31.  Vorhofflimmern: Therapie auf dem Drahtseil

[15.03.2017] Die Cumarintherapie von Patienten mit Vorhofflimmern nach einer intrakranialen Blutung gleicht einem Drahtseilakt. In einer Studie haben dänische Forscher Chancen und Risiken untersucht.Wichtig ist vor allem die Blutungsursache.  mehr»

32.  DAK-Studie: Deutschland schläft schlecht

[15.03.2017] Die Zahl der Menschen in Deutschland, die schlecht ein- oder durchschlafen können, nimmt nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zu. Seit 2010 sind danach die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent gestiegen.  mehr»

33.  Prognose: Vorsicht beim Absetzen von Arzneien gegen Anfälle!

[15.03.2017] Etwa zwei Drittel aller Epilepsiekranken kommen mit ihrer Medikation klar. Bei ihnen sollten die Arzneien nicht leichtfertig abgesetzt werden mehr als der Hälfte drohen sonst Rückfälle.  mehr»

34.  Uni Bonn: Probanden für Studie zu Sozialer Phobie gesucht

[14.03.2017] Forscher der Uni Bonn haben Hinweise auf ein Gen gefunden, das vermutlich mit Sozialer Phobie in Zusammenhang steht. Es kodiert einen Serotonin-Transporter im Gehirn (Psychiatric Genetics 2017, online 7. März).  mehr»

35.  Parkinson: Zwei Stunden Tageslicht macht Patienten munter

[14.03.2017] Eine Lichttherapie lindert die Tagesschläfrigkeit bei Parkinsonkranken und bessert den Schlaf. Betroffene fühlen sich tagsüber ausgeruhter und wachen nachts seltener auf.  mehr»

36.  Akuter Schlaganfall: Sehr frühe Statin-Therapie ohne Vorteil

[13.03.2017] Ein frühe Statin-Gabe minimiert wohl nicht das Ausmaß der Behinderung nach einem Schlaganfall.  mehr»

37.  Schlaganfall: Thrombektomie-Verfahren gleich effektiv

[13.03.2017] Als Methode zur mechanischen Thrombektomie bei akutem Schlaganfall scheint die direkte Thrombusaspiration ebenso effektiv zu sein wie sogenannte Stent-Retriever.  mehr»

38.  Fukushima: Psychische Gesundheit die größte Baustelle

[10.03.2017] Die Professorin Hisako Watanabe gehört zu den angesehensten Expertinnen für Kinderpsychiatrie in Japan. Im Interview moniert sie massive Defizite in der psychischen Versorgung von Opfern der Atomhavarie in Fukushima.  mehr»

39.  Fehlende Verzahnung: ADHS wird zum Stolperstein

[07.03.2017] Bei ADHS-Patienten bricht beim Übergang ins Erwachsenenalter die medizinische Behandlung häufig ab, auch wenn die Störung fortbesteht.  mehr»

40.  Epidemiologie: Was Frauen und Männer beim Schlaganfall unterscheidet

[07.03.2017] Bluthochdruck in der Schwangerschaft, späte Menopause sowie Früh- und Totgeburten erhöhen das Schlaganfallrisiko bei Frauen. Bei Männern sind es Potenz- und Prostataprobleme.  mehr»