Sonntag, 1. März 2015

31. Heidelberg: Studienteilnehmer mit Panikattacken gesucht

[17.02.2015] Welche Psychotherapie eignet sich auf lange Sicht besser zur Behandlung von Panikattacken und begleitenden Persönlichkeitsproblemen? mehr»

32. Union fordert: Kassen sollen für Therapie Pädophiler zahlen

[17.02.2015] Die AG Gesundheit der Unionsfraktion sieht Nachholbedarf bei Psychotherapie- Angeboten für Menschen mit pädophilen Neigungen. Zahlen soll die gesetzliche Krankenversicherung. mehr»

33. Epilepsie: Plötzlicher Tod durch falsche Schlafposition?

[17.02.2015] Vielleicht sollten Epilepsiekranke mit hohem Risiko für einen plötzlichen Tod lieber auf dem Rücken schlafen: Fast drei Viertel der Todesfälle werden in Bauchlage beobachtet, bei jüngeren Patienten sind es noch mehr. mehr»

34. Neurophysiologie: Schizophrenie auf Zellebene erforscht

[16.02.2015] Bei Schizophrenie ist offenbar die elektrische Aktivität der Dopamin-Neuronen für emotionale und kognitive Verarbeitung verändert. mehr»

35. Demenz: Ginkgo-Extrakt fördert Kognition

[16.02.2015] Bessere Kognition und besserer klinischer Gesamteindruck bei Demenz-Kranken durch Ginkgo-Extrakt - das bestätigt eine Metaanalyse mit fast 2700 Patienten. mehr»

36. Antidepressiva: Aufruf zum Einsenden von Kasuistiken

[13.02.2015] Im November 2015 wird die neuraxpharm Arzneimittel GmbH eine Sammlung von Kasuistiken zu Tianeptin (Tianeurax®)herausgeben. mehr»

37. ADHS-Therapie: Ist Neurofeedback wirklich die bessere Wahl?

[13.02.2015] Trotz aller Polemik in der Publikumspresse: Das in Langzeitstudien bewährte Methylphenidat kann durch die noch wenig untersuchte Methode Neurofeedback nicht ersetzt werden. mehr»

38. Prostata-Krebs: Risiko Rauchen während der Bestrahlung

[13.02.2015] Eine Bestrahlung bei lokalisiertem Prostata-Ca wäre ein guter Zeitpunkt, das Rauchen aufzugeben. Denn aktive Raucher bekommen in der Folgezeit häufiger Rezidive, Metastasen und sterben eher an dem Tumor. mehr»

39. Schlaganfall: Neue Therapie schafft den Durchbruch

[13.02.2015] Mit überzeugend positiven Studienergebnissen festigt die interventionelle Methode der mechanischen Rekanalisation verschlossener Hirngefäße endgültig ihren zuvor noch angezweifelten Stellenwert in der Akuttherapie bei Schlaganfall. mehr»

40. Depressionen: MS-Patienten hilft Online-Verhaltenstherapie

[12.02.2015] In einer ersten klinischen Studie hat sich eine neue Therapie von Depressionen bei Patienten mit Multipler Sklerose bewährt. Für die Behandlung wird ein Computer-Programm genutzt, auf das die Patienten direkt von zu Hause aus zugreifen können. mehr»