41. Orlando: Entsetzen nach dem Blutbad

[13.06.2016] Am Tag nach der Bluttat in einem Schwulenclub blickt die Welt auf Orlando in Florida. Noch sind viele Fragen offen. mehr»

42. Aktueller Drogenbericht: Klicks statt Koks

[10.06.2016] Erschreckend interessant: Aktuelle Fakten zum Drogenkonsum in Deutschland liefert der neue Drogenbericht der Bundesregierung. mehr»

43. Alzheimer oder Lewy-Körperchen-Demenz?: Die Haut verrät's

[10.06.2016] Mit einer recht einfachen Diagnosemethode lässt sich offenbar eine Lewy-Körperchen-Demenz von einer Alzheimererkrankung unterscheiden. mehr»

44. Therapieansatz: Strom vertreibt die Müdigkeit

[09.06.2016] Forscher aus Freiburg haben einen Therapieansatz bei krankhafter Müdigkeit vorgestellt. mehr»

45. Online-Training: Depressive Verstimmung? Ab ins Internet!

[09.06.2016] Ein Online-Training zur Prävention von Depressionen hat sich in einer Studie bewährt. Das niederschwellige Angebot für Menschen mit depressiven Verstimmungen wird in Deutschland bereits von der Krankenkasse Barmer GEK angeboten. mehr»

46. Menière: Diurese lindert vor allem Schwindel

[08.06.2016] Diuretika scheinen bei M. Menière vor allem den Schwindel zu dämpfen. Auf den Hörverlust haben sie offenbar weniger Einfluss, so eine Analyse alter Daten. mehr»

47. Buchtipp: "Schmerz - eine Herausforderung"

[07.06.2016] Der Ratgeber "Schmerz - eine Herausforderung" informiert Betroffene aus erster Hand über ihre Schmerzerkrankung. mehr»

48. Aktionstag: Am 8. Juni ist Welthirntumortag

[07.06.2016] Zum Welthirntumortag am 8. Juni will die Deutsche Hirntumorhilfe die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit für diese Tumorerkrankung gewinnen. mehr»

49. Rheinland-Pfalz: Sechs Millionen Euro für Rheinhessen-Fachklinik

[07.06.2016] Rheinland-Pfalz fördert die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey, Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie, mit 5,97 Millionen Euro. mehr»

50. Alkoholsucht: Einweisung nur bei psychischer Erkrankung

[06.06.2016] Alkoholkranke dürfen nicht allein wegen ihrer Alkoholsucht gegen ihren Willen in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht werden. mehr»