41.  Schwindel: Einfacher Test erfasst zentrale Ursache

[12.06.2017] Erst den Kopf schütteln, um einen Nystagmus zu erzeugen, dann diesen durch Kopfneigen unterdrücken. Gelingt dies nicht, ist eine zentrale Schwindelursache recht wahrscheinlich.  mehr»

42.  Alecensa®: Alectinib greift auch Hirnmetastasen beim fortgeschrittenen NSCLC an

[12.06.2017] Alectinib (Alecensa®) von Roche ist ein Inhibitor der Anaplastischen Lymphomkinase (ALK), der auch intrakraniell in therapeutisch wirksamer Konzentration aktiv ist.  mehr»

43.  Antidepressiva: Schaden SSRI in der Schwangerschaft?

[12.06.2017] Aktuelle Analysen finden keine Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Entwicklungsstörungen bei Kindern, deren Mütter in der Schwangerschaft SSRI erhalten haben. Häufiger aufgetreten ist dagegen etwas anderes.  mehr»

44.  Vom Darm ins Hirn: Parkinson beginnt möglicherweise im Magen

[09.06.2017] Ein gestörtes Protein wandert vom Magen-Darm-Trakt ins Hirn und löst dort Parkinson aus: Diese Entstehungshypothese haben Parkinson-Forscher jetzt weiter untermauert.  mehr»

45.  PFO-Verschluss bei "kryptogenem" Schlaganfall: Am Ende doch von Vorteil?

[09.06.2017] Der Verschluss eines offenen Foramen ovale bei "kryptogenem" Schlaganfall ist umstritten. Jetzt sind zwei Studien vorgestellt worden, in denen Schlaganfall-Rezidive durch implantierte Verschluss-Systeme reduziert wurden.  mehr»

46.  Neurologie: Theater widmet sich der Neurologie

[08.06.2017] Unter dem Motto "Steht Kopf!" widmet sich das Theater der Jungen Welt (TdJW) in Leipzig in der nächsten Spielzeit der Hirnforschung.  mehr»

47.  Schizophrenie: Antipsychotika reichen nicht!

[08.06.2017] Psychosekranke sterben in Europa etwa 15 Jahre früher als die übrige Bevölkerung. In den USA liegt der Unterschied sogar bei 30 Jahren, und das dürfte nicht nur an einer unzureichenden medizinischen Versorgung liegen  mehr»

48.  Schizophrenie: Lösen Psychosen Diabetes aus?

[08.06.2017] Patienten mit beginnender Psychose zeigen häufig Zeichen einer Glukoseintoleranz und Insulinresistenz. Offenbar erhöht bereits die Erkrankung das Diabetesrisiko und nicht erst die Therapie, wie Forscher jetzt herausgefunden haben.  mehr»

49.  Seltene Krankheiten : Nusinersen bei spinaler Muskelatrophie zugelassen

[07.06.2017] Spinraza® (Nusinersen) ist jetzt zur Therapie bei 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie (5q-SMA) für ein breites Spektrum an SMA-Kranken in Europa zugelassen, teilt das Unternehmen Biogen mit. Auf die 5q-SMA entfielen circa 95 Prozent aller SMA-Fälle.  mehr»

50.  Geschrumpfter Hippocampus: Ein Glas Wein am Abend schädlich fürs Gehirn?

[07.06.2017] Wer regelmäßig jeden Abend ein Glas Wein oder eine Flasche Bier trinkt, muss nach 30 Jahren verstärkt mit kognitiven Problemen rechnen.  mehr»