51. Trendy: Mit der Insulinspritze das Körpergewicht manipulieren

[08.01.2016] Besorgniserregender Trend unter jüngeren Frauen mit Typ-1-Diabetes: Die Insulinspritze wird als Instrument missbraucht, um das Körpergewicht zu regulieren. Offenbar begünstigen Schuldgefühle vor dem Essen das Verhalten. mehr»

52. Klausurtagung: SPD will GOÄ-Reform verhindern

[07.01.2016] Die SPD-Fraktion steckt sich in ihrer Klausurtagung gesundheitspolitische Ziele. So wollen die Sozialdemokraten die GOÄ-Reform und das Entgeltsystem PEPP stoppen. Die Bundesärztekammer kritisiert die Blockade-Haltung. mehr»

53. Gehirn: Erinnerungen werden schneller abgerufen als angenommen

[07.01.2016] Bei der Erinnerung an Erlebtes werden die damit verbundenen Sinneseindrücke im Gehirn wieder reaktiviert. Das gehe weit rascher als bisher gedacht, sagen Forscher. Und gerade die ersten rasanten Prozesse seien die wichtigsten. mehr»

54. Parkinson: Neurologen beraten gut

[07.01.2016] Die Verbraucherzentrale Hamburg hat getestet, wie gründlich Neurologen bei der Diagnose Parkinson vorgehen. mehr»

55. Preis für Erkenntnis: Schizophrenie-Patienten altern schneller

[06.01.2016] Im Vergleich zu altersgleichen Kontrollen altern Schizophrenie-Kranke schneller, hat Dr. Helen L. Fisher, Institut für Psychiatrie am King's College London, anhand einer populationsbasierten Kohorte mit über 1000 Probanden belegt. Sie erhielt dafür bei der "5. mehr»

56. Psychiatrie: Berliner Modell bekämpft Drehtüreffekt

[06.01.2016] Nicht in der Klinik, sondern zu Hause behandeln - das ist das Ziel eines psychiatrischen Modellvorhabens, das Vivantes und DAK in Berlin starten. mehr»

57. Mittelmeerdiät: Hirn um fünf Jahre jünger

[05.01.2016] Zahlt sich die Vorliebe für eine mediterrane Küche intellektuell aus? Eine neue Studie zeigt: Ältere Menschen, die gerne Fisch, Gemüse und Nüsse essen und wenig rotes Fleisch, haben ein größeres Hirnvolumen und mehr graue Zellen als ungesund essende Altersgenossen. mehr»

58. Forschung: Protein für ein besseres Gedächtnis identifiziert

[30.12.2015] Neue Erkenntnisse zum Protein Dnmt3a2 könnten zu neuen Therapieansätzen bei Angsterkrankungen führen. mehr»

59. Forensische Patienten: Checklisten geben Rückfallrisiko kaum wieder

[30.12.2015] Fragebögen und Checklisten sind weitgehend ungeeignet, das Rückfallrisiko forensischer Patienten zu ermitteln. Besser wäre es, kausale Risikofaktoren zu eruieren und anzugehen, berichten britische Psychiater. mehr»

60. Forschung mit Augenzwinkern: Diese Ärzte trinken den meisten Kaffee

[30.12.2015] Kaffeetrinken ist beliebt - auch bei Ärzten. Doch welche Arztgruppe konsumiert während der Arbeit die größte Menge des Heißgetränks? Dieser Frage ging ein Schweizer Krankenhaus nach. mehr»