Donnerstag, 23. Oktober 2014

31. Suchtforschung: Internetsucht kommt selten allein

[07.10.2014] Die Internetabhängigkeit befindet sich auf dem Vormarsch. Und häufig leiden die Betroffenen unter weiteren Erkrankungen. mehr»

32. Gefahr aus Fettzellen: Abspecken scheint MS zu dämpfen

[07.10.2014] Stark übergewichtige Menschen haben ein hohes Risiko, an Multipler Sklerose zu erkranken - offenbar liegt das an entzündungsfördernden Signalen aus dem Fettgewebe. Abspecken könnte nach experimentellen Daten aber auch eine bestehende MS lindern. mehr»

33. Julius-Springer-Preis: Gefäßchirurgin vergleicht Stent-Modelle

[06.10.2014] Zum fünften Mal hat Springer Medizin die beste Arbeit in der Zeitschrift "Gefäßchirurgie" mit dem Julius-Springer-Preis prämiert (2014; 19: 358-363). Das Preisgeld im Wert einer Open-Choice-Publikation geht an Dr. mehr»

34. Bekanntgabe: Medizin-Nobelpreis für Entdeckung des "inneren GPS"

[06.10.2014] Der Medizin-Nobelpreis geht in diesem Jahr an John O‘ Keefe sowie an May-Britt und Edvard Moser. Die Forscher haben das Orientierungssystem im Gehirn entdeckt. mehr»

35. Grüne fordern: Psychisch Kranke benötigen bessere Versorgung!

[02.10.2014] Bei der Versorgung von psychisch kranken Menschen hapert es in Deutschland, kritisieren die Grünen - und nehmen den Bundesgesundheitsminister in die Pflicht. mehr»

36. Epilepsie: Es kann jeden treffen

[02.10.2014] Es kann jeden treffen - darauf verweist der Leitspruch des diesjährigen "Tages der Epilepsie" am 5. Oktober. Ohne angemessene Anfallskontrolle besteht ein hohes Risiko für plötzlichen Tod. Doch es gibt neue Optionen. mehr»

37. Hirnforschung: Was im Gehirn passiert, wenn man die Tür aufschließt

[02.10.2014] Im Gehirn gib es ein spezifisches Netzwerk für den Gebrauch von Werkzeugen. Das haben Münchner Forscher herausgefunden. mehr»

38. Kommentar zu Benzodiazepine und Demenz: Nicht beruhigend

[01.10.2014] Sofern keine schwer wiegende psychiatrische Störung vorliegt, sollte eine Behandlung mit Benzodiazepinen die Dauer von vier bis acht Wochen nicht überschreiten. mehr»

39. Depression: Johanniskraut als Basis für neue Antidepressiva

[01.10.2014] Der antidepressive Wirkstoff Hyperforin aus Johanniskraut (Hypericum perforatum) soll weiterentwickelt werden, wie die Universität Erlangen-Nürnberg mitteilt. mehr»

40. 1. Oktober: Heute ist Europäischer Depressionstag

[01.10.2014] Depression und Familie ist Schwerpunktthema beim Europäischen Depressionstag am 1. Oktober. mehr»