21.  Geschrumpfter Hippocampus: Ein Glas Wein am Abend schädlich fürs Gehirn?

[07.06.2017] Wer regelmäßig jeden Abend ein Glas Wein oder eine Flasche Bier trinkt, muss nach 30 Jahren verstärkt mit kognitiven Problemen rechnen.  mehr»

22.  ADHS: Medikamente verhindern wohl viele Autounfälle

[07.06.2017] Jeder fünfte schwere Autounfall von ADHS-Patienten ließe sich wohl vermeiden, würden die Patienten regelmäßig ihre Medikamente nehmen - so eine Studie. Doch: Bei Amphetamin scheint es einen gegenteiligen Effekt zu geben.  mehr»

23.  Crystal Meth: S3-Leitlinie bietet Orientierung

[06.06.2017] Der Konsum von Crystal Meth hat sich in Deutschland rasch verbreitet. Seit Kurzem gibt es eine Leitlinie zu Methamphetamin-bezogenen Störungen.  mehr»

24.  Schizophrenie: Innere Uhr aus dem Takt

[02.06.2017] An Schizophrenie erkrankte Menschen nehmen die Zeit viel unregelmäßiger wahr als gesunde.  mehr»

25.  Nächste Organoid-Generation: Künstliches Gehirn mit Rückgrat

[01.06.2017] Möglicherweise ist Forschern in Österreich ein Meilenstein in der Entwicklung künstlicher Zellen gelungen: Ihre Organoide haften sich an ein Gerüst an, welches das Gehirn strukturell nachbildet.  mehr»

26.  Suizid: US-Serie thematisiert Tabu

[01.06.2017] Netflix hat mit einer Serie, die einen Suizid behandelt, einen Hit gelandet. Vor allem Mediziner laufen jedoch gegen die Inszenierung Sturm sie fürchten Nachahmer-Effekte.  mehr»

27.  Umdenken nötig: Sind die Gene Schuld an Magersucht

[01.06.2017] Meist werden psychische Ursachen als Auslöser für Anorexia vermutet. Doch der Auslöser könnte auch genetisch sein hat ein internationales Wissenschaftler-Team jetzt herausgefunden.  mehr»

28.  Depressionen: Bupropion-Original bleibt verfügbar

[31.05.2017] Das Unternehmen GSK weist darauf hin, dass das Original-Präparat Elontril® mit dem Wirkstoff Bupropion in allen Wirkstärken in Deutschland zur Therapie bei Patienten mit einer Episode einer depressiven Erkrankung zur Verfügung steht.  mehr»

29.  IQWiG: Lob und Tadel für Depressions-Leitlinien

[31.05.2017] Der GBA arbeitet derzeit DMP-Empfehlungen zur Behandlung von Depressionen aus. Jetzt gibt es eine IQWiG-Analyse, die Licht und Schatten bei bestehenden Leitlinien sieht.  mehr»

30.  Angst-Störungen: Ohne endogene Opioide wächst die Angst

[30.05.2017] Die Blockade der Opioid-Rezeptoren verstärkt das Lernen von Angstreaktionen, so eine Studie.  mehr»