Dienstag, 7. Juli 2015

41. In geringen Mengen: Kohlenmonoxid könnte bei Schlaganfall helfen

[11.06.2015] Eigentlich ist Kohlenmonoxid als Gift bekannt, das Hirnschäden verursacht. Bei Schlaganfallpatienten könnte Kohlenmonoxid aber - in geringen Mengen inhaliert - eine genau gegenteilige Wirkung entfalten. Darauf jedenfalls deuten Studienergebnisse aus Freiburg hin. mehr»

42. Forschungsprojekt: Europaweite Studie zu ADHS und Autismus

[10.06.2015] Ein neues Forschungsprogramm geht neurobiologischen Ursachen und Risikofaktoren von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) auf den Grund, teilt das Uniklinikum Frankfurt mit. mehr»

43. Schlaganfall: Sprachtherapie auch über Skype effektiv

[10.06.2015] Einer Studie der City University London zufolge könnte Logopädie, die über Chat-Softwareprogramme wie Skype erfolgt, genau so effektiv sein, wie die klassischen Therapieformen im persönlichen Gespräch. mehr»

44. Hippocampus: Wie ein wichtiger Taktgeber im Gehirn funktioniert

[09.06.2015] Bis zu zehn Mal pro Sekunde im Gleichtakt feuern die Nervenzellen im Hippocampus beim Einprägen neuer Inhalte. mehr»

45. Studie zeigt: Auch Gesunde haben Halluzinationen

[09.06.2015] Auch psychisch gesunde Menschen können gelegentlich unter Halluzinationen oder Wahnvorstellungen leiden - das ist nicht unbedingt Grund zur Sorge, wie Forscher jetzt herausgefunden haben. Wer allzu oft solche Erlebnisse hat, sollte allerdings Hilfe suchen. mehr»

46. Demenz mit 50: Syphilis war Schuld

[09.06.2015] Eine 50-Jährige geht mit Halbseitenlähmung zu einem brasilianischen Neurologen. Der Arzt diagnostiziert einen Schlaganfall, stellt aber auch einen ungewöhnlichen geistigen Abbau fest. Als Ursache dafür entpuppt sich die Geschlechtskrankheit Syphilis. mehr»

47. Schlaganfall: Thrombektomie sammelt weitere Pluspunkte

[08.06.2015] Schon in früheren Studien hat die Thrombektomie mittels Stent-Retriever bei Schlaganfall gute Resultate erzielt. Jetzt zeigt eine aktuelle Untersuchung: Die Methode kann Patienten selbst viele Stunden nach einem Hirninfarkt retten. mehr»

48. Hessen: HNO-, Augenärzte und Neurologen fehlen

[05.06.2015] Die KV Hessen hat ihren Datenreport über die Versorgungslage im Land erweitert. Nachdem 2014 bereits Daten über die Versorgung in der Augenheilkunde, Gynäkologie, HNO, Pädiatrie sowie der Urologie veröffentlicht wurden, hat die KV nun im "Fachärztereport 2015" Daten von Chirurgen, Hautärzten, Ne mehr»

49. Sozialpsychiatrie: Ambulantes Konzept für Kinder geht auf

[05.06.2015] Ärzte, aber auch die jungen Patienten und deren Eltern bewerten in einer Zi-Erhebung die ambulante sozialpsychiatrische Behandlung positiv. mehr»

50. Psychologe berichtet: So lässt sich Flugangst überwinden

[05.06.2015] Flugangst kennen viele - das Phänomen tritt allerdings bei Menschen aus unterschiedlichen Gründen auf. Ein Psychotherapeut gibt Tipps, wie man diese Angst in den Griff bekommt. mehr»