61.  Nervenzellen: Spezielle Lizenz für Landschaften

[18.01.2017] Ein rotglühender Sonnenuntergang oder die schier unendliche blaue Weite in der Karibik solche Bilder hinterlassen einen besonders intensiven Eindruck.  mehr»

62.  ALS-Patientin: Patientin steuert Kommunikation per Gedanken

[18.01.2017] Ärzte haben erstmals einer ALS-Patientin dauerhaft Elektroden zur Kommunikation subdural implantiert. Dadurch kann sie sich mithilfe eines speziellen Computerprogramms mitteilen.  mehr»

63.  Studie: Kognitive Störungen deuten auf erhöhtes Sterberisiko

[18.01.2017] Patienten über 75 Jahre, bei denen kognitive Beeinträchtigungen neu auftreten, haben ein höheres Sterberisiko als Patienten ohne solche Defizite. Das hat eine deutsche Längsschnittstudie ergeben.  mehr»

64.  Multiple Sklerose: Verbesserte Website für MS-Patienten

[16.01.2017] Für Menschen mit Multipler Sklerose gibt es ein Online- Betreuungsprogramm, das ihnen bei den Herausforderungen des Alltags hilft.  mehr»

65.  Stress: Amygdala könnte schuld am Herzinfarkt sein

[16.01.2017] Ist Stress der Seele ursächlich für Stress an Herz und Gefäßen? US-Experten glauben daran: Die Amygdala könnte dafür sorgen, dass aus dem mentalen ein kardiovaskuläres Problem wird.  mehr»

66.  Schlaganfall: Schutzfaktor Trauschein?

[13.01.2017] Wer verheiratet ist, senkt offenbar sein Risiko, an einem Schlaganfall zu sterben. Geschiedene, die wieder heiraten, haben allerdings schlechtere Karten. Forscher haben eine Vermutung, woran das liegt.  mehr»

67.  Transgender: Der letzte Schritt zum "richtigen" Geschlecht

[13.01.2017] Körperlich so sein, wie sie sich innerlich fühlen - das lang ersehnte Ziel für transidente Menschen. Bei Behandlungsstandards und Versorgungsqualität bei Geschlechtsangleichungen gibt es Verbesserungsbedarf. Was motiviert Ärzte, ein Geschlecht bestmöglich zu ändern?  mehr»

68.  Seltene Enzephalitis: Bortezomib lindert Symptome

[12.01.2017] Bei Patienten, die an einer schweren Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis leiden, führt Bortezomib zu einer klinischen Besserung der Symptome, haben Forscher herausgefunden.  mehr»

69.  Forschung: Mit künstlichem Jet-Lag gegen Bipolare Störungen

[12.01.2017] Forscher sind sich sicher: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Lichtwahrnehmung und Bipolarer Störung. Um ihre These zu überprüfen, wollen sie Probanden in einen künstlichen Jet-Lag versetzen.  mehr»

70.  Befallswahn: Hier lohnt sich ein Drogentest

[11.01.2017] Dass Menschen mit Befallswahn überdurchschnittlich häufig Drogen konsumieren, bestätigt erneut eine britische Studie. Doch nicht alle Patienten gaben ihren Drogenkonsum zu, und niemand wollte einen Zusammenhang mit dem beklagten Befall sehen.  mehr»