21. Gehirndoping: Faltblatt klärt über Diagnostik auf

[21.06.2016] Laut DAK-Gesundheitsreport 2015 nehmen rund eine Million Berufstätige regelmäßig leistungssteigernde oder stimmungsaufhellende Medikamente, um am Arbeitsplatz zurechtzukommen, teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung mit. mehr»

22. Schilddrüsenhormone: Positive Wirkung bei bipolarer Depression

[21.06.2016] Schilddrüsenhormone bewirken Veränderungen des Stoffwechsels im Gehirn und gehen so mit einer positiven therapeutischen Wirkung bei bipolaren Depressionen einher, heißt es in einer Mitteilung der Technischen Universität Dresden. mehr»

23. Münchner Forscher decken auf: So führte Contergan zu Missbildungen

[21.06.2016] Forscher haben ermittelt, auf welche Weise Contergan zu Fehlbildungen bei Ungeborenen führte. mehr»

24. Wird oft übersehen: Normalgewichtig, aber trotzdem magersüchtig

[21.06.2016] Bei Magersucht denken die meisten an knochendürre Menschen: Das stimmt aber nicht immer. Wenn übergewichtige Mädchen zu schnell zu viel Gewicht verlieren, kann das genauso gefährlichsein - trotz Normalgewichts. mehr»

25. Botulinumtoxin: Zucker versüßen Nervengift den Weg

[20.06.2016] Zuckerbindungen sind wohl entscheidend dafür, dass Botulinum-Neurotoxin in Nervenzellen gelangt. mehr»

26. Wirkstofflos, aber wirkungsvoll: Placebo-Pflaster lindert chronische Schmerzen

[20.06.2016] Mit einem normalen Pflaster konnten Forscher große Wirkung erzielen: Das Placebo linderte chronische Schmerzen in Muskeln und dem Skelett. Wie schnitt das Experiment verglichen mit klassischer Konditionierung ab? mehr»

27. Schlecht gelaunt und betrübt: Ab in die Badewanne!

[20.06.2016] Mit einem wohlig-wamen Badewanne kann man Depressionen vertreiben: Eine Ganzkörperwärmebehandlung scheint jedenfalls die Stimmung deutlich aufzuhellen - sogar über mehrere Wochen hinweg. mehr»

28. GBA-Beschluss: Verbände unzufrieden

[17.06.2016] Der GBA beschließt die neue Psychotherapierichtlinie. Die Therapeutenverbände üben Kritik. mehr»

29. Bei Verdacht auf Karpaltunnelsyndrom: Untersuchung mit Ultraschall!

[16.06.2016] Patienten, die mit Symptomen zum Arzt kommen, die auf ein Karpaltunnelsyndrom hindeuten, etwa Kribbeln und Schmerzen der Finger und Handflächen, sollten immer auch per Ultraschall untersucht werden, fordern Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) in einer mehr»

30. Lauterbach: Psychiatrie-Reform wird teurer als erwartet

[16.06.2016] Neue Personalschlüssel für die Psychiatrie werde es nicht zum Nulltarif geben, sagt SPD-Fraktionsvize Professor Karl Lauterbach. mehr»