61.  Thrombektomie: Neue Modelle zur Versorgung von Schlaganfall-Patienten

[20.03.2017] Nicht jede Stroke Unit ermöglicht eine mechanische Thrombektomie. Für die Versorgung von Schlaganfall-Patienten werden daher neue Modelle erprobt.  mehr»

62.  Kohortenstudie: Erhöht Kiffen das Schlaganfall-Risiko in jungen Jahren?

[17.03.2017] Cannabis steht unter dem Verdacht, das Auftreten von Schlaganfällen im jungen Alter zu begünstigen. In einer Kohortenstudie fanden schwedische Forscher nun offenbar einen anderen entscheidenden Faktor.  mehr»

63.  Fortbildung: Psychosomatik-Kongress Ende März in Berlin

[16.03.2017] Rund 1200 Ärzte und Wissenschaftler aus den Fachgebieten Psychosomatik und ärztliche Psychotherapie kommen vom 22. bis 24. März in Berlin zusammen, um sich auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie fortzubilden und über neue Erkenntnisse in ihrem Fach zu diskutieren.  mehr»

64.  Nordrhein-Westfalen: Neues Forschungszentrum für neurodegenerative Krankheiten

[16.03.2017] Die Ursachen vieler neurodegenerativer Erkrankungen sind noch nicht vollständig geklärt; Therapien nur begrenzt möglich. Ein modernes Forschungszentrum in NRW will nun Kompetenzen bündeln, um Patienten besser zu helfen.  mehr»

65.  Vorhofflimmern: Therapie auf dem Drahtseil

[15.03.2017] Die Cumarintherapie von Patienten mit Vorhofflimmern nach einer intrakranialen Blutung gleicht einem Drahtseilakt. In einer Studie haben dänische Forscher Chancen und Risiken untersucht.Wichtig ist vor allem die Blutungsursache.  mehr»

66.  DAK-Studie: Deutschland schläft schlecht

[15.03.2017] Die Zahl der Menschen in Deutschland, die schlecht ein- oder durchschlafen können, nimmt nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zu. Seit 2010 sind danach die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent gestiegen.  mehr»

67.  Prognose: Vorsicht beim Absetzen von Arzneien gegen Anfälle!

[15.03.2017] Etwa zwei Drittel aller Epilepsiekranken kommen mit ihrer Medikation klar. Bei ihnen sollten die Arzneien nicht leichtfertig abgesetzt werden mehr als der Hälfte drohen sonst Rückfälle.  mehr»

68.  Uni Bonn: Probanden für Studie zu Sozialer Phobie gesucht

[14.03.2017] Forscher der Uni Bonn haben Hinweise auf ein Gen gefunden, das vermutlich mit Sozialer Phobie in Zusammenhang steht. Es kodiert einen Serotonin-Transporter im Gehirn (Psychiatric Genetics 2017, online 7. März).  mehr»

69.  Parkinson: Zwei Stunden Tageslicht macht Patienten munter

[14.03.2017] Eine Lichttherapie lindert die Tagesschläfrigkeit bei Parkinsonkranken und bessert den Schlaf. Betroffene fühlen sich tagsüber ausgeruhter und wachen nachts seltener auf.  mehr»

70.  Akuter Schlaganfall: Sehr frühe Statin-Therapie ohne Vorteil

[13.03.2017] Ein frühe Statin-Gabe minimiert wohl nicht das Ausmaß der Behinderung nach einem Schlaganfall.  mehr»