Sonntag, 20. April 2014

61. Alzheimer: Nahrungsergänzungsmittel nutzen - aber nur wenig

[17.03.2014] Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und andere Nahrungsergänzungsmittel, die den Stoffwechsel von Nervenzellen ankurbeln sollen, haben in der Tat positive Effekte auf die Kognition von Alzheimerpatienten. Der Nutzen ist aber eher gering. mehr»

62. Gröhe kündigt an: PEPP-Entgeltsystem kommt erst ab 2017

[14.03.2014] Proteste zeigen Wirkung: Psychiatrische Kliniken haben nun eine längere Übergangsfrist. mehr»

63. Thalamotomie: Hirn-Op entkrampft Musikerhände

[14.03.2014] Für Musiker endet oft die Laufbahn, wenn die Finger sich verkrampfen statt virtuos über das Instrument zu huschen. Manche schrecken daher auch vor einer Thalamotomie nicht zurück - tatsächlich kann eine gezielte Läsion Karrieren retten. mehr»

64. Schwindel: Wenn Gefäße auf den 8. Hirnnerv drücken

[14.03.2014] Manchmal gibt es eine einfache Erklärung für jahrelange Schwindelattacken: So können Blutgefäße den 8. Hirnnerven komprimieren. Die Symptome treten vor allem dann auf, wenn die Patienten den Kopf in den Nacken legen. mehr»

65. Rückenschmerzen: Finger weg von Opioid und Op!

[14.03.2014] Bei chronischen Rückenschmerzen werden gerne Opioide verschrieben - doch sie nützen wenig, wie jetzt Studien belegen. Nach neuen Erkenntnissen sollten Ärzte den Geplagten auch nicht zu einer Operation raten. mehr»

66. Fibromyalgie: Ins Dunkel kommt etwas Licht

[13.03.2014] Fibromyalgie-Patienten leiden nicht nur unter ihren Schmerzen, sondern auch darunter, dass man noch nicht weiß, was diese verursacht. Deshalb werden die Beschwerden oft als psychosomatisch abgetan. Jetzt gibt es aber neue Hinweise auf eine organische Störung. mehr»

67. HINTS und Videookulografie: Testbatterie deckt zentralen Schwindel auf

[11.03.2014] Bei der Vertigo-Diagnostik in der Notaufnahme helfen drei klinische Tests bei der Unterscheidung zwischen peripherem und zentralem Schwindelsyndrom. Möglicherweise ist die zusätzliche Videookulografie eine Option, die Genauigkeit des Testergebnisses weiter zu verbessern. mehr»

68. Drogen-Studie offenbart: Crystal Meth immer häufiger am Arbeitsplatz

[10.03.2014] Die Droge Crystal Meth erobert deutsche Büros und Werkstätten: Immer häufiger wird sie in der Arbeit konsumiert, zeigt eine von der Regierung geförderte Studie. Viele wollen damit ihre berufliche Leistungsfähigkeit steigern. mehr»

69. Diabetiker: Depressionen erhöhen das Sterberisiko

[10.03.2014] Eine Meta-Analyse bestätigt: Depressionen verschlechtern die Prognose bei Diabetes. Betroffene haben ein erhöhtes Sterberisiko. mehr»

70. Ertappt: Polnischer Arzt arbeitet 175 Stunden am Stück

[10.03.2014] Ein Neurologe hat in einer Klinik in Polen mehr als eine Woche ununterbrochen auf Station verbracht. Wie Medien berichten, arbeitete er 175 Stunden am Stück. mehr»