61.  Paracetamol bei Schwangeren: Verhaltensstörung beim Kind?

[09.11.2016] Paracetamol in der Schwangerschaft war in einer Studie mit einer erhöhten Rate von Verhaltensstörungen beim Nachwuchs assoziiert. Ob die Arznei die Ursache dafür ist, bleibt ungeklärt.  mehr»

62.  Das Rapunzel-Syndrom: Warum Menschen ihre eigenen Haare essen

[09.11.2016] Süßer Name schlimme Folgen: Menschen mit Rapunzel-Syndrom essen ihre Haare und können sogar daran sterben. Was steckt hinter dieser seltenen Störung?  mehr»

63.  Universität: Projekt zu Demenz bei Migrationshintergrund

[08.11.2016] Die Deutsche Alzheimer-Gesellschaft fördert ein Projekt der Universität Bonn zur hausärztlichen Demenzdiagnostik für Menschen mit Migrationshintergrund mit einem Betrag von rund 150.000 Euro.  mehr»

64.  Multiple Sklerose: Ocrelizumab bremst Progression

[08.11.2016] Der Anti-CD20-Antikörper Ocrelizumab punktet bei schubförmiger und progredienter MS-Verlaufsform.  mehr»

65.  Bremen: "Trostpflaster" statt Vollversorgung

[07.11.2016] Der Präsident der Bremer Psychotherapeutenkammer Schrömgens kritisiert Gesundheitssenatorin Quante-Brandt nach dem Rückzug der Stadt aus der psychiatrischen Rund-um-die-Uhr-Betreuung als "konzeptionslos".  mehr»

66.  Maus-Modell: Ginkgo lässt Hörschaden verschwinden

[07.11.2016] Ein Ginkgo-Extrakt ist bei Mäusen mit induziertem Hörschaden wirksam. Forscher sind auch dem Wirkmechanismus auf die Spur gekommen.  mehr»

67.  Lebenssaft: Junges Blut verjüngt das Alzheimer-Gehirn

[07.11.2016] In der Literatur trinken Vampire Blut, um jung zu bleiben. Forscher haben jetzt herausgefunden: Das funktioniert tatsächlich - bei Alzheimer-kranken Mäusen. Eine Therapieoption?  mehr»

68.  Gefahr für Ersthelfer: Droht womöglich Demenz?

[04.11.2016] Eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) birgt wohl ein langfristiges Risiko. Darauf weisen Untersuchungen an Ersthelfern hin, die nach Terroranschlägen halfen.  mehr»

69.  Psychotherapeuten: Ausbildung soll an Unis

[03.11.2016] Die Psychotherapeutenausbildung soll mit europäischen Standards kompatibel werden. Die Bundesregierung arbeitet bereits an einem Gesetz. Ein Eckpunktepapier zeigt nun, in welche Richtung es dabei gehen soll.  mehr»

70.  MS: Weniger Behinderungen

[02.11.2016] Eine US-Studie bestätigt den Nutzen der Pharmakotherapie bei Multipler Sklerose im Langzeitverlauf: Gehhilfen werden seltener nötig.  mehr»