehirnfunktion essenziell

[12.03.2015] Forscher sind der Ursache einer seltenen Erkrankung der Schilddrüse, dem Allan-Herndon-Dudley-Syndrom, auf die Spur gekommen. Sie haben damit eine Grundlage für therapeutische Interventionen geschaffen. mehr»

18. Dr. Oliver Emrich: DGS-Ehrenpreis für Schmerzmediziner

[11.03.2015] Für seine Verdienste in der Schmerzmedizin wurde Dr. Oliver Emrich, Leiter des Schmerzzentrums DGS Ludwigshafen und Vizepräsident der Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS), mit dem diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Schmerzpreises ausgezeichnet worden. mehr»

19. Neurologen versus Kardiologen: Streit ums Schirmchen

[11.03.2015] Sollte ein offenes Foramen ovale nach einem Schlaganfall mit einem Schirmchen verschlossen werden? Diese Frage entzweit Kardiologen und Neurologen seit jeher. Bei der Fortbildungsveranstaltung Neuro Update in Mainz wurde deutlich: Eine pauschale Antwort gibt es nicht. mehr»

20. Psychotherapie: Wie viel Personal braucht es?

[10.03.2015] Unter starkem politischen Druck geht im GBA eine Arbeitsgruppe der Frage nach, ob es künftig in der psychotherapeutischen Versorgung Empfehlungen oder Mindeststandards beim Personal geben soll. mehr»