Freitag, 3. Juli 2015

51. Unvernünftig: Mehr Angst vor Terror als vor Fritten

[05.06.2015] Völlig irrational: Überzogene Angst vor Terror, aber bedenkenloser Umgang mit Alltagsrisiken. Die Menschen fürchten das, was sie nicht steuern können, berichtet Risikoforscher Heilmann im Interview. Sie gehen aber sorglos mit der eigenen Gesundheit um. mehr»

52. Verpflegung von Senioren: smoothfood bei Kau- und Schluckstörung

[03.06.2015] Kau- und Schluckstörungen sind gerade bei Bewohnern von Senioren- und Pflegeheimen gut bekannt. So hätten etwa zwanzig Prozent der Senioren in stationären Einrichtungen Kaubeschwerden, etwa durch schlecht sitzende Prothesen oder Mundtrockenheit. mehr»

53. Galenus-Preis 2015: Selincro® bei Alkoholabhängigkeit

[03.06.2015] Nalmefen (Selincro®) von Lundbeck ist ein Opioidsystem-Modulator, mit dem sich der Alkoholkonsum bei erwachsenen Patienten mit Alkoholabhängigkeit vermindern lässt. Die Wirkung setzt rasch ein. Die Zahl der Tage starken Trinkens wird deutlich und dauerhaft reduziert. mehr»

54. Studie zeigt: Patienten unterschätzen eigenen Alkoholkonsum

[03.06.2015] "Wie viel trinken Sie typischer Weise?" Die Antwort vieler Patienten auf diese Frage deckt sich nicht mit dem tatsächlichen Alkoholkonsum - oft deshalb, weil der Arzt falsch fragt. Das zeigt eine britische Studie. mehr»

55. Studie deckt auf: Das macht Männer zu Kinderschändern

[02.06.2015] Männer mit pädophiler Neigung, die Kindesmissbrauch begehen, weisen Veränderungen im Gehirn auf. Diese bahnbrechende Erkenntnis eines internationalen Forscherteams könnte die Prävention deutlich voranbringen. mehr»

56. Hinweise: Schützt Kaffee vor Alzheimer, Parkinson und MS?

[02.06.2015] Wer Kaffee trinkt, könnte sich dadurch vor Erkrankungen wie Alzheimer, Multipler Sklerose und Parkinson schützen. Mehrere Studien haben jetzt Hinweise auf eine Schutzwirkung des beliebten Getränks ergeben. mehr»

57. Parkinson: Schrittmacher fürs Hirn mit acht Kontakten

[01.06.2015] Ein neuartiger Hirnschrittmacher hat sich in einer Studie bei Parkinson-Patienten bewährt. mehr»

58. Im Vergleich zu Erwachsenen: Kinder stecken Schlaganfall nicht besser weg

[01.06.2015] Die größere Plastizität des Gehirns sollte bei Kindern nach einem Schlaganfall von Vorteil sein. Das ist aber offenbar nicht der Fall: Die Folgen sind für Kinder ähnlich gravierend wie für Erwachsene. mehr»

59. Kopftransplantation und Co.: Skurrile Forschungsansätze am eigenen Leib testen!

[01.06.2015] Kopftransplantation, Keimbahntherapie, Mitochondrienspende - manchmal verfolgen Wissenschaftler schon ungewöhnliche Ideen. Sollten für solche Forschungen Patienten als Versuchsobjekte dienen? Nein, findet unser Autor. mehr»

60. Präventionsgesetz: Lebenswelt "Familie" wird ausgeklammert

[29.05.2015] Der aktuelle Entwurf zum Präventionsgesetz ist gut gemeint, hat aber an entscheidenden Stellen Schwachpunkte. Vor allem bei der Familienprävention und der Früherkennung bei Kindern sollte nachgebessert werden. mehr»